Ein Startpunkt steht für den Aufruf eines Prozesses, der in Workbench erstellt wird.

Hinweis:

Die Begriffe „Startpunkte“ und „Startprozess“ werden wechselweise verwendet, wenn von diesem Konzept die Rede ist.

Um einen Prozess aus der AEM forms Workspace-App zu starten, muss der Prozess einen Startpunkt vom Typ Workspace enthalten. Außerdem müssen Sie für den Startpunkt die Option Visibile in Mobile Workspace auswählen.

Starten eines in Workbench definierten Prozesses

  1. Um die in Mobile Workspace verfügbaren Startpunkte anzuzeigen, rufen Sie den Startbildschirm.

  2. Auf dem Startbildschirm wird standardmäßig die Liste Alle Startpunkte angezeigt.

    Um einen Startpunkt zu öffnen, wischen Sie auf dem Startpunkt in der Liste nach rechts.

    Hinweis:

    Um einen Startpunkt zu öffnen, können Sie auch auf den Pfeil rechts neben dem Startpunkt tippen, der in der Liste angezeigt wird.

    Das dem Startpunkt zugeordnete Formular wird angezeigt.

  3. Geben Sie die Details in das Formular für den Startpunkt ein.

  4. Wenn Sie das Formular für den Startpunkt ausgefüllt haben, tippen Sie auf „Back“, um zur Seite Aufgabenzusammenfassung zurückzukehren.

    Sie können dieser Aufgabe über die Registerkarte „Annotations“ add annotations Anmerkungen hinzufügen

  5. Tippen Sie auf der Seite „Task Summary“ auf die Sendeoption, um die Aufgabe zu senden.

Wenn Sie im Offline-Modus arbeiten, wird der Eintrag für diese Aufgabe im Ordner „Outbox“ erstellt.

Wenn Sie im Online-Modus arbeiten, wird die Aufgabe mit dem AEM forms-Server synchronisiert und dem im Prozess angegebenen Benutzer zugewiesen.

Informationen zum Bearbeiten der Aufgabe in Ihrer Aufgabenliste finden Sie unter Öffnen einer Aufgabe.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie