Die folgenden sechs Säulen der digitalen Analyse helfen zu beurteilen, ob ein Unternehmen in der Lage ist, seine Business Intelligence, die seine Daten bieten, optimal zu nutzen: 

  • Klare Zielsetzungen

  • Unternehmensweite Anwendung

  • Geeignete Kompetenzen

  • Werkzeuge und Technologien

  • Process

  • Governance (die sie alle kombiniert)

Unternehmen, die das Beste aus ihren Daten machen, verfügen über gut definierte und gut kommunizierte Rollen und Verantwortlichkeiten. Dadurch werden Teams und Mitarbeiter über das gesamte Spektrum der Aktivitäten zur Verantwortung gezogen, die für die Sammlung, Analyse und Nutzung von Daten zur Messung und Umsetzung von Geschäftszielen erforderlich sind. Dies wird als Governance bezeichnet.

Verantwortung ist ein weiterer Aspekt der Governance. Governance ist der Prozess, bei dem dargelegt wird, wer für die erfolgreiche Erfassung, Analyse, Implementierung und Bewertung verantwortlich ist und wie diese Aktivitäten unterstützt werden können
. Dies kann von Eigenverantwortung und Verantwortlichkeit eines bestimmten Bereichs bis hin zu einer einfachen Information und Kenntnis der Fortschritte oder Rückschläge reichen. Das folgende Dokument enthält Unternehmensfragen, die vom Kunden vor dem Kick-off-Meeting zur Analytics-Implementierung beantwortet werden müssen.

Business Governance Questionnaire.docx