Wenn Sie einen Bericht nicht lokalisieren können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um ihn zu finden.

Verwenden Sie die Suche

Nachdem Sie auf „Alle Berichte anzeigen“ geklickt haben, wird eine Suchleiste angezeigt, in der Sie alle Berichtnamen für diese Report Suite durchsuchen können. Die Suche kann entweder für den Berichtnamen oder die Variable verwendet werden, auf der er basiert. Wenn beispielsweise eVar1 alle internen Suchbegriffe sammelt, ergibt die Verwendung des Suchbegriffs „intern“ oder „evar1“ den gewünschten Bericht in den Suchergebnissen.

Wenn der Suchbegriff korrekt ist, aber der Bericht immer noch nicht gefunden werden kann

Wenn Sie wissen, dass Ihr Suchbegriff definitiv richtig ist, aber der Bericht, den Sie suchen, in den Suchergebnissen nicht angezeigt wird:

  • Überprüfen Sie, ob Sie sich in der richtigen Report Suite befinden. Jede Report Suite kann unterschiedliche Berichtnamen und Berichtordnerstrukturen haben.
  • Die Kontoberechtigungen können geändert werden, um bestimmte Berichte in einer Report Suite ein- oder auszuschließen. Wenn Sie kein Administrator sind, überprüfen Sie mit einem solchen, ob Sie Zugriff auf diesen Bericht haben. 
  • Administratorbenutzer können die Sichtbarkeit jedes Berichts aktivieren oder deaktivieren. Wechseln Sie in den Report Suite-Einstellungen in der Admin Console zu „Einstellungen bearbeiten“ > „Allgemein“ > „Menü anpassen“, um zu prüfen, ob der betreffende Bericht ausgeblendet wurde.

Lösungen

Lösungen:

  1. Standardmäßige Menüeinstellungen wiederherstellen.
    • Bitte lassen Sie den Kunden dies selbst durchführen, da er alle anderen Menüanpassungen wiederherstellen muss.
  2. Bericht mithilfe eines benutzerdefinierten Berichts wiederherstellen

Schritte (für Lösung 2):

  1. Suchen Sie eine Report Suite, die den gewünschten Bericht in der Menüstruktur enthält.
  2. Führen Sie den Bericht aus (in dieser anderen Report Suite).
  3. Ändern Sie die Report Suite zurück zur betreffenden Report Suite.
  4. Benutzerdefinierten Bericht erstellen („Weitere Aktionen“ > „Benutzerdefinierten Bericht erstellen“)
  5. Verwenden Sie das Tool „Benutzerdefiniertes Menü“ (Pfad oben), um den neu erstellten benutzerdefinierten Bericht am gewünschten (standardmäßigen) Speicherort in der Menüstruktur einzufügen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie