Als Creative Cloud-Abonnent können Sie private und öffentliche Dateien und Ordner erstellen und weitergeben. In diesem Video erfahren Sie, wie es geht.
Dateien und Ebenen anzeigen (0:25) – Optionen für die öffentliche Freigabe und Überprüfung von Dateien (1:03) – Optionen für die private Freigabe von Ordnern und Versionskontrolle (3:36)


Hinweis:
Nach der Produktion dieses Tutorials wurde die Benutzeroberfläche überarbeitet, aber die Funktionen zur Weitergabe von Dateien und Ordnern sind unverändert geblieben. Erfahren Sie mehr über diese Funktionen.

Private und öffentliche Ordner zur Überprüfung freigeben

Synchronisieren Sie Dateien vom Desktop aus oder über das Web mit Ihrem Creative Cloud-Konto. Geben Sie sie dann zur Überprüfung an andere Personen weiter, oder veröffentlichen Sie Ihre Arbeiten auf Behance. Die an der Überprüfung beteiligten Personen können Ihre Projekte auch ohne Adobe ID im Browser anzeigen, Ebenen aktivieren und deaktivieren oder durch mehrseitige Dokumente navigieren. Sofern die Überprüfer über ein eigenes Creative Cloud-Konto verfügen, haben sie noch mehr Möglichkeiten der Zusammenarbeit. So können sie die Inhalte eines Ordners anzeigen, bearbeiten, umbenennen, verschieben oder löschen sowie mit Versionskontrolle arbeiten.

07/05/2018

Beitrag von: Paul Trani

War diese Seite hilfreich?