Einführung

Eine Übermittlungsaktion wird ausgelöst, wenn ein Benutzer auf die Schaltfläche „Senden“ klickt. Mit adaptiven Formularen können Sie die Übermittlungsaktion auf jedem Formular konfigurieren. Basierend auf der Verwendungsart und den Anforderungen können Sie eine eigene Übermittlungsaktion schreiben und registrieren, um Daten im gesendeten Formular zu verarbeiten. Adaptive Formulare umfassen jedoch auch einige Übermittlungsaktionen für den sofortigen Einsatz. Sie können die standardmäßige Übermittlungsaktion kopieren und erweitern, um eine eigene Übermittlungsaktion zu erstellen.

Sie können eine Übermittlungsaktion im Bearbeitungsdialogfeld Start des adaptiven Formulars am oberen Rand des adaptiven Formulars konfigurieren.

Konfigurieren der Sendeaktion
Konfigurieren der Sendeaktion

Die folgenden Übermittlungsaktionen stehen in adaptiven Formularen standardmäßig zur Verfügung:

  • An REST-Endpunkt übermitteln
  • Aktion für Inhaltsspeicherung
  • E-Mail-Aktion
  • Aktion für E-Mail-Versand der PDF
  • PDF-Aktion speichern
  • An Formular-Workflow übermitteln
  • Übermittlungsaktion für Formularportal

Hinweis:

„Aktion für E-Mail-Versand der PDF“ und „PDF-Aktion speichern“ stehen nur in adaptiven Formularen zur Verfügung, die als Formularmodell XFA-Vorlagen verwenden.

Konfigurieren der Sendeaktion „An REST-Endpunkt übermitteln“

Die Übermittlungsaktion „An REST-Endpunkt übermitteln“ wird verwendet, wenn Sie die im Formular eingetragenen Daten zu einer konfigurierten Bestätigungsseite (Dankeseite) im Rahmen der http GET-Anforderung weiterleiten möchten. Sie können die Namen der Felder hinzufügen, deren Werte Sie im folgenden Format verwenden möchten:

{fieldName}={request parameter name}

Wie in der folgenden Abbildung dargestellt, werden param1 und param2 als Parameter mit Werten weitergeleitet, die für die nächste Aktion aus den Feldern textbox und numericbox im adaptiven Formular kopiert wurden.

Konfigurieren der Sendeaktion „An REST-Endpunkt übermitteln“
Konfigurieren der Sendeaktion „An REST-Endpunkt übermitteln“

Hinweis:

Alle Felder müssen über verschiedene Elementnamen verfügen, auch wenn sie in verschiedene Fenster platziert werden, um als Parameter in der REST-URL weitergeleitet zu werden. 

Konfigurieren der Sendeaktion „Aktion für Inhaltsspeicherung“

Mit der Übermittlungsaktion „Aktion für Inhaltsspeicherung“ können Sie Formulardaten im CRX-Repository speichern. Die Daten werden als Eigenschaften auf dem CRX-Knoten gespeichert, der beim Konfigurieren der Sendeaktion auf dem Pfad erstellt wird.

Ausführliche Informationen zur Aktion für Inhaltsspeicherung finden Sie unter Senden und Speichern von Inhalt im JCR-Repository.

Konfigurieren der Sendeaktion „E-Mail-Aktion“

Bei der Übermittlungsaktion „E-Mail-Aktion“ wird bei erfolgreicher Übermittlung des Formulars eine E-Mail an einen oder mehrere Empfänger gesendet. Die generierte E-Mail kann Formulardaten in einem vordefinierten Formaten enthalten.

Weitere Informationen zur Übermittlungsaktion „E-Mail-Aktion“ finden Sie unter Senden einer E-Mail-Bestätigung bei Formularübermittlung.

Hinweis:

Alle Formularfelder müssen über verschiedene Elementnamen verfügen, auch wenn sie in verschiedene Fenster platziert werden, um in eine E-Mail Formulardaten einzubinden.

Konfigurieren der Sendeaktion „Aktion für E-Mail-Versand der PDF“

Bei der Übermittlungsaktion „Aktion für E-Mail-Versand der PDF“ wird bei erfolgreicher Übermittlung des Formulars an einen oder mehrere Empfänger eine E-Mail mit einer PDF-Datei gesendet, die Formulardaten enthält. Beachten Sie, dass diese Übermittlungsaktion nur für adaptive XFA-basierte Formulare verfügbar ist.

Informationen zum Konfigurieren der Sendeaktion „Aktion für E-Mail-Versand der PDF“ finden Sie unter Senden einer E-Mail-Bestätigung bei Formularübermittlung.

Konfigurieren der Sendeaktion „PDF-Aktion speichern“

Bei der Übermittlungsaktion „PDF-Aktion speichern“ werden bei erfolgreicher Übermittlung des Formulars Formulardaten als PDF-Dokument in CRX gespeichert. Beachten Sie, dass diese Übermittlungsaktion nur für adaptive XFA-basierte Formulare verfügbar ist. 

Informationen zum Konfigurieren der Sendeaktion „PDF-Aktion speichern“ finden Sie unter Senden und Speichern von Inhalt im JCR-Repository.

Konfigurieren der Sendeaktion „An Formular-Workflow übermitteln“

Bei der Übermittlungsaktion „An Formular-Workflow übermitteln“ werden eine Daten-XML und Dateianlangen (falls vorhanden) an einen vorhandenen Adobe LiveCycle-Prozess gesendet.

Informationen zum Konfigurieren der Sendeaktion „An Formular-Workflow übermitteln“ finden Sie unter Senden und Verarbeiten Ihrer Formulardaten mit Formular-Workflows.

Konfigurieren der Sendeaktion für Formularportal

Mit der Übermittlungsaktion für Formularportal werden über das AEM Forms-Portal Formulardaten zur Verfügung gestellt. 

Weitere Informationen zur Übermittlungsaktion für Formularportal finden Sie unter Komponente für Formular und übermittelte Formulare.

Verhalten bei fehlerhaften Übermittlungsaktionen

Im Rahmen der AEM-Richtlinie für Sicherheit und Beschränkungen wird die Konfiguration von Fehlerseiten empfohlen, indem benutzerdefinierte Seiten für die Fehler 404.jsp, 500.jsp usw. geschrieben werden. Diese Handler werden aufgerufen, wenn beim Senden des Formulars (oder an anderen Stellen, an denen diese Fehlercodes auf dem Veröffentlichungsknoten ausgelöst werden könnten) die 404- oder 500-Fehler ausgelöst werden werden.

 

Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen der vom Fehler-Handler angezeigten Seiten.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie