Acrobat DC: Plug-In-Kompatibilitätsproblem

Wenn Adobe Acrobat DC mithilfe der Adobe Creative Cloud Desktop-Applikation installiert wird, wird Acrobat XI zusammen mit allen Plug-Ins entfernt. Wenn die 32-Bit-Plug-Ins von Drittanbietern im Acrobat DC-Ordner neu installiert werden müssen, ist der Installationsspeicherort unbekannt, und die 32-Bit-Plug-Ins funktionieren nicht mehr unter Mac OS.

Lösung: Erwerben Sie 64-Bit-Plug-In-Versionen und kopieren Sie sie in den entsprechenden Ordner

Acrobat DC ist jetzt eine 64-Bit-Anwendung unter Mac OS. Deshalb verwendet das Programm für die Plug-Ins auch eine 64-Bit-Architektur. Alle mit Acrobat DC gelieferten Plug-Ins werden für eine 64-Bit-Architektur erstellt. Die Plug-Ins von Drittanbietern, die die 32-Bit-Architektur verwenden, sind jedoch möglicherweise nicht mit Acrobat DC kompatibel. Wenden Sie sich an den entsprechenden Plug-In-Entwickler und fordern Sie eine 64-Bit-Version des Plug-Ins an.

Hinweis: Dieses Problem tritt nur unter Mac OS auf, aber nicht unter Windows. Unter Windows können die vorhandenen Plug-Ins weiterhin im Unterordner „Adobe\Acrobat DC\Acrobat\plug_ins“ des Installationsspeicherorts für die Abonnementlizenz und im Unterordner „Adobe\Acrobat 2015\Acrobat\plug_ins“ für die klassische (fortlaufende) Lizenz installiert werden.

Außerdem sind aufgrund von bestimmten Änderungen an Mac OS Gatekeeper (10.9.5 und höher) Plug-Ins jetzt unter Mac OS „V2-signiert“ und daher können keine Plug-Ins im Installationsordner(/Applications/Adobe Acrobat DC) installiert werden.

Nachdem Sie die 64-Bit-Plug-Ins von Drittanbietern haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie in den entsprechenden Ordner zu kopieren.

  1. Wenn Sie ein Acrobat DC-Abonnement haben, öffnen Sie den Finder und navigieren Sie zum folgenden Speicherort:

    • Installation von Plug-Ins für den aktuellen Benutzer: ~/Library/Application Support/Adobe/Acrobat/DC/
    • Installation weiterer Plug-Ins für alle Benutzer: /Library/Application- Support/Adobe/Acrobat/DC/

    Wenn Sie ein Acrobat DC-Abonnement mit klassischer/fortlaufender Lizenz haben, öffnen Sie den Finder und navigieren Sie zum folgenden Speicherort:

    • Installation von Plug-Ins für den aktuellen Benutzer: ~/Library/Application Support/Adobe/Acrobat//
    • Installation weiterer Plug-Ins für alle Benutzer: /Library/Application- Support/Adobe/Acrobat/2015/
  2. Öffnen Sie den Ordner „Plug-Ins“, wenn er im Speicherort vorhanden ist. Wenn er nicht vorhanden ist, erstellen Sie einen Ordner mit dem Namen Plug-Ins

  3. Kopieren Sie die 64-Bit-Plug-Ins in den Ordner „Plug-Ins“.

  4. Beenden Sie gegebenenfalls Acrobat und starten Sie das Programm erneut.

Hinweis:

Wenn ein Plug-In für den „aktuellen Benutzer“ und für „alle Benutzer“ installiert ist, hat das Plug-In für „Alle Benutzer“ Vorrang.

Wenn Ihre Plug-Ins noch immer nicht wie erwartet funktionieren, können Sie zu Acrobat XI wechseln.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie