Oftmals teilen Kunden mit, dass sie einen beschädigten automatischen Bericht aus Report Builder erhalten haben. Beim Öffnen der Arbeitsmappe wird ein Fehler angezeigt, der besagt, dass ein „Problem mit einigen Inhalten“ im Bericht aufgetreten ist und um Reparatur gebeten wird. Wenn auf „OK“ geklickt wird, wird „calcchain.xml“ angezeigt.

rtaImage

Die Formeln in der Excel-Datei, die Report Builder-Anfragen enthalten, werden beim Speichern oder Übertragen manchmal beschädigt. Beim Öffnen der Datei versucht Excel, diese Formeln auszuführen und schlägt schließlich fehl. Dies führt zu dem oben genannten Fehler.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um dieses Problem zu beheben:

  1. Ändern Sie die Endung der Excel-Datei von .xlsx in .zip.
  2. Extrahieren Sie den Inhalt und wechseln Sie zum Ordner „/xl/“.
  3. Löschen Sie caclChain.xml.
  4. Extrahieren Sie den Inhalt des Ordners.
  5. Ändern Sie die Endung von .zip zurück in .xlsx.
  6. Öffnen Sie die xlsx-Datei. Wenn Excel nach dem Öffnen der Datei calcChain.xml nicht findet, werden die Formeln neu berechnet und die calcChain.xml-Datei neu erstellt.
  7. Aktualisieren und speichern Sie die Datei.
  8. Planen Sie erneut, um sofort zu senden und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Weitere Ressourcen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie