Füge Kameraeffekte wie Schwenken, Zoomen und Drehungen zu deinen Animationen hinzu.
  1. Öffne ein Projekt in Adobe Animate, und wähle auf der Werkzeugleiste das Kamera-Werkzeug aus.
  2. Damit werden eine Kameraebene und ein UI-Overlay für die Kamera zu deinem Projekt hinzugefügt.
  3. Über das UI-Overlay kannst du Zoom und Drehung anpassen. Klicke auf das Bild, um es zu schwenken.
  4. Navigiere zu „Einfügen > Zeitleiste > Schlüsselbild“, klicke zwischen Schlüsselbildern, und wähle dann „Klassisches Tween erstellen“.
01/13/2020

Beitrag von: Alex Fleisig, Joseph Labrecque

War diese Seite hilfreich?