Eine Cache ist ein Vorgang, um Datenzugriffzeiten zu verkürzen, die Wartezeit zu reduzieren, und die Geschwindigkeit von Eingabe/Ausgabe (I/A) zu verbessern. Cache für adaptive Formulare speichert nur HTML-Inhalte und JSON-Strukturen eines adaptiven Formulars, ohne die vorausgefüllten Daten zu speichern. Die Zeit, die benötigt wird, um ein adaptives Formular oder ein Dokument auf dem Client zu rendern, wird reduziert. Es wurde speziell für adaptive Formulare und adaptive Dokumente entworfen.

Hinweis:

Wenn Sie den Cache für adaptive Formulare verwenden, nutzen Sie den AEM-Dispatcher, um Client-Bibliotheken (CSS und JavaScript) eines adaptiven Formulars oder Dokuments zwischenzuspeichern.

Hinweis:

Beim Entwickeln der benutzerdefinierten Komponenten muss auf dem für die Entwicklung verwendeten Server der Cache für adaptive Formulare deaktiviert bleiben.

Cache konfigurieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Cache für adaptive Formulare zu konfigurieren:

  1. Wechseln Sie zum AEM Web Console Configuration Manager unter http://[Server]:[Port]/system/console/configMgr.

  2. Klicken Sie auf Konfigurationsdienst für adaptive Formulare, um die Konfigurationswerte zu bearbeiten.

  3. Geben Sie die maximale Anzahl von Formularen oder Dokumenten an, die eine Instanz des AEM Forms-Servers im Feld Anzahl adaptiver Formulare zwischenspeichern kann. Der Standardwert ist 100.

    Hinweis:

    Um den Cache zu deaktivieren, legen Sie den Wert für die Anzahl adaptiver Formulare auf 0 fest. Der Cache wird zurückgesetzt und alle Formulare und Dokumente werden aus dem Cache entfernt, wenn Sie die Cachekonfiguration deaktivieren oder ändern.  

    Dialogfeld für HTML-Cache für adaptive Formulare konfigurieren
  4. Klicken Sie auf Speichern, um die Konfiguration zu speichern.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie