Binden Sie einen 3D-Titel in einen Video-Clip ein, und lassen Sie ihn jeder Kamerabewegung folgen. Das geht einfacher, als Sie vielleicht glauben. Sie aktivieren die Kameraverfolgung in Adobe After Effects, extrudieren den 3D-Text mithilfe des Cinema 4D Renderer und aktualisieren die Sequenz in Adobe Premiere Pro mit der After Effects-Komposition. Dank Live-Text-Vorlagen in After Effects können Sie den 3D-Text direkt in Premiere Pro nachbearbeiten.
01/20/2020

Beitrag von: Ian Robinson

War diese Seite hilfreich?