Wenn Sie eine Traffic-Variable (z. B. „pageName“) durch eine Traffic-Quellenvariable (z. B. eine verweisende Stelle) aufgliedern, wird ein Zeileneintrag, gekennzeichnet durch Keine verweisende Stelle (einschließlich Besuchs-Mittelseiten) manchmal in SiteCatalyst 14 aufgeführt. In Adobe Analytics wird dieser Zeileneintrag durch Eingegeben/mit Lesezeichen versehen gekennzeichnet.

Wieso diese Beschriftung erscheint

Korrelationsberichte können nur Seitenansichten als Metrik verwenden. Alle Treffer werden im Bericht festgehalten. Jeder Treffer kann einer von drei Kategorien zugeordnet werden:

  • Der spezielle Seitenname besaß zu diesem Zeitpunkt keinen Wert einer verweisenden Stelle: Dieser Vergleich kann stattfinden, wenn der Benutzer direkt zu der Seite navigiert. Beispielsweise, wenn sie mit Lesezeichen versehen oder eine URL eingegeben wurde. Seitenansichten, die diesen Kriterien entsprechen, werden als „Keine verweisende Stelle (einschließlich Besuchs-Mittelseiten)“ oder „Eingegeben/mit Lesezeichen versehen“ in Version 15 aufgeführt.
  • Der bestimmte Seitenname hatte eine verweisende Stelle, die keinem internen URL-Filter entsprach: Jede verweisende Stelle ist als separater Zeileneintrag im Korrelationsbericht aufgeführt.
  • Der spezifische Seitenname hatte eine verweisende Stelle, die den internen URL-Filtern entsprach: Dieser Vergleich tritt häufig auf, wenn der spezifische Seitenname nicht die erste Seite des Besuchs war. Stattdessen wurde der Benutzer auf eine andere Seite in Ihrer Report Suite geleitet und navigierte zu einem späteren Zeitpunkt des Besuchs zu dieser spezifischen Seite. Diese Einträge werden als „Keine verweisende Stelle (einschließlich Besuchs-Mittelseiten)“ oder „Eingegeben/mit Lesezeichen versehen“ in Version 15 aufgeführt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie