Audience Manager API Einführung

 

Erste Schritte:

Es sind einige Dinge erforderlich, bevor Sie beginnen können, mit den AAM APIs zu arbeiten. Sie benötigen:

  • API-Zugang muss gewährt werden.
  • Eine Kunden-ID (auch als Client-ID bezeichnet).
  • Ein API-Geheimnis.
  • Software zur Erleichterung der API-Anforderungen (Ich empfehle eine eigenständige Google Crome-App mit dem Namen Postman, aber andere wie CuRL können ebenfalls verwendet werden).

Wenden Sie sich an Ihren Berater oder den AAM-Kundendienst, um diese Informationen zu erhalten.

Nachdem Sie diese Informationen erhalten haben, müssen Sie die Client-ID und das API-Geheimnis mithilfe der Kodierung der Basis 64 kodieren. Der kodierte String muss im folgenden Format vorliegen:

„clientid:secret“

 

Sie können eine Site wie base64encode.com für die Kodierung nutzen.

Die fertige Kodierung sieht ungefähr so aus: bXljbGllbnRpZDpteWFwaXNlY3JldA==

 

Dokumenten-Übersicht:

Klicken Sie auf einen Link unten, um zu diesem Abschnitt des Dokuments zu wechseln.

 

Ihren Client (Postman) einrichten

Ein Zugriffs-Token anfordern

Weitere Beispiele

 

Einrichten Ihres Client:

Wie bereits erwähnt, gibt es beim Auswählen eines Client mit mehrere Möglichkeiten, wenn Sie einen HTTP-Client wählen.  In diesem Dokument konzentriere ich mich auf eine eigenständige Chrome-App namens Postman.

Sie erhalten Postman hier: http://www.getpostman.com/

 

Postman bietet viele tolle Funktionen, die das Verwalten oder die Arbeit mit HTTP-Anforderungen vereinfacht.  Die Anwendung ist in zwei Hauptbereiche unterteilt.  Auf der linken Seite befinden sich ein Suchfeld sowie die Möglichkeit, Ihren Anforderungsverlauf anzuzeigen und die Anforderungen in Sammlungen zu speichern.  Der Rest der Anwendung ist spezifisch für das Kompilieren und Senden von Anforderungen.

 

Das Erstellen von Anforderungen in Postman ist ein relativ einfacher Vorgang.  Für HTTP-Anforderungen im Allgemeinen müssen wir wissen, welche Art von Anforderung wir vornehmen wollen, welche URL wir verwenden und welche Parameter erforderlich sind.  Da jede Anforderung anders ist, sollten Sie auf die sich die API-Dokumentation ansehen, um sicherzustellen, dass Sie über die erforderlichen Informationen verfügen.

 

Hinweis:: Bevor Sie Anforderungen über API erstellen können, müssen Sie zunächst einen Zugriffstoken anfordern. Siehe Einen Zugriffstoken anfordern für weitere Informationen.

 

Sobald Sie die Art der Anforderung, die Sie vornehmen möchten, kennen, bestimmen Sie zunächst die Art der Anforderung, indem Sie sie aus dem Drop-Down wählen.

Geben Sie dann die API-URL in das URL-Feld ein.  Dies sollte in einem Format wie „https://api.demdex.com/v1/traits/“ erfolgen.

Der letzte Schritt besteht darin, die Parameter für die Anforderung zu definieren.  Dazu geben Sie entweder auf der Registerkarte „Kopfzeilen“ oder „Haupttext“ verschiedene Werte ein.

 

Die Header ändern sich abhängig von der gesendeten Anforderung leicht und enthalten normalerweise die folgenden drei Elemente:

 

  • Annehmen | Anwendung/json
  • Autorisierung | Netzbetreiber <access token>
  • Inhaltsart | Anwendung/json

Der Haupttext ändert sich auch je nach Art der gesendeten Anforderung sowie der URL (bzw. dem Endpunkt), auf die wir abzielen.  Normalerweise werden Werte in einem formatierten JSON-Block bereitgestellt, der die verschiedenen Datenpaare enthält.

Bei anderen Anforderungen werden die Werte stattdessen in Parametern angegeben.

 

Nachdem alles für die Anforderung eingestellt wurde, können sie Sie entweder durch Klicken der Schaltfläche „Senden“ oben rechts senden oder sie in einer Sammlung speichern, indem Sie das Scheibensymbol klicken.

 

Einen Zugangstoken anfordern:

Der erste API-Aufruf, den wir vornehmen müssen, ist das Anfordern eines Token.  Dazu senden wir eine POST-Anforderung an „https://api.demdex.com/oauth/token“  Als Teil des Beitrags müssen wir verschiedene Header und andere Parameter definieren.

 

URL: https://api.demdex.com/oauth/token

 

Überschriften:

Annehmen: application/json
Autorisierung: einfacher <Basis 64 kodierter Token>

 

Formulartyp: x-www-form-urlencoded

 

Textkörper der Anforderung (individueller Schlüssel:Wertepaare):

grant_type : Passwort
Benutzername : <AAM-Kunde Benutzername>
Passwort : <AAM-Kunde Passwort>

 

Beispiel für Curl:

curl -X POST -H "Accept: application/json"
-H "Authorization: Basic " -H
"Cache-Control: no-cache" -H "Content-Type:
application/x-www-form-urlencoded" -d
'grant_type=password&username=&password=' https://api.demdex.com/oauth/token

 

Weitere Beispiele:

Hier finden Sie einige zusätzliche Beispiele, die Ihnen bei der Verwendung von API helfen.

 

Erstellen eines Merkmals:

HTTP-Anforderungsart: Beitrag

URL: https://api.demdex.com/v1/traits/

Überschriften:

  • Annehmen: application/json
  • Autorisierung: Netzbetreiber <access token>
  • Inhaltsart: application/json

Textkörper der Anforderung:

Wenn wir ein neues Merkmal
erstellen, müssen wir die Struktur und den Typ des Merkmals, wie auch die Regeln, die dem Merkmal folgen, definieren.  Zu den erforderlichen Werten gehören die Art, der Name, die Beschreibung, die Regel des Merkmals, die ID der Datenquelle und die ID des übergeordneten Ordners. Weitere Informationen finden Sie unter https://marketing.adobe.com/resources/help/en_US/aam/c_methods.html.

{
	"traitType": "RULE_BASED_TRAIT",
	"name": "Blog Post",
	"description": "Tracks when a blog post has been created within the Demo app",
	"comments": "",
	"integrationCode": "post-1",
	"traitRule": "blogPostID==\"1\"",
	"dataSourceId": 14266,
	"folderId": 81659
}

 

Auf allen Regeln basierende Merkmale anfordern:

HTTP-Anforderungsart: Erhalten

URL: https://api.demdex.com/v1/traits/?restrictType=RULE_BASED_TRAIT

Überschriften:

  • Annehmen: application/json
  • Autorisierung: Netzbetreiber <access token>
  • Inhaltsart: application/json

Textkörper der Anforderung: nicht zutreffend

 

API-Dokumentation

Weitere Informationen über die Möglichkeiten von APIs finden Sie in unserer Dokumentationsseite.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie