Creative Cloud-Produkte für Bildungseinrichtungen können folgende Fehlermeldung anzeigen: „Seriennummer ist abgelaufen“ von Februar bis Juni 2015.

Lösung

Adobe-Kundensupport kontaktieren

Wenn Sie keine neue EEA(nur K-12)- oder ETLA-Vereinbarung haben oder nicht sicher sind, ob Sie eine vorhandene Vereinbarung haben oder nicht, wenden Sie sich an den Kundendienst von Adobe für das Validierungsverfahren.

https://helpx.adobe.com/de/entp/adobe-creative-cloud-team-support-numbers.html

Herunterladen

Neue Seriennummer für die Computer unter der neuen Lizenzvereinbarung verwenden

Wichtig:  Diese Schritte können nur ausgeführt werden, wenn Sie die neue EEA- oder ETLA-Lizenzvereinbarung verwenden.  Wenn Sie die neue Vereinbarung nicht verwenden, lesen Sie bitte den Abschnitt „Fachverkäufer/Vertriebspartner von Adobe kontaktieren“.

Sie müssen die neue Seriennummern, die in Ihrer EEA- oder ETLA-Vereinbarung bereitgestellt wurden, verwenden.  Die ursprüngliche Seriennummer ist abgelaufen.  Für die ablaufenden Seriennummern befindet sich der Zusatz SN EDFUL N15 und SN EDFUL V15 im Feld „Zusätzlicher Text“ auf der Website zur Lizenzierung.

Wenn Sie ein EEA- oder ETLA-Programm verwenden, wurden Ihnen neue Creative Cloud Enterprise-Seriennummern zugewiesen.  Sie können die neue Seriennummer auf der Website zur Lizenzierung aufrufen. Die neuen Seriennummern haben CCSV VIDEO und CCSV NONVIDEO im Feld „Zusätzlicher Text“.

Sie können diese Schritte zum Aufrufen Ihrer Seriennummer von der Website zur Lizenzierung durchführen.

  1. Melden Sie sich bei der Licensing-Website an (://licensing.adobe.com.
  2. Wählen Sie „Lizenzen“ > „Seriennummer abrufen“.
  3. Wählen Sie die EEA- oder ETLA-Endanwenderkennung Ihres Unternehmens aus dem Feld Endbenutzer-ID oder Endanwenderkennung und klicken Sie auf „Suchen“.
    Wichtig:  Ihr EEA- oder ETLA-Kauf wurde möglicherweise an einem anderen Speicherort als unter Endanwenderkennung oder Endbenutzer-ID gespeichert.  Überprüfen Sie alle mit Ihrem Konto verknüpften IDs für das Unternehmen.
     
  4. Wählen Sie Creative Cloud ENT aus der Dropdownliste „Produktname“.
    Hinweis:  Wenn es keine Creative Cloud ENT-Option gibt, ist keine Creative Cloud-Unternehmenslizenz mit dieser Endbenutzer-ID oder Endanwenderkennung verknüpft.  Wählen Sie eine andere ID.
    • Für Pakete oder Produkte, die nachfolgend als Video aufgeführt sind, verwenden Sie die Creative Cloud ENT-Seriennummer mit VIDEO im Feld „Zusätzlicher Text“.
      • Videoprodukte enthalten
        After Effects
        Adobe Premiere Pro
        Audition
        SpeedGrade
        Prelude
    • Für alle anderen Pakete oder Produkte verwenden Sie die NONVIDEO-Seriennummer.  
  5. Nachdem Sie die Seriennummer erhalten haben, müssen Sie die Computer in Ihrer Umgebung mit einer neuen Seriennummer und die ursprünglichen Installationspakete aktualisieren.  Die folgenden Schritte beschreiben den Vorgang.

Vorhandene Computer unter Verwendung der neuen Lizenzvereinbarung mit neuer Seriennummer aktualisieren

Das Problem auf vorhandenen Computer kann durch Verwenden der neuen Seriennummer behoben werden. 
Wichtig:  Diese Schritte müssen mit Administratorberechtigungen ausgeführt werden. Diese Dienstprogramme können ausgeführt werden, indem Sie darauf doppelklicken oder indem Sie die Verwaltungstools remote ausführen.

  1. Erstellen Sie Lizenzdateien mit Creative Cloud Packager.
  2. Um Ihre veraltete Lizenz zu entfernen, führen Sie die RemoveVolumeSerial-Anwendung aus.
  3. Um die neue Lizenz anzuwenden, führen Sie die AdobeSerializations-Anwendung aus.
  4. Starten Sie das Produkt, um zu überprüfen, dass die neue Lizenz angewendet wurde und kein Fehler auftritt.

Ursprüngliche Installationspakete müssen mit der neuen Seriennummer neu erstellt werden

Sie müssen auch Ihre vorhandenen Installationsdateien der vorhandenen Installation aktualisieren, sodass alle neuen Installationen fehlerfrei laufen.
 

  1. Erstellen Sie ein neues Installationspaket mit der neuen Seriennummer für Creative Cloud für Unternehmen.
  2. Verwenden Sie das neue Paket für neue Installationen.   

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie