Weitere Informationen zu den neuen Funktionen der aktuellen Version von Adobe Audition.

Hinweis:

Die Audition-Versionen von August (Version 12.1.3), Juli (Version 12.1.2) und Juni (Version 12.1.1) bieten Verbesserungen bei Stabilität und Leistung.

Die wichtigsten Neuerungen

Version vom April 2019 (Version 12,1)

Punch- und Roll-Aufnahme

Setzen Sie in der Aufzeichnung an einem bestimmten Punkt im Clip einen Punch.

Auf ausgewählte Clips zoomen

Schnelles Zoomen zum Zeitbereich eines oder mehrerer ausgewählter Clips.

 

Manuelle Keyframe-Eingabe

Zeitwert und Parameterwert für einen bestimmten Keyframe bearbeiten.

Automatisches Ducking von Hintergrundgeräuschen

Sie können jetzt Hintergrundgeräusche für ein nahtloseres Anwendererlebnis automatisch ducken.

Verschieben von Clips nach oben und nach unten

Verwenden Sie diese Funktion, um ausgewählte Clips auf einer Spur nach oben und unten zu verschieben.

Frühere Versionen von Audition

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie