Hinweis: Achten Sie darauf, sämtliche Updates für After Effects CS4 zu installieren. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Mindest-Systemanforderungen

Die Systemanforderungen für After Effects CS4 finden Sie hier.


	




Installieren der Software

  1. Schließen Sie vor der Installation sämtliche Anwendungen, die zurzeit auf Ihrem System ausgeführt werden, einschließlich anderer Adobe-Anwendungen, Microsoft Office-Anwendungen und Browserfenster. Außerdem wird empfohlen, die Antiviren-Software während des Installationsvorgangs vorübergehend zu deaktivieren.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie über Administratorrechte verfügen oder als Administrator installieren können.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:



    Windows



    • Legen Sie die Installations-Disc in das Laufwerk ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn das Installationsprogramm nicht automatisch gestartet wird, navigieren Sie zum Ordner „Adobe CS4“ im Stammverzeichnis der Disc und doppelklicken Sie auf „Setup.exe“, um den Installationsvorgang zu starten.
    • Wenn Sie die Software aus dem Internet heruntergeladen haben, öffnen Sie den heruntergeladenen Ordner, navigieren Sie zum Ordner „Adobe CS4“ und doppelklicken Sie auf „Setup.exe“, um den Installationsvorgang zu starten.

    Mac OS

    • Legen Sie die Installations-Disc in das Laufwerk ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn das Installationsprogramm nicht automatisch gestartet wird, navigieren Sie zum Anwendungsordner im Stammverzeichnis der Disc und doppelklicken Sie auf „Setup Mac OS“, um den Installationsvorgang zu starten.
    • Wenn Sie die Software aus dem Internet heruntergeladen haben, öffnen Sie den heruntergeladenen Ordner, navigieren Sie zum Anwendungsordner und doppelklicken Sie auf „Setup Mac OS“, um den Installationsvorgang zu starten.
  4. Wenn Sie die Software als Upgrade installieren, prüft das Installationsprogramm Ihr System auf eine gültige Vorgängerversion. Wenn das Installationsprogramm keine gültige Vorgängerversion finden kann, werden Sie gebeten, die Seriennummer des Produkts einzugeben, das Sie upgraden möchten. Sie können die Software auch als Testversion installieren und die neue und alte Seriennummer eingeben, wenn Sie beim Programmstart dazu aufgefordert werden.
  5. Weitere Hilfe bei der Installation von CS4 finden Sie unter www.adobe.com/go/cs4install/.

Bekannte Probleme beim Installieren

  • Unter Mac OS scheint der Computer nach der Installation unter Umständen langsamer zu arbeiten. Sie lösen dieses Problem, indem Sie den Computer nach der Installation neu starten. (#BG063142)
  • Unter Mac OS können Sie nicht in das Stammverzeichnis installieren. (#BG044824)
  • Bei der Installation unter 64-Bit-Versionen von Windows Vista wird ein falscher Standard-Installationspfad angezeigt. Die Anwendung wird im korrekten Verzeichnis installiert: C:\Programme (x86). (#BG064131)
  • Der im Installationsbildschirm angezeigte erforderliche freie Speicher enthält Speicherplatz für erforderliche Komponenten, die nicht in der Komponentenliste angezeigt werden. Die Zahl entspricht also unter Umständen nicht der Gesamtgröße der Komponenten. (#BG059229)
  • Die Installation dauert möglicherweise länger als 1 Stunde. Die Gesamtdauer hängt von den Komponenten ab, die für die Installation ausgewählt wurden. (#BG050030)
  • Detaillierte Informationen zur Installation finden Sie unter http://www.adobe.com/support/loganalyzer/

Hinweis: Wenn Sie nach der ersten Installation weitere Komponenten installieren oder die Software erneut installieren möchten, müssen Sie dafür das Original-Installationsprogramm (auf der Disc bzw. aus dem Internet heruntergeladen) verwenden. Eine Reparaturoption ist nicht verfügbar.

Deinstallieren der Software

  1. Schließen Sie vor der Deinstallation sämtliche Anwendungen, die zurzeit auf Ihrem System ausgeführt werden, einschließlich anderer Adobe-Anwendungen, Microsoft Office-Anwendungen und Browserfenster.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Unter Windows XP öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf „Software“. Wählen Sie das Produkt, die Sie deinstallieren möchten, klicken Sie auf „Ändern/Entfernen“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
    • Unter Windows Vista öffnen Sie die Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf „Programme und Funktionen“. Wählen Sie das Produkt, die Sie deinstallieren möchten, klicken Sie auf „Deinstallieren/ändern“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. (Wenn die Systemsteuerung nicht im Modus „Klassisch“ angezeigt wird, klicken Sie unter „Programme“ auf „Programm deinstallieren“.)
    • WICHTIG:Ziehen Sie Anwendungen nicht in den Papierkorb, um sie zu deinstallieren. Um unter Mac OS sicher zu deinstallieren, doppelklicken Sie unter „Programme/Dienstprogramme/Adobe-Installationsprogramme“ auf das Installationsprogramm des Produkts oder doppelklicken Sie im Anwendungsordner auf den Deinstallations-Alias. Authentifizieren Sie sich als Administrator, wählen Sie die Option zum Entfernen von Komponenten und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Kaufen aus einer Testversion

Wenn Sie beim Start der Anwendung aufgefordert werden, eine Seriennummer einzugeben, geben Sie die Seriennummer ein, die Sie beim Kauf der Software erhalten haben. Sie können eine Seriennummer für die Anwendung selbst oder die Seriennummer einer beliebigen Creative Suite 4-Version eingeben, die die Anwendung enthält. Wenn es sich bei dem erworbenen Produkt um eine Creative Suite-Version handelt, können Sie die Seriennummer in jeder der in dieser Creative Suite-Version enthaltenen Anwendungen eingeben. Jede andere Anwendung, die als Teil derselben Creative Suite-Version installiert wird, erkennt die Seriennummer beim nächsten Anwendungsstart automatisch.

Nur Anwendungen, die als Testversion ausgeführt werden, erkennen die neue Seriennummer. Wenn eine Anwendung bereits mit einer anderen Seriennummer aktiviert wurde, wird diese Seriennummer weiterhin verwendet, bis Sie die alte Seriennummer unter „Hilfe“ > „Deaktivieren“ > „Meine Seriennummer löschen“ entfernen. Beim nächsten Anwendungsstart wird die neue Seriennummer erkannt.

Die Seriennummer, die Sie erworben haben, gilt für die Verwendung der Software in einer bestimmten Sprache und wird nur akzeptiert, wenn ein Produkt in dieser Sprache installiert wird.

Kunden mit Volumenlizenz können nicht direkt aus einer Testversion kaufen. Es ist jedoch möglich, die Seriennummer einer Volumenlizenz in der Testversion einzugeben. Wenden Sie sich an Ihren Fachhändler oder Ihre autorisierte Adobe-Lizenzstelle, um eine Volumenlizenz zu bestellen. Einen Fachhändler in Ihrer Region finden Sie unter http://partners.adobe.com/resellerfinder/na/reseller.jsp.

Elektronische Lizenzierung

Dieses Produkt unterliegt der in den Medien enthaltenen Lizenzvereinbarung sowie eingeschränkten Garantiebedingungen. Weitere Informationen finden Sie in der Adobe-Software-Lizenzvereinbarung. Die Software versucht automatisch, eine Aktivierung über das Internet vorzunehmen. Es werden keine Informationen übermittelt, anhand derer Personen identifiziert werden können. Eine Ausnahme bilden IP-Adressen, die in einigen Rechtsprechungen als solche Informationen gelten. Weitere Informationen finden Sie auf der Adobe-Website unter http://www.adobe.com/go/activation_de.



Hinweis:
Wenn Sie das Produkt auf einem anderen Computer installieren möchten, müssen Sie die Software zuerst auf Ihrem Computer deaktivieren. Wählen Sie hierfür „Hilfe“ > „Deaktivieren“.

Informationen zur Registrierung

Wenn Sie die Software installieren, sollten Sie sich unbedingt registrieren, um aktuelle Produktinformationen, Schulungsangebote, Newsletter und Einladungen zu Veranstaltungen und Seminaren von Adobe zu erhalten.

Schriftartinstallation

Sämtliche Dokumentation zu Schriftarten ist über die Adobe-Website erhältlich. Das Benutzerhandbuch und die Bittelesen-Datei zu OpenType, Links zu Schriftart-spezifischen Dokumenten, Listen der von den verschiedenen auf der Installations-Disc enthaltenen Creative Suite 4-Produkten installierten Schriften finden Sie unter http://www.adobe.com/type/browser/landing/creativesuite/creativesuite4.html.

Das Installationsprogramm von Creative Suite 4 installiert Schriftarten in ein dafür vorgesehenes Standardsystemverzeichnis. Viele dieser Schriftarten sind neuere Versionen von Schriftarten, die von Produkten der Creative Suite 3 installiert wurden. Wenn das Installationsprogramm ältere Versionen dieser Schriftarten im Standardsystemverzeichnis findet, werden die älteren Versionen deinstalliert und in einem neuen Verzeichnis gespeichert.

Standardverzeichnisse für Schriftarten:

  • Mac OS: <Systemvolume>/Bibliothek/Schriften
  • Windows: <Systemvolume>:\Windows\Schriftarten

Die älteren Schriftarten werden im neuen Verzeichnis gespeichert:

  • Mac OS: <Systemvolume>/Bibliothek/Application Support/Adobe/SavedFonts/current
  • Windows: <Systemvolume>:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\SavedFonts\current

Das neue Verzeichnis enthält auch eine Bittelesen-Datei, in der die gespeicherten Schriftarten und die Versionsnummern der alten und neuen Schriftartdateien aufgeführt sind.

Sie können die alten Schriftarten erneut installieren, indem Sie die neuen Schriftartdateien aus dem Standardverzeichnis für Schriftarten löschen und die alten Dateien in dieses Verzeichnis zurückverschieben.

Weitere Informationen zum Installieren weiterer Schriftarten von der Installations-Disc finden Sie unter http://www.adobe.com/go/learn_fontinstall_de.

Bekannte Probleme

Aktuelle Produktinformationen und Informationen zu bekannten Problemen für alle Anwendungen der Creative Suite 4 erhalten Sie beim Adobe Support.

GB18030-Unterstützung unter Windows XP

Um die Anzeige aller Zeichen des chinesischen Standards GB18030 unter Windows XP zu unterstützen, empfiehlt Adobe die Installation des Microsoft GB18030 Support Package. Dieses Support-Paket aktualisiert Windows XP u. a. mit Schriftarten und Eingabemethoden-Editoren (IMEs), damit GB18030 korrekt unterstützt wird. Das Support Package kann auf der Microsoft-Website heruntergeladen werden. (#BG061690)

Kundenunterstützung

Kundendienst

Der Adobe-Kundendienst bietet Unterstützung bezüglich Produktinformationen, Verkauf, Registrierung und anderen nicht technischen Problemen. Wie Sie den Adobe-Kundendienst kontaktieren können, erfahren Sie unter Adobe.com. Rufen Sie dort den Bereich für Ihre Region auf und klicken Sie auf „Kontakt“.

Support-Plan-Optionen und technische Ressourcen

Hilfe und Support finden Sie unter http://www.adobe.com/go/aftereffects_community_help.

Wenn Sie technische Unterstützung für Ihr Produkt benötigen, einschließlich Informationen zu ergänzenden gebührenpflichtigen Support-Plänen und Ressourcen zur Problembehebung, finden Sie weitere Informationen unter http://www.adobe.com/go/support_de. Wenn Sie sich außerhalb von Nordamerika befinden, rufen Sie http://www.adobe.com/go/intlsupport_de auf und klicken Sie auf den Namen Ihres Landes, um Ihre Region auszuwählen.

Wenn Sie Probleme bei der Installation oder Deinstallation einer Creative Suite 4-Anwendung haben, starten Sie zunächst Ihr System neu, bevor Sie sich an den Support wenden. Weitere Hilfe bei der Installation von CS4 finden Sie unter www.adobe.com/go/cs4install/.

Online-Ressourcen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie