Lernen Sie, wie Sie die Abmessungen eines Projekts aktualisieren, Content skalieren und Videos mit benutzerdefinierten Auflösungseinstellungen exportieren können.

Adobe Flash Professional ist jetzt Animate CC. Alle hier beschriebenen Funktionen sind jetzt in Animate enthalten.

Neuen und vorhandenen Content veröffentlichen und exportieren

Mit den Export- und Veröffentlichungsoptionen in Adobe Animate CC lassen sich Projekte ganz leicht umfunktionieren oder aktualisieren. Grafiken müssen nicht neu erstellt werden – aktualisieren Sie einfach die Größe der Bühne und Inhalte, um neue Animationen, Spiele und Anzeigen für mobile Endgeräte, Desktop und Web auszugeben. Erstellen Sie Content für eine Vielzahl von Monitoren einschließlich HiDPI- und Retina-Displays. Exportieren Sie Videos in jeder Auflösung, um die Wiedergabe auf verschiedenen Bildschirmen zu optimieren, wie z. B. Ultra HD-Fernsehern (4K-TV). Dank der umfangreichen Ausgabeeinstellungen in Animate lassen sich Inhalte bereitstellen, die aktuellen und zukünftigen Standards entsprechen.

Abmessungen vorhandener Projekte skalieren

Passen Sie die Bühnengröße an, indem Sie die Breite oder Höhe im Bedienfeld „Eigenschaften“ ändern. Nutzen Sie vorhandene Projekte für die Erstellung neuer Assets. Sie können beispielsweise eine 1080p-Animation ganz einfach in ein Banner umwandeln. Erstellen Sie animierte Inhalte mit dem Wissen, dass Sie die Bühnengröße jederzeit wieder ändern können.

Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“, und wählen Sie eine Ankerposition, um zu steuern, wie Ihre Grafik auf der angepassten Bühne dargestellt wird. Klicken Sie z. B. auf den mittleren Anker, um den Content zu zentrieren.

Größe von Grafiken anpassen

Die Abmessungen Ihrer Inhalte können Sie jederzeit für neue Projektanforderungen aktualisieren. Geben Sie verschiedene Versionen eines Projekts aus, ohne die Quelldateien von Grund auf neu erstellen zu müssen. Aktivieren Sie die Option „Inhalt skalieren“ im Bedienfeld „Eigenschaften“ oder im Fenster „Erweiterte Einstellungen“, und bereiten Sie vorhandene Projekte für die Ausgabe auf vielen verschiedenen Bildschirmen auf. Anstatt Grafiken neu zu zeichnen, können Sie sie einfach skalieren.

Benutzerdefinierte Auflösungen verwenden

Exportieren Sie Videos mit benutzerdefinierten Auflösungseinstellungen für die Ausgabe auf jedem Bildschirm, einschließlich der neuesten Ultra HD-Monitore und -Fernseher. Es ist nicht nötig, Grafiken zu skalieren, die Bühnengröße anzupassen oder sonstige Änderungen an Ihrem Projekt vorzunehmen. Geben Sie einfach die gewünschten Werte für die Auflösung ein, und exportieren Sie die Videodatei. 

Wählen Sie „Datei > Exportieren > Video exportieren“, um das Dialogfeld „Video exportieren“ zu öffnen. Geben Sie die gewünschten Werte für Breite und Höhe ein, und klicken Sie auf „Exportieren“. Für Ultra HD-Fernseher verwenden Sie zum Beispiel die Bühnengröße 3840 x 2160. Animate CC bietet Ihnen vollständige Kontrolle über die Auflösungseinstellungen beim Videoexport.

 

Das war schon alles! Damit ist dieses Training abgeschlossen. Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Tutorial mit.

 

02/13/2017

Contributors: Jonathan Peterson, Tommi West

War diese Seite hilfreich?
Ja
Nein