Sie können richtliniengeschützte Dokumente, die Sie von einem Document Security-Benutzer erhalten, verwenden, selbst wenn Sie nicht zur Firma dieses Benutzers gehören. Für die Verwendung richtliniengeschützter Dokumente ist die Registrierung bei Document Security erforderlich. Falls Sie noch nicht zur Registrierung eingeladen wurden, startet Document Security den Registrierungsprozess, wenn folgende Ereignisse eintreten:

  • Ein Document Security-Benutzer, der Ihnen ein richtliniengeschütztes Dokument senden möchte, fügt Sie einer Richtlinie hinzu.

  • Der Document Security-Administrator erstellt für Sie ein Konto.

    Nachdem Sie sich registriert und Ihr Konto aktiviert haben, können Sie richtliniengeschützte Dokumente verwenden, zu deren Nutzung Sie durch eine Richtlinie berechtigt wurden. Wenn der Document Security-Administrator diese Funktionen für eingeladene Benutzer aktiviert, sind Sie eventuell auch zur Durchführung folgender Aufgaben berechtigt:

  • Schützen von Dokumenten anhand von Document Security-Richtlinien

  • Eigene Benutzerrichtlinien zur Anwendung auf Ihre Dokumente erstellen.

  • Andere externe Benutzer zur Verwendung richtliniengeschützter Dokumente einladen, indem Sie sie zur Richtlinie hinzufügen.

    Nach der Registrierung müssen Sie sich für die Verwendung anderer richtliniengeschützter Dokumente nicht mehr erneut registrieren. Ihr Konto bleibt aktiv, bis es ein Richtlinienadministrator deaktiviert oder löscht.

Hinweis:

Falls Sie ein richtliniengeschütztes Dokument ohne zugehörige E-Mail-Einladung zur Registrierung erhalten, wenden Sie sich an den Absender des Dokuments.

Als eingeladener Benutzer registrieren

Wenn Sie ein eingeladener Benutzer sind und per E-Mail eine Registrierungsnachricht von Document Securit erhalten, registrieren Sie sich, indem Sie die Seite für die Onlineregistrierung mithilfe der in der Nachricht enthaltenen URL öffnen. Nach der Registrierung erhalten Sie eine weitere Benachrichtigung zur Aktivierung Ihres Kontos.

  1. Öffnen Sie die Document Security-Registrierungs-E-Mail. Die in der Nachricht enthaltene URL ist ein Link zur Seite „Externe Benutzerregistrierung“ von Document Security.

  2. Klicken Sie auf die URL oder kopieren Sie sie und fügen Sie sie in Ihren Browser ein. Die Seite „Externe Benutzerregistrierung“ wird angezeigt.

  3. Geben Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse, Ihre Firma und Ihr Kennwort in die entsprechenden Felder ein. Geben Sie dann Ihr Kennwort erneut in das Feld „Kennwort bestätigen“ ein. Das Kennwort kann eine beliebige Kombination aus acht Zeichen sein.

  4. Klicken Sie auf Speichern. Es wird eine Dankmeldung angezeigt, die Sie darauf hinweist, dass Sie in Ihrer E-Mail nun eine Nachricht zur Aktivierung des Kontos finden können. Sie müssen nun Ihr Konto aktivieren, um den Registrierungsprozess abzuschließen.

Konto für eingeladene Benutzer aktivieren

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Aktivierungs-E-Mail von Document Security. Sie müssen Ihr Konto unter Verwendung der in der Nachricht angegebenen URL aktivieren. Dann können Sie sich bei Document Security anmelden, um richtliniengeschützte Dokumente zu verwenden, auf die Sie Zugriff haben. Abhängig von den Funktionen, welche der Administrator für externe Benutzer aktiviert, sind Sie eventuell auch berechtigt, Richtlinien zu erstellen und auf Dokumente anzuwenden sowie weitere externe Benutzer zu Ihren Richtlinien hinzuzufügen.

Ihr Konto bleibt aktiv, bis es der Administrator deaktiviert oder löscht.

  1. Öffnen Sie die Document Security-Bestätigungs-E-Mail.

  2. Klicken Sie auf die in der Nachricht angegebene URL. Die Document Security-Aktivierungsseite wird angezeigt.

  3. Klicken Sie auf „Hier“, um zur Anmeldeseite zu wechseln.

  4. Geben Sie in das Feld „Benutzername“ die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich bei Document Security registriert haben. Diese E-Mail-Adresse ist Ihr Standardbenutzername für Document Security.

  5. Geben Sie in das Feld Kennwort das Kennwort ein, das Sie bei der Registrierung festgelegt haben, und klicken Sie auf Anmelden.

Kennwort zurücksetzen

Falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben, kann es der Richtlinienadministrator für Sie zurücksetzen. Beim Zurücksetzen eines Kennworts wird eine E-Mail generiert, in der Sie zur Anmeldung mit einem temporären Kennwort eingeladen werden. Sie können dann ein neues Kennwort erstellen.

Informationen dazu, wie Sie einen Document Security-Administrator kontaktieren, um ein neues Kennwort anzufordern, finden Sie in der Aktivierungs-E-Mail oder anderen Benachrichtigungen der Firma, die Sie zur Registrierung eingeladen hat.

  1. Informieren Sie den Richtlinienadministrator darüber, dass Sie ein neues Kennwort benötigen.

  2. Sie erhalten dann eine Kennwort-E-Mail von Document Security, der Sie Ihr neues temporäres Kennwort entnehmen können.

  3. Melden Sie sich mit dem neuen temporären Kennwort bei Document Security an.

  4. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke der Seite auf „Optionen“. Die Seite „Externe Benutzer“ wird angezeigt.

  5. Wählen Sie „Kennwort ändern“ aus und geben Sie das temporäre Kennwort in das Feld „Altes Kennwort“ ein.

  6. Geben Sie zuerst in das Feld „Neues Kennwort“ ein neues Kennwort ein und geben Sie dann dieses erneut in das Feld „Kennwort bestätigen“ ein.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie