Ein Formularsatz ist eine Sammlung von HTML5-Formularen, die gruppiert sind und als einzelner Formularsatz dem Endbenutzern präsentiert wird. Wenn der Benutzer einen Formularsatz ausfüllt, werden diese Informationen von einem Formular auf ein anderes übertragen. Der Formularsatz kann dann mit nur einem Klick gesendet werden. Weitere Informationen zu Formularsätzen und dazu, wie man sie einrichtet, finden Sie unter Formularsätze in AEM Forms.

AEM Forms Workspace unterstützt Formularsätze. Mit Formularsätzen können mehrere Formulare, die zu einem Dienst oder Prozess gehören, gruppiert werden, um einen Geschäftsprozess zu automatisieren und sie den Endbenutzern zu präsentieren. In einem solchen Fall können die Benutzer den gesamten Formularsatz als einzelnes Formular ausfüllen und es besteht keine Notwendigkeit, einzelne Formulare oder Prozesse zu archivieren, zu versenden oder nachzuverfolgen. 

 

Ein Formularsatz in der AEM Forms Workspace-App dem Startpunkt zuweisen

  1. Erstellen Sie den Geschäftsprozess-Arbeitsablauf in Workbench. Weitere Informationen finden Sie unter Workbench-Hilfe.

  2. Von den Prozesseigenschaften des Startpunkts wählen Sie Ein CRX-Element verwenden in Präsentation und Daten.

  3. Klicken Sie  (Durchsuchen) neben dem CRX-Asset-Pfad. Das Dialogfeld „Formularelement“ wird angezeigt.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Formularsatz, wählen Sie in der Liste den betreffenden Formularsatz aus und klicken Sie dann auf OK.

  5. Stellen Sie die Anwendung bereit, nachdem Sie andere relevante Prozesseigenschaften aktualisiert haben.

Die Verwendung von Formularsätzen in AEM Forms Workspace

Sobald einem Startpunkt ein Formularsatz zugewiesen wurde, kann der Startpunkt genauso wie jeder andere Startpunkt von AEM Forms Workspace aus aufgerufen werden. 

Folgende Vorgänge von Formularsätzen werden von AEM Forms Workspace unterstützt:

  • Als Entwurf speichern
  • Sperren   
  • Abbrechen
  • Absenden   
  • Anlagen hinzufügen    
  • Anmerkungen hinzufügen
  • Wechseln Sie zwischen den Formularen in einem Formularsatz mit den Schaltflächen „Zurück“ und „Weiter“

 

Hinweis:

Um eine Leistungsverbesserung zu erreichen, sind alle Workspace-Schaltflächen (Zurück, Weiter, Speichern, Senden und weitere) während des Wechselns zwischen Formularen innerhalb eines Formularsatzes deaktiviert, bis das entsprechende Formular vollständig generiert wird.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie