Adobe Experience Manager 6.2 Forms beinhaltet verschiedene neue Funktionen und Verbesserungen, die die Erstellung, Veröffentlichung und Verarbeitung von Formularen, Dokumenten und Korrespondenz verbessern und optimieren.

Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

 


Einfaches Authoring von Formularen und Dokumenten

Es gibt einige neue Funktionen und Verbesserungen, die in dieser Version vorgenommen wurden, um das Authoring adaptiver Formulare und Dokumente zu vereinfachen, die Markteinführungszeit zu reduzieren und es Anwendern in Unternehmen ermöglichen, mit Formularen und Dokumenten zu arbeiten.

Touch-optimierte Benutzeroberfläche

Sie können adaptive Formulare jetzt unter Verwendung der neuen, einfacheren, intuitiven und responsiven Touch-optimierten Benutzeroberfläche erstellen und bearbeiten. 

Siehe Einführung in das Authoring adaptiver Formulare.

Designs

Mit AEM Forms können Sie Designs erstellen und sie dann auf Ihre Formulare anwenden. Zu einem Design gehört die Formatierung von Details für Komponenten und Bereiche und Sie können ein Design in verschiedenen Formularen wiederverwenden. Sie können die Stile für eine Komponente festlegen oder CSS-Eigenschaften für die verschiedenen Komponenten in Ihrer Anwendung ändern. Die Stile umfassen Eigenschaften wie Hintergrundfarben, Statusfarben, Transparenz und Größe. Wenn Sie das Design zu einem Formular hinzufügen, bestimmt der festgelegte Stil die entsprechenden Komponenten des Formulars. Während AEM Forms vorgefertigte Designvorlagen für Ihre Formulare bereitstellt, können Sie auch Ihre eigenen Designs erstellen. Darüber hinaus können Sie ein unterschiedliches Aussehen für ein Formularelement auf mehreren Geräten konfigurieren.

Siehe AEM Forms-Designs

Der Regeleditor ist leistungsstärker und einfacher zu verwenden

Der Regeleditor bietet Unterstützung für komplexe Regeln, Drag&Drop-Bausteine von Bedingungen, Regeln zum Kopieren und Einfügen und Webdienste zum Ausfüllen von Feldern:

  • Sie können komplexe Regeln erstellen, um adaptive Komponenten und Formularfelder dynamisch zu machen. Die Regeln unterstützen mehrere sowie verschachtelte Operatoren UND und ODER.
  • Zusätzlich zu den vorkonfigurierten Funktionen wie „Summe von“, die unter „Funktionenausgabe“ aufgeführt sind, können Sie jetzt benutzerdefinierte Funktionen erstellen, die Sie häufig benötigen.
  • Der Regeleditor bietet nicht nur einen entwicklerfreundlichen Code-Editor, sondern auch einen benutzerfreundlichen visuellen Editor für Business-Benutzer. Sie können Regeln und Drag&Drop-Bausteine von Bedingungen innerhalb einer Regel visuell bearbeiten, um ihre Position zu ändern. Die Optionen, die für ein Formularobjekt verfügbar sind (Dropdown, Optionsfelder oder Kontrollkästchen), werden im visuellen Regeleditor vorausgefüllt, wenn Sie eine Regel für dieses Formularobjekt erstellen.
  • Mit dem Regeleditor können Sie Regeln von einem Feld zum anderen kopieren und einfügen.
  • Sie können einen Webdienst vorkonfigurieren, damit ein adaptives Formular die Informationen des Webdienstes in den Regeln des Formulars abruft. Der vorkonfigurierte Webdienst ist für den Autor im visuellen Editor zur Verwendung in den Regeln verfügbar.
  • Der visuelle Regeleditor zeigt die Hierarchie von Formularobjekten im linken Bereich angezeigt. Sie können auf ein Formularobjekt im linken Fensterbereich klicken, um vorhandene Regeln anzuzeigen und zu bearbeiten oder neue Regel für das Formularobjekt zu erstellen.
  • Regeln unterstützen Operatoren wie hat ausgewählte, liegt nach und liegt vor.

Siehe Regeleditor für adaptive Formulare und Vorkonfigurieren eines Webdiensts im Regeleditor zum Ausfüllen von Formularobjekten.

Adaptive Formulare und Dokumente in AEM Mobile-Apps

Sie können adaptive Formulare und Dokumente jetzt in die App einbetten, die Sie mit AEM-Mobil erstellen. Mit AEM-Mobil können Sie Ihre Web-Inhalte in AEM auf mobile Endgeräte übertragen. Sie können Ihre Siteseiten, Elemente und Vorlagen auf iOS- und Android-Geräte übermitteln.

Siehe Adaptive Formulare und Dokumente in AEM Mobile-Apps.

Neue Komponenten für adaptive Formulare

Einige neue Komponenten für adaptive Formulare, wie Datumseingabe, numerische Schritte, Bild-Auswahl und Schalter sind im Komponentenbrowser standardmäßig zur Verwendung in adaptiven Formularen verfügbar.

Siehe Einführung in das Authoring adaptiver Formulare.

Adaptive Formulare oder Dokumente in AEM-Siteseiten

In AEM können Sie adaptive Formulare und Dokumente nahtlos in AEM-Site-Seiten einbetten. Ihre Kunden können mit dem Formular im Kontext interagieren, es ausfüllen und senden, ohne die Siteseite zu verlassen. Sie können auch konfigurieren, dass eine Meldung oder eine AEM-Seite angezeigt wird, um die Formularübermittlung zu bestätigen. Adaptive Dokumente sind personalisierte und interaktive Anweisungen oder Korrespondenzen, die Benutzerinteraktion und Analysen unterstützen.

Siehe Adaptive Formulare oder Dokumente in AEM-Siteseiten einbetten.

Erstellen eines adaptiven Formulars mit einem Satz adaptiver Formulare

Sie können jetzt adaptive Formular in andere adaptive Formulare einbetten, um Inhalte aus vorhandenen Formularen wiederzuverwenden und umfangreiche Formular zu erstellen. Wenn Sie ein adaptives Formular einem größeren Formular hinzufügen, wird es in Form eines Bereichs hinzugefügt (untergeordnetes Element). Sie fügen eine Reihe von untergeordneten Formularen hinzu, um ein übergeordnetes Formular zu erstellen. Sie können die Bereiche je nach Benutzereingabe anzeigen oder ausblenden. Schaltflächen im übergeordneten Formular, z. B. „Senden“ und „Zurücksetzen“, setzen die Schaltflächen im untergeordneten Formular außer Kraft. Um ein adaptives Formular im übergeordneten Formular hinzuzufügen, verschieben Sie das adaptive Formular per Drag&Drop aus dem Assets-Browser.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines adaptiven Formulars über einen Satz adaptiver Formulare.

AEM-Übersetzungs-Workflow zum Lokalisieren von adaptiven Formularen

Lokalisierte adaptive Formulare helfen Ihnen, eine größere Zielgruppe über Ländergrenzen hinweg anzusprechen. Sie können den Übersetzungsvorgang von adaptiven Formularen automatisieren. AEM Forms unterstützen manuelle und maschinellen Übersetzungs-Workflows:

Manuelle Übersetzung: Der Inhalt wird an einen Übersetzungsanbieter gesendet und von professionellen Übersetzern bearbeitet. Sie können Übersetzungsanbieter in AEM integrieren, um die Kommunikation zwischen AEM Forms und den Anbietern zu automatisieren.  

Maschinelle Übersetzung: Der Dienst für maschinelle Übersetzung übersetzt den Inhalt sofort. AEM bietet Verbindungsmodule für einige Dienste für maschinelle Übersetzung. Sie können auch eigene Verbindungsmodule entwickeln.

Siehe Verwenden von AEM-Übersetzungs-Workflow zum Lokalisieren von adaptiven Formularen.

Vorlagen-Editor

Eine Vorlage hilft Ihnen, empfohlene Vorgehensweisen in Ihrem Unternehmen zu vereinheitlichen und zu implementieren. Sie können Vorlagen für adaptive Formulare mithilfe des neuen Vorlageneditors jetzt erstellen. Sie können damit die Struktur und den anfänglichen Inhalt eines adaptiven Formulars angeben. Beispiel: Sie möchten, dass alle Formularersteller in einem Registrierungsformular einige Textfelder, Navigationsschaltflächen und eine Schaltfläche zum Senden verwenden. Sie können eine Vorlage erstellen, die Formularersteller verwenden können, damit ihr Formular konsistent mit anderen Registrierungsformularen ist. Mit dem AEM-Vorlagen-Editor können Sie:

  • Hinzufügen von Kopf- und Fußzeilenkomponenten eines Formulars in der Strukturebene
  • Den anfänglichen Inhalt für das Formular festlegen.
  • Legen Sie ein Design fest.
  • Geben Sie Aktionen wie Senden, Zurücksetzen und Navigation fest.  

Siehe Vorlagen-Editor

 

Verbesserungen bei Formularen und Dokumenten auf mobilen Geräten

Durch die zunehmende Verbreitung von mobilen Geräten ändert die Interaktion und Benutzung von Formulare durch Menschen. Mit AEM Forms können Ihre Kunden sowie Ihre Mitarbeiter komplexe digitale Transaktionen auf mobilen Endgeräten durchführen.

Formulare und Dokumente in AEM Mobile-Apps

AEM Forms und AEM Mobile sind jetzt integriert, sodass Sie Ihre Formulare und Dokumente nahtlos in Mobilanwendungen, die mit AEM Mobile erstellt wurden, einbetten können. Dadurch können Ihren Kunden unterwegs, wann und wo Sie wollen, über ihre Mobilgeräte mit Formularen und Dokumenten interagieren.

Siehe Adaptive Formulare und Dokumente in AEM Mobile-Apps.

Verbesserungen an der AEM Forms-App

Mit der AEM Forms-App (früher Workspace) können Ihre Außendienstmitarbeiter Formulare und Dokumente offline benutzen und bearbeiten. Wenn Sie wieder online sind, werden die Formulare dann mit dem Server synchronisiert. Es wurden verschiedene Verbesserungen in AEM Forms App vorgenommen, um Ihre Außendienstmitarbeiter produktiver und effizienter zu machen. 

Unterstützung für eigenständige Formulare und Dokumente

In dieser Version können Sie Standalone-Formulare und Dokumente in AEM Forms integrieren, ohne dass ein Arbeitsablauf für die Formulare-Bereitstellung erforderlich ist.

Automatisch speichern

Wenn ein Benutzer Daten in die AEM Forms-App eingibt, speichert diese Funktion Änderungen in regelmäßigen Abständen automatisch. Die automatische Speicherung in der AEM Forms-App hilft Ihnen, Datenverlust zu vermeiden, wenn die App versehentlich geschlossen wird.

Siehe Verwenden der automatischen Speicherung in der AEM Forms-App.

Speichern einer Aufgabe oder eines Formulars als Entwurf

Bei der Option „Als Entwurf speichern“ wird ein Schnappschuss einer Aufgabe oder eines Formulars zusammen mit den Daten im dazugehörigen Formular gespeichert. Die Entwürfe werden auf dem Mobilgerät gespeichert und mit AEM Forms-Server für den späteren Abruf synchronisiert.

Siehe Speichern einer Aufgabe oder eines Formulars als Entwurf.

Speichern von Formularen als Vorlagen

Manchmal sind für einige Felder eines Formulars identische Werte für jede seiner Instanzen erforderlich. In solchen Fällen können Sie die Felder ausfüllen, die gleiche Werte in jeder Instanz erfordern, und das Formular als Vorlage speichern. Dadurch enthalten diese Felder dann bei jedem Erstellen einer Vorlage bereits die Werte und Daten, die in der Vorlage angegeben wurden. Dies spart Zeit und Mühe beim Ausfüllen des Formulars.

Siehe Speichern von Formularen als Vorlagen.

Umfassendere Integration in Marketing Cloud

AEM Forms ermöglicht die Integration in andere Marketing Cloud-Lösungen, sodass Sie bereitstellen sowie die Performance messen und analysieren können. Dadurch verbessern Sie die digitalen Erlebnisse Ihrer Kunden.

Integration in AEM Mobile

AEM Forms und AEM Mobile sind jetzt integriert, sodass Sie Ihre Formulare und Dokumente nahtlos in Mobilanwendungen, die mit AEM Mobile erstellt wurden, einbetten können. Dadurch können Ihren Kunden unterwegs, wann und wo Sie wollen, über ihre Mobilgeräte mit Formularen und Dokumenten interagieren.

Siehe Adaptive Formulare und Dokumente in AEM Mobile-Apps.

Verbessertes Analytics-Dashboard

Analytics-Dashboard bietet eine verbesserte Oberfläche mit zusätzlichen Filtern, die Ausgabeformate, Besucher und Übermittlungen nach Browser, Betriebssystem und Sprache der Formularbenutzer anzeigen.

Siehe Anzeigen und Verstehen der Analyseberichte in AEM Forms.

Erstellen von Zielgruppen in AEM

Mit AEM können Sie Zielgruppen für Ihr Adobe-Zielkonto erstellen und verwalten. Die Zielgruppe, die Sie in AEM erstellen, kann auch für das Durchführen von A/B-Tests in AEM Forms verwendet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Zielgruppen.

Verbesserungen bei Document Security

AEM bietet Ihnen eine einfache, sichere Möglichkeit, personalisierte PDF-Dokumente für den Desktop oder mobile Benutzer in Ihrem Internetportal zu erstellen und zu verteilen. Es gibt in dieser Version eine Reihe an Verbesserungen an Document Security.

AEM aktivieren, um durch Document Security geschützte PDF-Dokumente zu durchsuchen
Die native Suche von AEM kann eine Volltextsuche für häufig verwendete Dokumentformate wie Textdateien, Microsoft Office-Dokumente und PDF-Dokumente durchführen. Sie können und die native Suche auch erweitern und aktivieren, um eine Volltextsuche in DRM-geschützten PDF-Dokumenten durchzuführen.

Siehe AEM aktivieren, um durch Document Security geschützte PDF-Dokumente zu durchsuchen

Reader Extending richtliniengeschützter PDF-Dokumente mit PPL
Durch Document Security richtliniengeschützte Dokumente sind verschlüsselte Dokumente. Sie können keine standardmäßigen Reader Extension-APIs verwenden, um Verwendungsrechte für richtliniengeschützte PDF-Dokumente anzuwenden, zu entfernen und abzurufen. Nur der Reader Extensions-Dienst von Portable Protection Library bietet APIs, um Verwendungsrechte für durch Document Security richtliniengeschützte PDF-Dokumente anzuwenden, zu entfernen und abzurufen. 

Siehe Reader Extending richtliniengeschützter PDF-Dokumente mit PPL.

64-Bit-Varianten von Document Security SDK und Portable Protection Library

Für Document Security C++ SDK und Portable Protection Library steht jetzt eine 64-Bit-Variante zur Verfügung. Sie können die 64-Bit-Version von SDK und Library verwenden, um eine größere Speicherkapazität und schnellere Verarbeitung zu erhalten.

Microsoft Office-Unterstützung für Java Portable Protection Library

Sie können jetzt Java Portable Protection Library (PPL) verwenden, um den Schutz zu aktivieren/deaktivieren und andere unterstützte Vorgänge für Microsoft Office-Dateien durchzuführen. In früheren Versionen unterstützte Java PPL nur PDF-Dokumente.  

Skalierbarkeitsverbesserungen beim Document Security-Server

Sie können nun die Skalierbarkeit des Dokumentensicherheitsservers erhöhen, indem Sie die Informationen, die an den Client gesendet werden, beschränken. Die Reduzierung der Datenmenge, die an den Client gesendet wird, führt zu besserer Skalierbarkeit, schneller Reaktion und einer besseren Serverleistung.

Weitere Informationen finden Sie unter Erhöhen der Skalierbarkeit des Dokumentensicherheitsservers.
 

Verbesserungen bei Correspondence Management

An Correspondence Management wurden einige neue Verbesserungen vorgenommen, um Ihnen dabei zu helfen, Kundenkorrespondenz effektiv zu erstellen und zu verwalten.

Exportieren und Veröffentlichung aller Assets

Mit AEM Forms können Sie jetzt alle Correspondence Management-Assets sowie zugehörige Abhängigkeiten und Metadateneigenschaften als Paket aus einer AEM Forms-Instanz herunterzuladen. Sie können das Inhaltspaket dann in einen anderen AEM Forms-Server importieren. Mit AEM Forms können Sie jetzt auch alle Correspondence Management-Assets auf einem Server in ein und demselben Vorgang veröffentlichen. Die veröffentlichten Assets umfassen sämtliche Correspondence Management-Assets und ihre zugehörigen Abhängigkeiten. 

Siehe Alle Correspondence Management-Assets veröffentlichen und Exportieren Sie alle Correspondence Management-Assets als Paket.

Datenwörterbuchelementverweise

Correspondence Management zeigt jetzt Verweise eines ausgewählten Wörterbuchdatenelements an. Jetzt können Sie herausfinden, in welchen Texten, Bedingungen, Briefen und adaptiven Dokumenten auf ein Datenwörterbuchelement verwiesen wird.

Seitenumbrüchen in Bedingungs- und Listenelementen

Jetzt können Sie Seitenumbrüche vor oder nach Elementen den Listen und Bedingungen einfügen. Auf diese Weise erhalten Sie das korrekte Layout, wenn Ihr Brief Listen und Bedingungen mit vielen Elementen enthält.

Löschen und Rückgängigmachen der Veröffentlichung von Elementen

Jetzt können Sie Elemente löschen und ihre Veröffentlichung rückgängig machen, beispielsweise Datenwörterbücher und Texte. Die Option „Löschen“ löscht ein Element und entfernt es aus der Veröffentlichungsinstanz. Mit der Option „Veröffentlichung aufheben“ wird das Element aus der Veröffentlichungsinstanz entfernt. 

Weitere Informationen finden Sie unter Löschen von Assets und Rückgängigmachen der Veröffentlichung eines Assets

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie