Mit dem Central Migration Bridge-(CMB-)Dienst können Sie die wesentlichen Central Server-Funktionen in der AEM Forms-Umgebung verwenden. Sie können Ihre vorhandenen Zusätze (z. B. MDF-Ausgabevorlagen und TDF-Dateien) mit AEM Forms weiterhin verwenden.

Der CMB-Dienst ist nicht zur Verwendung durch Output-Kunden im Allgemeinen vorgesehen. Vielmehr ist der Dienst für Kunden vorgesehen, die über eine Implementierung von Central Output-Server verfügen und zu AEM Forms migrieren. Zum Verwenden des CMB-Dienstes müssen Sie über eine gültige Lizenz für Central Pro Output Server 5.7/5.7.1 oder eine ausgeführte Adobe Central Pro Output Server 5.7/5.7.1-Migrationsvereinbarung verfügen.

CMB ermöglicht es, die Kern-Workflows von Central Pro in der AEM Forms-Umgebung aufzurufen. Sie können weiterhin Central Pro-Vorlagen verwenden, ohne diese in die AEM Forms-Umgebung migrieren zu müssen. Auf diese Weise sparen Sie viel Zeit und Migrationsarbeit.

Installieren des CMB-Dienstpakets

Um den CMB-Dienst verwenden zu können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das CMB-Paket aus dem CRX Package Share zu installieren:

Weitere Informationen zur Paketinstallation finden Sie in Arbeiten mit Paketen.

  1. Stellen Sie sicher, dass das AEM Forms Add-On-Paket installiert ist. Informationen zum Installieren des Add-On-Pakets finden Sie unter AEM Forms Add-On-Paket installieren.
  2. Wechseln Sie zum CRX Package Share unter http://[Hostname]:[Port]/crx/packageshare/login.html und laden Sie das Paket adobe-aemfd-cmb-pkg-1.0.2.zip auf Ihren Computer herunter.
  3. Melden Sie sich bei http://[Hostname]:[Port]/crx/packmgr/index.jsp an. Der/das standardmäßige Benutzername/Kennwort lautet „admin/admin“.
  4. Laden Sie das heruntergeladene Paket adobe-aemfd-cmb-pkg-1.0.2.zip hoch und installieren Sie es.

Verwenden des CMB-Dienstes

Der CMB-Dienst verwendet eine Untergruppe der Central Pro Output Server-Funktionen. In dieser Untergruppe werden die Funktionen, die der Central Print Agent bereitstellt, Central Transformation Agent und Central XML Import Agent, dupliziert. Mit dieser Untergruppe können Sie die folgenden Central-Zusätze weiterhin verwenden:

  • Vorlagenlayout (*.ifd)
  • Ausgabevorlagen (*.mdf)
  • Datendateien (*.dat-Dateien), einschließlich des Central field-nominated-Formats
  • Präambel-Dateien (*.pre-Dateien)
  • Datentransformations-Definitionsdateien (*.tdf)

Zum Verwenden des Central Migration Bridge-Dienstes benötigen Sie Zugriffsrechte für den Central-Installationsordner.

Central Merge-Vorgang

Der Central Merge-Vorgang führt Daten mit Ausgabevorlagen zusammen. Dabei wird das Ergebnis in einem von Central unterstützten Format zurückgegeben, z. B. IPL, ZPL, TPCL, DPL, TPCL, PDF, PS oder PCL. Bei diesem Vorgang kann eine externe Präambel-Datei verwendet werden.

Sie verfügen beispielsweise über eine field-nominated-Datendatei, die Kundeninformationen wie den Namen, die Adresse und die Rechnungsnummer enthält. Ihre Anwendung kann den Central Merge-Vorgang verwenden, um die Datendatei mit dem Ausgabevorlagenlayout der Rechnung zusammenzuführen. Außerdem kann sie die Datendatei mit dem SendToPrinter-Dienst zusammenführen und die Ausgabe an einen Drucker senden.

Zusätzlich zu den primären Eingabeparametern (Datendateien und Vorlagen) akzeptiert dieser Vorgang eine Zeichenfolge, die an den JFMERGE-Befehl in Central weitergeleitete Befehlszeilenoptionen darstellt. Mit diesen Optionen können Sie alle Standardoptionen angeben, die Sie in Ihrer aktuellen Central-Auftragsverwaltungsdatenbank (Job Management Database, JMD) verwenden.
Der Central Merge-Vorgang kann eine Zuordnungsdatei erzeugen. Geben Sie zum Aktivieren dieser Funktion die Zuordnungsdateioption an. Sie können die Zuordnungsdatei verwenden, um das Seitennummerierungsschema „Seite 1 von n“ in erstellten Dokumenten zu erhalten. Führen Sie dazu die folgenden Aufgaben aus:

Der Central Merge-Vorgang führt den JFMERGE-Befehl (Central Print Agent) von Central aus. Dieser Vorgang verwendet die Datei „jfmerge.ini“ auf dieselbe Weise wie Central Pro.

  1. Führen Sie den Central Merge-Vorgang einmal aus, um eine Zuordnungsdatei zu erhalten.
  2. Übermitteln Sie die resultierende Zuordnungsdatei an eine zweite Ausführung des Central Merge-Vorgangs, um die Seitennummerierung zu formatieren.

Central Transformation-Vorgang

Der Central Transformation-Vorgang konvertiert strukturierten und überlagerten Text in zulässige formatierte Daten. Die erstellten Daten können anschließend mit dem Central Merge-Vorgang verwendet werden. Der Central Transformation-Vorgang konvertiert im ASCII-Format erstellte Daten, einschließlich fester Feldlänge, durch Zeichen getrennter Formate, Überlagerung, XML und für Central spezifische field-nominated-Formate. Der Vorgang konvertiert solche Daten in das XML- oder field-nominated-Format.

Bei diesem Vorgang steht außerdem eine Skript-Funktion zur Verfügung, die Sie zum Ändern einer vorhandenen Datendatei verwenden können. Im Folgenden finden Sie einige Anwendungen dieser Skript-Funktion:

  • Ändern der Daten in ein Format, das mit einem Formularentwurf zusammengeführt werden kann.
  • Umwandeln von vorhandenen Daten, z. B. Datumsangaben, aus dem Format „MM-TT-JJJJ“ in das Format „TT-MM-JJJJ“.
    Dieser Vorgang akzeptiert eine Zeichenfolge, die an den JFTRANS-Befehlvon Central weitergeleitete Befehlszeilenoptionen darstellt.
    Der Central Transformation-Vorgang führt den JFTRANS-Befehl von Central (Central Transformation Agent) aus. Dieser Vorgang verwendet die Datei jftrans.ini auf dieselbe Weise wie Central Pro.

Central XML Import-Vorgang

Beim Central XML Import-Vorgang werden wohlgeformte XML-Daten in ein field-nominated-Format umgewandelt.
Zusätzlich zu den primären Eingabeparametern (XML-Datei) akzeptiert dieser Vorgang eine Zeichenfolge, die an den xmlimport-Befehl von Central weitergeleitete Befehlszeilenoptionen darstellt.

Der Central XML Import-Vorgang führt den xmlimport-Befehl von Central aus. Dieser Vorgang verwendet die INI-Datei „xmlimport“ auf dieselbe Weise wie Central Pro.

Central Data Access-Vorgang

Der Central Data Access-Vorgang bietet Zugriff auf bestimmte Elemente einer field-nominated-Datendatei (DAT-Datei) innerhalb eines LiveCycle-Prozesses. Der Vorgang extrahiert die Befehle „^field“, „^global“, „^form“ und „^job“ aus der Datendatei und wandelt sie in ein iXML-Zwischendokument um. 

Hinweis: Der Central Data Access-Vorgang konvertiert field-nominated-Datendateien nicht vollständig in eine äquivalente XML-Darstellung. Stattdessen konvertiert der Vorgang bestimmte Elemente in eine XML-Zwischendarstellung.

Überlegungen zur Installation

Der CMB-Dienst interagiert direkt mit den ausführbaren Dateien von Central Pro (Version 5.7/5.7.1). Central Pro muss auf demselben Server wie AEM Forms installiert sein. Dies ist jedoch keine Vorbedingung zum Installieren von AEM Forms. Das bedeutet, dass Sie Central Pro nach der Installation von AEM Forms installieren können. Anweisungen zur Installation finden Sie im Central Pro-Dokumentationssatz.

Konfigurieren des Central Pro-Installationsordners für CMB

Der CMB-Dienst verwendet standardmäßig den Standardinstallationspfad von Central Pro. Wenn Central Pro in einem anderen Ordner installiert ist, aktualisieren Sie mithilfe des Configuration Manager in der Felix Console die Konfiguration des Central-Installationsordners für den CMB-Dienst.

Falls Central Pro nach Abschluss der Installation von nicht im Standardordner installiert ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um AEM auf das richtige Verzeichnis zu verweisen:

  1. Melden Sie sich bei der Felix Console (http:///system/console/configMgr) an.

  2. Klicken Sie auf OSGi>Konfiguration.

  3. Suchen Sie nach dem AEMFD OutputCentral-Dienst.

  4. Klicken Sie auf Bearbeiten

    .
  5. Geben Sie den Pfad zum Installationsordner von Central Pro ein.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

API-Details

CMB bietet drei verschiedene Vorgänge: je einen für jede Kernkomponente von Central Pro Jeder dieser Vorgänge gabelt die entsprechende ausführbare Datei von Central Pro als separaten Prozess mit entsprechenden Befehlszeilenoptionen.

CMB-APIs stellen die am häufigsten verwendeten Befehlszeilenoptionen als Eingabeparameter für die Vorgänge bereit. Diese Komponente verwendet die bestehende Central Pro-Installation vom selben Computer, auf dem AEM Forms installiert ist.

Dies ist die allgemeine Ausführungsreihenfolge für die APIs:

  • Benutzereingabe aufnehmen und in relevante Befehlszeilenoptionen konvertieren.
  • Einen Prozess mithilfe von ProcessBuilder erstellen und alle Befehlszeilenoptionen weitergeben.
  • Das Ergebnis enthält die Ausgabe sowie mehrere Metadatendateien.
  • Gibt das Ergebnis zurück, damit der Benutzer es an den nächsten Schritt der Orchestrierung übergeben kann.

Der CMB-Dienst stellt auch den dataAccess-Vorgang bereit, damit Sie Datenmodelle (.DAT-Dateien) in XML-Dokumente konvertieren können. Diese Funktion ermöglicht Ihnen, einige der Optionen zu verarbeiten, die an die DAT-Datei übergeben werden.

API-Name

com.adobe.fd.cmb.api.OutputCentralService

Methoden

....
MethodeBeschreibungParameter
CentralResult centralMerge(Document inTemplateDoc, Document inDataDoc, Document inPreambleDoc, String inDestination, String inIniFilePath, String inAllOtherOptions)Mit dieser Methode wird der Befehl jfmerge in Central Pro aufgerufen
  • inTemplateDoc: Vorlagendatei (.mdf)
    inDataDoc: Datendatei (.data)
  • inPreambleDoc: Präambel
  • inDestination: Als -z-Option an jfmerge weitergegeben
  • inIniFilePath: ini-Datei
  • inAllOtherOptions: Wie vorliegend an Befehl weitergegeben
CentralResult centralTransformation(Document inDataDoc, Document inDataModelDoc, String inIniFilePath, String inAllOtherOptions)Diese Methode ruft den Befehl jftrans in Central Pro auf
  • inDataDoc: Datendatei (.data)
  • inDataModelDoc: Datendefinitionsdatei
  • iniFilePath: ini-Datei
  • inAllOtherOptions: Wie vorliegend an Befehl weitergegeben
CentralResult centralXMLImport(Document inDataDoc, String inXCIFilePath, String inAllOtherOptions)Diese API ruft den Befehl xmlImport in Central Pro an
  • inDataDoc: Datendatei (.data)
  • inXCIFilePath: XCI-Datei
  • inAllOtherOptions: Wie vorliegend an Befehl weitergegeben
Document centralDataAccess(Document inDataDoc, int inMaxBytesToProcess)Konvertiert Datenmodelldatei (.dat) in XML, die zum Lesen von Werten mithilfe von xpath verwendet werden kann
  • inDataDoc: Datendatei (.data)
  • inMaxBytesToProcess: Maximale Anzahl der zu verarbeitenden Bytes. Nachfolgende Daten werden ignoriert.

API-Name

com.adobe.fd.cmb.api.CentralResult

ParameterBeschreibung
Dokument logDocProtokolldatei
Dokument responseDocDatei jetform.rsp
Dokument traceDocZuordnungsdokument, das als Präambel erneut an die API übergeben werden kann
Dokument resultDoc//formatiertes Ausgabedokument (pdf/pcl) bei Zusammenführungs-API, transformiertes Dokument bei Transformations-API und importierte DAT-Datei bei xmlimport

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie