Mehrsprachige E-Mail erstellen

Sie können eine mehrsprachige E-Mail an Profile mit unterschiedlichen bevorzugten Sprachen senden: Jedes Profil erhält eine E-Mail-Variante in der bevorzugten Sprache.

Überprüfen Sie zunächst, ob eine mehrsprachige E-Mail-Vorlage verfügbar ist. Ist dies nicht der Fall, erfahren Sie in diesem Abschnitt, wie Sie eine erstellen können.

Die Audience besteht aus Profilen, in denen die bevorzugte Sprache angegeben ist.

  1. Erstellen Sie eine neue E-Mail basierend auf einer mehrsprachigen Vorlage.

    multi_create1
  2. Definieren Sie die allgemeinen Eigenschaften sowie die Ziel-Audience der E-Mail auf die gleiche Weise wie für eine Standard-E-Mail. Lesen Sie diesbezüglich auch den Abschnitt Erstellung von Audiences.

  3. Definieren Sie die Optionen der Variante im vierten Schritt des Erstellungsassistenten. Wenn die mehrsprachige Vorlage bereits alle gewünschten Parameter enthält, können Sie gleich auf die Schaltfläche Erstellen klicken.

    multi_create4

    Fügen Sie bei Bedarf Varianten mit der Schaltfläche Element hinzufügen hinzu. Die Variante Standard darf nicht gelöscht werden. Mit der Auswahl Standard wird die bevorzugte Sprache des Profils für die Auswahl der Variante herangezogen. Sie können für die Variante Standard auch eine beliebige andere Sprache auswählen.

  4. Bestätigen Sie die Erstellung der E-Mail: Daraufhin wird das Dashboard der E-Mail angezeigt.

  5. Definieren Sie den E-Mail-Inhalt für jede Variante. Je nach zuvor ausgewählter Vorlage können Sie verschiedene Betreffe, verschiedene Absendernamen oder verschiedene Inhalte angeben. Über die Dropdown-Liste können Sie zwischen den verschiedenen Varianten hin und her wechseln. Lesen Sie für weiterführende Informationen den Abschnitt Inhaltseditor.

    multi_selectcontent
  6. Testen und validieren Sie Ihre Nachricht. Weiterführende Informationen finden Sie im Abschnitt Testversand durchführen.

  7. Planen Sie den Versand mit der Option Versand nach Bestätigung.

  8. Nachdem Ihre E-Mail gesendet wurde, können Sie Protokolle und Berichte aufrufen, um den Erfolg Ihrer Kampagne zu messen. Weiterführende Informationen zum Reporting finden Sie in diesem Abschnitt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie