Öffnen Sie folgende URL, um diese Eigenschaften zu konfigurieren: http://<Server>:<Port>/<contextPath>/system/console/configMgr und wählen Sie Asset Composer-Konfigurationen.

Correspondence Management verfügt über die folgenden Konfigurationseigenschaften:

Eigenschaft

Beschreibung

Standardwert

Zulässige Werte

Einzug

Einzug bei Modulen

 

12.7mm

Beliebige Zahl

Mindestbreite von Nummer Mindestbreite bei nummerierten Listen für das Aufzählungszeichenfeld, mit Ausnahme römischer Zahlen 8.0mm Beliebige Zahl

Mindestbreite von römischen Zahlen

Mindestbreite für das Aufzählungszeichenfeld bei Verwendung von römischen Zahlen

12.7mm

Beliebige Zahl

Darstellungs-Typ Der von der Anwendung „Korrespondenz erstellen“ für die Ausgabe der Briefvorschau verwendete Darstellungstyp.  HTML-Darstellung HTML-Darstellung/PDF-Darstellung

Aktivieren der PDF-Hervorhebungen in Anwendung „Korrespondenz erstellen“

Aktiviert die Hervorhebungen in PDF-Dateien in der Anwendung „Korrespondenz erstellen“

true

true/false

Typ der Zielhervorhebung

Typ der Zielhervorhebung in der Anwendung „Korrespondenz erstellen“

Rahmen

Rahmen/Füllung/keine

Farbe der Zielhervorhebung

Farbe der Zielhervorhebung in der Anwendung „Korrespondenz erstellen“

90;155;245

Beliebige RGB-Farbe im Format R;G;B

Typ der Inhaltshervorhebung

Typ der Inhaltshervorhebung in der Anwendung „Korrespondenz erstellen“

Füllung

Rahmen/Füllung/keine

Farbe der Inhaltshervorhebung

Farbe der Inhaltshervorhebung in der Anwendung „Korrespondenz erstellen“

210;225;245

Beliebige RGB-Farbe im Format R;G;B

Typ der Feldhervorhebung

Typ der Feldhervorhebung in der Anwendung „Korrespondenz erstellen“

Füllung

Rahmen/Füllung/keine

Farbe der Feldhervorhebung

Farbe der Feldhervorhebung in der Anwendung „Korrespondenz erstellen“

210;225;245

Beliebige RGB-Farbe im Format R;G;B

Zeitlimit für die Anwendung

Zeitlimit für die Anwendung in Sekunden

1200

Beliebige Zahl

Parametername für PDF-Dokument

Parametername für PDF-Dokument in der Nachverarbeitung

inPDFDoc

Beliebiger Name für Zeichenfolge

Parametername für XML-Daten

Parametername für XML-Dokument (Daten) in der Nachverarbeitung

inXMLDoc

Beliebiger Name für Zeichenfolge

Parametername für XDP-Dokument

Parametername für XDP-Dokument in der Nachverarbeitung

inXDPDoc

Beliebiger Name für Zeichenfolge

Parametername für umgeleitete URL

Parametername für umgeleitete URL in der Nachverarbeitung. Dieser Wert kann ein beliebiger Name für die Zeichenfolge sein.

redirectURL

Beliebiger Name für Zeichenfolge

Typ der gesendeten PDF

Typ der gesendeten PDF (Typ der PDF, die beim Senden der Anwendung „Korrespondenz erstellen“ erzeugt wird)

nonInteractive

interaktiv/nicht interaktiv

Datenwörterbuchinstanz optimieren

Aktiviert optimierte Übertragung der Datenwörterbuchinstanz zwischen Server und Client

true

true/false

Inkonsistenzen in der Autokorrektur 

Wenn diese Funktion aktiviert ist, werden die möglichen Inkonsistenzen in Briefzuweisungen automatisch bearbeitet.

true

true/false

Konfigurierte Datenformate verwenden

Steuert „Konfigurierte Datenformate verwenden“ und „Datenanzeigeformat“

true

true/false

Datenanzeigeformate

Legt bestimmtes Anzeigeformat des Gebietsschemas für Daten fest

locale=en_US; dateFormat=dd-MM-yyyy; numberDecimalSeparator=.; numberGroupSeparator=,; numberUseGroupSeparator=truelocale=de_DE; dateFormat=dd-MM-yyyy; numberDecimalSeparator=,; numberGroupSeparator=.; numberUseGroupSeparator=truelocale=fr_FR; dateFormat=dd-MM-yyyy; numberDecimalSeparator=,; numberGroupSeparator= ; numberUseGroupSeparator=truelocale=ja_JP; dateFormat=dd-MM-yyyy; numberDecimalSeparator=.; numberGroupSeparator=,; numberUseGroupSeparator=true

--

Datenbearbeitungsformate

Bearbeitet das Format für Daten Wird verwendet, wenn Daten als Zeichenfolge geschrieben oder Daten aus der Zeichenfolge analysiert werden

locale=en_US; dateFormat=dd-MM-yyyy; numberDecimalSeparator=.; numberGroupSeparator=,; numberUseGroupSeparator=true

--

 

Briefinstanzen im Veröffentlichungsmodus verwalten

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion „Briefinstanzen verwalten“ (nur für Server, auf dem die Instanz im Veröffentlichungsmodus ausgeführt wird)

false

true/false

Prüfung aktivieren

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen. Bei „false“ werden Prüfprotokolle für alle Aktionen deaktiviert

false

true/false

Prüfung für Elementabruf aktivieren

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen für Elementabruf

false

true/false

Prüfung für Elementerstellung aktivieren

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen für die Elementerstellung

false

true/false

Prüfung für Elementaktualisierung aktivieren

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen für Elementaktualisierung

false

true/false

Prüfung für Elementwiederherstellung aktivieren

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen für Elementwiederherstellung

false

true/false

Prüfung für Elementveröffentlichung aktivieren

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen für Elementveröffentlichung

false

true/false

Prüfung für das Speichern von Briefentwürfen

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen für das Speichern von Briefentwürfen

false

true/false

Prüfung für das Senden von Briefen aktivieren

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen für das Senden von Briefen

false

true/false

Prüfung für das Senden von Briefen per E-Mail aktivieren

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen für das Senden von Briefen per E-Mail

false

true/false

Prüfung für das Drucken von Briefen aktivieren

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen für das Drucken von Briefen

false

true/false

Prüfung für die benutzerdefinierte Zustellung von Briefen aktivieren

Aktiviert/Deaktiviert die Funktion zum Prüfen für benutzerdefinierte Zustellung von Briefen

false

true/false

Parametername für Anlagendokumente

Parametername für Anlagendokumente in der Nachverarbeitung

inAttachmentDocs

Beliebiger Name für Zeichenfolge

URL für CM-Benutzerelemente

URL des Ordners mit allen Correspondence Management-Benutzerelementen

--

Zulässiger Ordnerpfad

Briefcache-Größe

Geben Sie die maximale Anzahl von Briefen an, die im Cache aufbewahrt werden sollen.

Das Ändern dieses Werts führt zur BereinigungdesArbeitsspeichercache.

100

Ein beliebiger numerischer Wert

Briefcache aktivieren

Briefcache aktivieren/deaktivieren

Das Ändern dieses Werts führt zur BereinigungdesArbeitsspeichercache.

true

true/false

Reihenfolge von Datenelementen

Hält die Reihenfolge von Datenelementen in der Benutzeroberfläche „Korrespondenz erstellen“ gemäß der Reihenfolge im Brief bei

true

true/false

Neuladen

Aktivieren/deaktivieren Sie das Neuladen von serverseitig gerenderten Briefen.

Die Deaktivierung dieser Funktion verbessert die Renderleistung der Briefe.

false

true/false

 

Temp-Ordner Pfad des Temp-Ordners. acm.tpmFolder  
Remote Speichern Speichert die Briefinstanzen auf dem angegebenen verarbeitenden Autorensystem.    
Kompatibilitätsoptionen Kompatibilitätsoptionen des Formats „configname:configvalue“, durch Kommas getrennt. acm.compatibilityOptions  

Debug-Ordner 

 

Ordnerpfad im Dateisystem für das Debugging. Ist der Ordner nichtvorhanden,werden keine Debug-Dumps generiert. acm.debugDirectory  

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie