Apps sind so vorkonfiguriert, dass Analyseinformationen an die Adobe-Rechenzentren gesendet werden. Diese Informationen enthalten Metriken zum Lebenszyklus der Anwendung, einschließlich App-spezifischer Daten. Alle Apps senden die gleichen Informationen, die derzeit nicht angepasst werden können.

Für Apps werden die Plattformen iOS 8.1 und höher, Android 4.4 und höher, Windows 8.1 und 10 sowie die beiden letzten Versionen der Desktop-Webbrowser für den Web Viewer für den Desktop unterstützt.

In diesem Dokument werden die Berichte, die erfassten Daten und die entsprechenden Ereignisse beschrieben. Außerdem werden die App-spezifischen Berichte und Menüoptionen erläutert, die in Adobe Analytics konfiguriert sind.

Weitere Informationen zum Konfigurieren oder Einrichten Ihres Projekts für Analysen finden Sie unter Analytics für AEM Mobile-Apps.

Terminologie

In diesem Dokument wird die folgende Terminologie verwendet, die sich auf den aktuellen Stand unserer Produkte bezieht. Beachten Sie, dass sich bei diesen Begriffen im Laufe der Zeit Änderungen ergeben haben.

Adobe Analytics – Dies ist ein allgemeiner Begriff, der das gesamte Analytics-Angebot von Adobe umfasst. Hier wird er verwendet, um die Werkzeuge zu beschrieben, die vorher SiteCatalyst zugeordnet waren und offiziell als „Reports & Analytics“ bezeichnet wurden.

Adobe Analytics Essentials – Dies ist eine Komponente von Adobe Mobile Services, die Teil der Adobe Marketing Cloud sind. Dieses Portal ist eigens auf Mobilgeräte ausgerichtet und kann andere mobile Komponenten wie Adobe Target enthalten.

Rechenzentrum – Adobe unterhält 5 aktive Rechenzentren, in denen Analytics-Daten gespeichert werden. Diese befinden sich in San Jose, Dallas, Oregon, London und Singapur. Alle Analysedaten für ein bestimmtes Hauptkonto werden im gleichen Rechenzentrum gespeichert.

Übersicht und Implementierung

Apps werden mit dem für jede Plattform enthaltenen Mobile Services SDK kompiliert. SDKs werden aktualisiert, sobald sie verfügbar sind. Zurzeit sind folgende SDK-Versionen enthalten: iOS 4.6, Android 4.6, Windows 4.0.

Das Mobile Services SDK sendet automatisch eine Reihe von Lebenszyklusmetriken. Apps ergänzen diese um spezifische Berichte. Alle Daten werden in einem JSON-Diagramm gesendet. Beim Empfangen und vor dem Speichern der Variablen für Analytics-Berichte werden Serververarbeitungsregeln auf diese JSON-Variablen angewendet.

Nachdem die Daten in einem Rechenzentrum gespeichert wurden, können sie in 2 verschiedenen Werkzeugen angezeigt werden: Adobe Analytics Essentials oder Adobe Reports & Analytics.

Reports & Analytics

Reports & Analytics ist ein kostenpflichtiger Abonnementsdienst, der normalerweise als „Adobe Analytics – Standard“ bzw. „Adobe Analytics – Premium“ oder „Mobile Analytics“ erworben wird. Kunden, die Adobe Analytics erwerben, erhalten die besten Werkzeuge zum Analysieren ihrer App-Daten.

Für jedes erstellte Projekt wird automatisch eine Report Suite mit einem angepassten Adobe Analytics-Menü erstellt. Dieses Menü umfasst Standardvisualisierungen und Werkzeuge für Adobe Analytics (z. B. Metriken zu Pfaden, Dashboards, Favoriten, Apps und Mobile) sowie für App-spezifische Elemente (z. B. Artikel, Sammlungen, Banner).

Wenn Sie dieses Menü weiter anpassen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Analytics-Administrator.

 

Vorkonfiguriertes Analytics-Menü

Wenn Sie einen Menübefehl auswählen, können Sie den entsprechenden Bericht anzeigen.

Artikeltitelbericht aus Reports & Analytics

Analytics Essentials

Jeder Kunde von AEM Mobile Enterprise hat kostenlosen Zugriff auf Adobe Analytics Essentials for Apps (Analytics Essentials). Dies ist Teil der Mobile Marketing Core Services und stellt eine spezifische Ansicht der Analysen für Ihre App für Mobilgeräte bereit. Dieses Portal ist außerdem der für Mobilgeräte spezifische Zugang zu anderen Premium-Produkten für Mobilgeräte, z. B. In-App-Nachrichten, Akquisennachverfolgung sowie Location und Target. Für Premium-Mobilprodukte ist ein zusätzliches kostenpflichtiges Abonnement erforderlich.

Analytics Essentials stellt auf einfache und übersichtliche Art eine Übersicht über die Lebenszyklusmetriken Ihrer Anwendungen bereit. Dabei werden Informationen zu Verwendung, Technologie, Pfaden und Speicherung angezeigt. Das Anzeigen dieser Daten bietet eine sofortige Übersicht über die Nutzung Ihrer App durch die Benutzer. Vor allem erhalten Sie direkte Einblicke in die Kundennutzung über längere Zeiträume.

Zusätzlich zu diesen Standardberichten für Mobilgeräte und Standardwerkzeugen umfasst Analytics Essentials ein Menü für die digitale Veröffentlichung, das spezifische Berichte zu Artikeln, Bannern und Freigaben enthält.

Analytics Essentials bietet keine Berichte zu Videos.

Analytics Essentials

Analytics Essentials-Schlüsselindikatoren

Analytics Essentials-Pfadbericht

Informationen zu Analytics-Berichten

Übersichtsbericht

Nutzungsbericht

Anpassen der Berichte

 

Analytics-Berichte

Die folgenden Berichte sind über das Werkzeug Reports & Analytics verfügbar.

Artikelberichte

Anhand des Artikeltitels oder Namens können Sie die Nutzung nach Artikel anzeigen – organisiert nach Titel oder Name.

Hilfreiche Metriken für diesen Bericht: Artikelimpression, Artikelklick, Artikelabruf, Artikelbildlauf und Social Sharing. Diese Metriken zeigen den gesamten Lebenszyklus eines Artikels von der Anzeige auf einer Durchsuchen-Seite (Artikelimpression) über die Auswahl durch den Benutzer (Artikelklick), das Abrufen und den Bildlauf im Artikel bis hin zum Teilen des Artikels.

Berichte zu Sammlungen

Über den Sammlungstitel oder Titel können Sie die Nutzung auf der Durchsuchen-Seite einer Sammlung anzeigen. Hilfreiche Metriken für diesen Bericht sind Sammlungsimpression und Artikelimpression, Öffnen der Sammlung und Artikelklick. Impressionsereignisse für Sammlungen und Artikel werden generiert, wenn mehr als 50 % der jeweiligen Karte auf der Durchsuchen-Seite angezeigt werden.

Bericht zu Social Sharing

Dieser Bericht zeigt die Anzahl der vom Gerät ausgehenden Freigaben im Zeitverlauf. Hiermit kann insbesondere das Interesse der Nutzer am Freigeben eines Artikels im Netzwerk gemessen werden.  

Übersicht nach Social Sharing-Kanälen

Mit diesem Bericht können Sie Informationen dazu darstellen, welche Artikel vom Gerät über welchen Kanal geteilt wurden. Wenn Sie die Metrik für Social Sharing-Verweise hinzufügen, können Sie sehen, welche Artikel über welche Kanäle Datenverkehr zur Social Sharing-Zielseite generiert haben.

Anhang des Berichts zu Bannertitel/Name können Sie sehen, wie häufig ein Banner angezeigt (Bannerimpression) oder angeklickt wurde (Bannerklick).  

Berichte zu Überlagerungen

Nur Hyperlinks werden nachverfolgt. Videos werden über videospezifische Variablen nachverfolgt.

Der Bericht zu Überlagerungs-URLs zeigt, welche URL auf dem Gerät die meisten Klicks generiert hat. Die Aufschlüsselung nach Artikeltitel ist hilfreich. Hiermit wird die angeklickte URL mit dem Artikel aufgeführt, in dem sie enthalten war.

Bericht zur Videonutzung

Alle Videoberichte werden mit den reservierten Videolösungsvariablen erstellt, die das SDK bereitstellt. Der Bericht unter „Videonutzung“ -> „Übersicht“ ist ein leistungsfähiges neues Visualisierungswerkzeug, mit dem für alle Videowiedergaben aufgeführt wird, wie oft sie gestartet und wie lange sie angezeigt wurden. Sie können einen Drilldown für die einzelnen Datenpunkte ausführen, um spezifische Informationen zur Wiedergabe zu erhalten.

Details zur Videonutzung

Der Detailbericht zur Videonutzung bietet ebenfalls über Registerkarten schnell Zugriff auf Daten zur Nutzung nach Video.  

Berichte zu Besucherprofilen

Mit diesen Berichten können Sie Metriken dazu anzeigen, wo sich Ihre Kunden befinden und welche Technologien sie nutzen. Sie können beispielsweise einen sortierten Bericht nach Stadt generieren, der zeigt, wo sich die aktivsten Benutzer (tägliche eindeutige Besucher), alle Benutzer (eindeutige Besucher) und wiederholte Benutzer (Besuche) befinden.

Mit dem Bericht „Technologie“ > „Betriebssysteme“ können Sie die Betriebssysteme der von den Kunden verwendeten Geräte anzeigen.

 

Bericht zu Schlüsselmetriken

Dieser Bericht bietet einen schnellen Überblick über den Zustand der Anwendung. Sie können sehen, welche Kunden die Anwendung installiert haben (App-Installation), wie viele sie weiterhin nutzen (App-Starts) und wie lang die Sitzungen pro Kunde sind.

Datenerfassung

Daten werden aus allen Anwendungen mit einer Kombination aus Berichten des Mobile Services SDK, Kontextvariablen und Ereignissen sowie lösungsspezifischen Metriken (z. B. Video) gesendet. Die meisten App-spezifischen Berichte werden über Kontextvariablen und Ereignisse bereitgestellt, die beim Eingang im Rechenzentrum bestimmten Ereignissen und eVars zugeordnet werden.

Eine Liste der Variablen und Ereignisse finden Sie unter „Ereignisvariablen für Analytics“ weiter unten in diesem Dokument. Im Folgenden werden die einzelnen Ereignisse beschrieben, die zusammen mit den Kontextdaten gesendet werden, die mit jedem Ereignis aktualisiert werden.

Nachverfolgung für Web Viewer für den Desktop

Die Nachverfolgung durch Web Viewer-Analysen unterscheidet sich in einer Reihe von Punkten von der Nachverfolgung auf mobilen Geräten.

  • Web Viewer unterstützt nur die Navigationsgeste „click“. „swipe“ oder andere Gesten werden nicht unterstützt.
  • Das ViewerType-Attribut des AppStartup-Ereignisses ist immer „distribution-web“.
  • Alle dps.ref.*-Eigenschaften bei allen Ereignissen (Typ der verweisenden Stelle, Name, Titel und Navigationsgeste) sind im Web Viewer bedingt verfügbar. Diese Eigenschaften sind verfügbar, wenn es sich bei der Aktion, durch die das Ereignis verursacht wird, um einen Link im Inhalt eines Browsers, die Schaltflächen „Weiter“ und „Zurück“ im Browser und andere Navigationsschaltflächen handelt, z. B. Menüleistenklicks und Schaltflächen auf der Navigationsleiste. Diese Eigenschaften sind in anderen Fällen nicht verfügbar, z. B. wenn der Link in den Browser eingefügt wird oder wenn der Link von einem Benutzer geändert wird.
  • Alle dps.col.*-Eigenschaften (Sammlungsname, Typ, Name und Layoutname) sind nur dann vorhanden, wenn die Ressource in einer Sammlung angezeigt wird.

 

AppInstall

Ereignis: AppInstall

Zuordnung: event1

Zeitpunkt: Wird einmal gesendet, wenn die Anwendung zum ersten Mal gestartet wird.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung Hinweise
Netzwerk „online“ oder „offline“
eVar 10  
Ausrichtung „portrait“ oder „landscape“
eVar 11  
Veröffentlichungs-ID GUID eVar 2  
Veröffentlichungsname Zeichenfolge eVar 9 Interne App-Paket-ID (Apple BundleID)
Veröffentlichungstitel Zeichenfolge eVar 4 Externer App-Titel
Viewer-Typ „development“ oder „distribution“ eVar 5  
Viewer-Version Beispiel: 2015.3.0 eVar 3  
Besucher-ID GUID eVar 6  

AppStartup

Ereignis: AppStartup

Zuordnung: event2

Zeitpunkt: Wird jedes Mal gesendet, wenn die Anwendung gestartet wird.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web Hinweise
Netzwerk „online“ oder „offline“
eVar 10 X   X    
Ausrichtung „landscape“ oder „portrait“ eVar 11 X   X    
Veröffentlichungs-ID
GUID eVar 2 X   X X  
Veröffentlichungsname Zeichenfolge eVar 9 X   X X Anwendungspaket-ID (Apple-Bundle-ID)
Veröffentlichungstitel Zeichenfolge eVar 4 X   X X Für den Kunden angezeigter Name
Viewer-Typ „development“
„distribution“
„distribution-web“
eVar 5 X X X X  
Viewer-Version Beispiel: 2015.3.0 eVar 3 X X X X  
Besucher-ID GUID eVar 6 X X X    

AppSentToBackground

Ereignis: AppSentToBackground

Zuordnung: event3

Zeitpunkt: Der Anwendungsfokus wird geändert und liegt nicht mehr auf dieser Anwendung.

Variablen: KEINE

Plattformen: iOS, Android, Windows

CollectionView

Ereignis: CollectionView

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn die Durchsuchen-Seite einer Sammlung angezeigt wird.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web Hinweise
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X Entitätsname
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X Für den Kunden angezeigter Titel
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X Layoutname
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X  
Typ der verweisenden Stelle Zeichenfolge eVar 13 X X X X
Kombination aus „menu“, „home“, „static“, „dynamic“
Name der verweisenden Stelle Zeichenfolge
eVar 14 X X   X Entitätsname der verweisenden Ansicht
Titel der verweisenden Stelle Zeichenfolge eVar 15 X X   X Entitätstitel der verweisenden Ansicht
Navigationsgeste „click“, „back“, „swipe“ oder „scroll“
eVar 12
X X X X Wie zur Entität navigiert wurde
Abonnementtyp Zeichenfolge eVar 61 X X   X Benutzer muss angemeldet sein.
Abonnement-ID Zeichenfolge eVar 62 X X   X Benutzer muss angemeldet sein.

CollectionScroll

Ereignis: CollectionScroll

Zuordnung: event5

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn auf der Durchsuchen-Seite einer Sammlung ein Bildlauf durchgeführt wird. Wird genau gesagt nach Ende des Bildlaufs gesendet.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web Hinweise
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X Entitätsname
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X Für den Kunden angezeigter Titel
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X Layoutname
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X  

CollectionClick

Ereignis: CollectionClick

Zuordnung: event6

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn auf einer Durchsuchen-Seite auf eine Karte, die eine Sammlung darstellt, geklickt (getippt) wird.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web Hinweise
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X Entitätsname
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X Für den Kunden angezeigter Titel
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X Layoutname
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X  
Titel der verschachtelten Sammlung Zeichenfolge eVar 21 X X X X Der Titel der Sammlung, auf die getippt wurde
Name der verschachtelten Sammlung Zeichenfolge eVar 22 X X X X Der Entitätsname der Sammlung, auf die getippt wurde

Collection Open

Ereignis: Collection Open

Zuordnung: event7

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn die Durchsuchen-Seite einer Sammlung zum ersten Mal geöffnet wurde. Wird nur beim ersten Öffnen der Sammlung gesendet, nicht beim Navigieren in den (untergeordneten) Elementen dieser Sammlung.

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web Hinweise
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X Entitätsname
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X Für den Kunden angezeigter Titel
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X Layoutname
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X  
Typ der verweisenden Stelle Zeichenfolge eVar 13 X X X X Kombination aus „menu“, „home“, „static“, „dynamic“
Name der verweisenden Stelle Zeichenfolge
eVar 14 X X   X Entitätsname der verweisenden Ansicht
Titel der verweisenden Stelle Zeichenfolge eVar 15 X X   X Entitätstitel der verweisenden Ansicht
Navigationsgeste „click“, „back“, „swipe“ oder „scroll“
eVar 12
X X X X Wie zur Entität navigiert wurde
Abonnementtyp Zeichenfolge eVar 61
X X   X Benutzer muss angemeldet sein.
Abonnement-ID Zeichenfolge eVar 62 X X   X Benutzer muss angemeldet sein.

Collection Impression

Ereignis: Collection Impression

Zuordnung: event31

Zeitpunkt: Wird nach Ende des Bildlaufs gesendet, wenn mehr als 50 % der Karte für eine Sammlung sichtbar sind.

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web Hinweise
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X Entitätsname
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X Für den Kunden angezeigter Titel
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X Layoutname
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X  
Titel der verschachtelten Sammlung Zeichenfolge eVar 21 X X X X Der Titel der Sammlung, auf die getippt wurde
Name der verschachtelten Sammlung Zeichenfolge eVar 22 X X X X Der Entitätsname der Sammlung, auf die getippt wurde

Article View (Editorial)

Ereignis: Article View (Editorial)

Zuordnung: event9

Zeitpunkt: Wird immer dann gesendet, wenn ein Artikel angezeigt wird.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X
Typ der verweisenden Stelle Zeichenfolge eVar 13 X X X X
Name der verweisenden Stelle Zeichenfolge
eVar 14 X X X X
Titel der verweisenden Stelle Zeichenfolge eVar 15 X X X X
Navigationsgeste „click“, „back“, „swipe“ oder „scroll“
eVar 12
X X X X
Ressort Zeichenfolge eVar 33 X X X X
Zugriffszustand Zeichenfolge eVar 34 X X X X
Auf Durchsuchen-Seite ausgeblendet true, false
eVar 35 X X X X
Suchbegriffe CSV eVar 37 X     X
Wichtigkeit Zeichenfolge eVar 40     X X
Produkt-ID für Inhalt Zeichenfolge eVar 32     X  
Artikelname Zeichenfolge eVar 24
X X X X
Artikeltitel Zeichenfolge eVar 23 X X X X
Artikelautor Zeichenfolge eVar 25 X X X X
Abonnementtyp Zeichenfolge eVar 61 X X   X
Abonnement-ID Zeichenfolge eVar 62 X
X   X

Article View (Advertisement)

Ereignis: Article View (Advertisement)

Zuordnung: event9

Zeitpunkt: Wird immer dann gesendet, wenn ein als Anzeige markierter Artikel angezeigt wird.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X
Typ der verweisenden Stelle Zeichenfolge eVar 13 X X X X
Name der verweisenden Stelle Zeichenfolge
eVar 14 X X X X
Titel der verweisenden Stelle Zeichenfolge eVar 15 X X X X
Navigationsgeste „click“, „back“, „swipe“ oder „scroll“
eVar 12
X X X X
Ressort Zeichenfolge eVar 33 X X X X
Zugriffszustand Zeichenfolge eVar 34 X X X X
Auf Durchsuchen-Seite ausgeblendet true, false
eVar 35 X X X X
Suchbegriffe CSV eVar 37 X X   X
Wichtigkeit Zeichenfolge eVar 40 X X X X
Produkt-ID für Inhalt Zeichenfolge eVar 32 X X X X
Artikelautor (Anzeige) Zeichenfolge eVar 25 X X X X
Anzeigentitel Zeichenfolge eVar 26
X X X X
Anzeigenname Zeichenfolge eVar 27 X X X X
Anzeigentyp Zeichenfolge eVar 28 X X X X
Anzeigenkategorie Zeichenfolge eVar 29 X X X X
Inserent Zeichenfolge eVar 30 X X X X

 

Article Click (Editorial)

Zuordnung: event10

Zeitpunkt: Wird immer dann gesendet, wenn auf einer Durchsuchen-Seite auf die Karte eines Artikels geklickt wird.

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X
Artikelname Zeichenfolge eVar 24
X X X X
Artikeltitel Zeichenfolge eVar 23 X X X X
Artikelautor Zeichenfolge eVar 25 X X X X

Article Click (Advertisement)

Zuordnung: event10

Zeitpunkt: Wird immer dann gesendet, wenn auf einer Durchsuchen-Seite auf die Karte eines Artikels geklickt wird. Dieses Diagramm wird gesendet, wenn der Artikel als Werbung gekennzeichnet ist.

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X
Anzeigenname Zeichenfolge eVar 27
X X X X
Anzeigentitel Zeichenfolge eVar 26 X X X X
Artikelautor Zeichenfolge eVar 25 X X X X

Article Impression (Editorial)

Zuordnung: event11

Zeitpunkt: Wird immer dann gesendet, wenn die Karte eines Artikels auf einer Durchsuchen-Seite sichtbar ist.

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X
Artikelname Zeichenfolge eVar 24
X X X X
Artikeltitel Zeichenfolge eVar 23 X X X X

Article Impression (Advertisement)

Zuordnung: event11

Zeitpunkt: Wird immer dann gesendet, wenn die Karte eines Anzeigenartikels auf einer Durchsuchen-Seite sichtbar ist.

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X
Anzeigenname Zeichenfolge eVar 27
X X X X
Anzeigentitel Zeichenfolge eVar 26 X X X X

Article Scroll

Zuordnung: event12

Zeitpunkt: Wird immer dann gesendet, wenn ein Bildlauf in einem Artikel durchgeführt wird. Wird nach Ende des Bildlaufs gesendet.

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X
Artikelname Zeichenfolge eVar 24
X X X X
Artikeltitel Zeichenfolge eVar 23 X X X X
Artikelautor Zeichenfolge eVar 25 X X X X
Nav-Geste Zeichenfolge eVar 12 X X X X

Der Web Viewer für den Desktop unterstützt keine Navigationsgesten außer „click“.

Article Preview

Zuordnung: event23

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn ein kostenpflichtiger Artikel länger als die Verweildauer in der Vorschau angezeigt wird. Die Verweildauer auf Tablets ist länger als auf Smartphones und wird in diesem Ereignis gesendet. Die Auslöser für die Verweildauer betragen 25 Sekunden bei Tablets und 15 Sekunden bei Smartphones.

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Artikelname Zeichenfolge eVar 24
X X X X
Artikeltitel Zeichenfolge eVar 23 X X X X
Verweildauer für Vorschau Zeichenfolge eVar 69 X X X X
Genutzte Vorschauanzeigen   eVar 68 X X X X

URL Click (Editorial Content)

Ereignis: URL Click (Editorial Content)

Zuordnung: event13

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn ein Benutzer auf einen Hyperlink, eine Webansicht oder auf eine Schaltflächenüberlagerung in einem Artikel (oder in Werbung) klickt. Tags in HTML-Artikeln werden derzeit nicht erfasst.

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X
Überlagerungstyp   eVar 46 X X X X
Überlagerungs-ID   eVar 47 X X X X
Überlagerung ist Anzeige true, false
eVar 50 X X X X
Überlagerungs-URL Zeichenfolge
eVar 52
X X X X
Überlagerungsziel Zeichenfolge eVar 53 X X X X
Anzeigentitel Zeichenfolge eVar 26 X X X X
Anzeigenname Zeichenfolge
eVar 27 X X X X
Anzeigentyp Zeichenfolge eVar 28 X X X X
Anzeigenkategorie Zeichenfolge eVar 29 X X X X
Inserent Zeichenfolge eVar 30 X X X X

Banner Impression

Ereignis: Banner Impression

Zuordnung: event24

Zeitpunkt: Wird immer dann gesendet, wenn eine Bannerkarte angezeigt wird.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X
Bannername Zeichenfolge eVar 42 X X X X
Bannertitel Zeichenfolge eVar 43 X X X X

Banner Click

Ereignis: Banner Click

Zuordnung: event25

Zeitpunkt: Wird immer dann gesendet, wenn auf eine Bannerkarte geklickt oder getippt wird.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X X
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X X
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X X
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X X
Bannername Zeichenfolge eVar 42 X X X X
Bannertitel Zeichenfolge eVar 43 X X X X

Social Share

Ereignis: Social Share

Zuordnung: event26

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn ein Artikel aus einer Artikelansicht geteilt wird.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Kanal für Social Sharing Zeichenfolge
eVar 41 X X    
Veröffentlichungstitel Zeichenfolge eVar 4 X X    
Artikeltitel
Zeichenfolge
eVar 23 X X    

Register Push

Ereignis: Register Push

Zuordnung: event27

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn ein Gerät für Push-Benachrichtigungen registriert wird.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Token für Push-Benachrichtigungen GUID
eVar 57 X      

Textbenachrichtigung

Ereignis: Text Notification

Zuordnung: event28

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn ein Gerät eine Push-Benachrichtigung mit einer Textwarnung empfängt.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Push-Benachrichtigungs-ID
Zeichenfolge
eVar 55 X      
Typ für Push-Benachrichtigungen „text“
eVar 56 X      
Token für Push-Benachrichtigungen
GUID
eVar 57 X      

Background Notification

Ereignis: Text Notification

Zuordnung: event28

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn ein Gerät eine Push-Benachrichtigung mit einer Textwarnung empfängt.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Push-Benachrichtigungs-ID
Zeichenfolge
eVar 55 X      
Typ für Push-Benachrichtigungen „background“
eVar 56 X      
Token für Push-Benachrichtigungen
GUID
eVar 57 X      

Collection Download Complete

Ereignis: Collection Download Complete

Zuordnung: event21

Zeitpunkt: Wird nach Abschluss des Downloads für alle Artikel in einer Sammlung gesendet. Dies kann nur über eine Push-Benachrichtigung oder eine explizite Benutzergeste ausgelöst werden.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X  
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X  
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X  
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X  
Navigationsgeste
„push notification“ oder „Save Collection“
eVar 12 X X X  

Collection Download Start

Ereignis: Collection Download Start

Zuordnung: event32

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn der Download einer Sammlung beginnt. Gilt nur für Hintergrunddownloads oder explizite Benutzerdownloads einer Sammlung.

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung iOS Android Windows Web
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 X X X  
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 X X X  
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 X X X  
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20 X X X  
Navigationsgeste
„push notification“ oder „Save Collection“
eVar 12 X X X  

Collection Download Terminated

Ereignis: Collection Download Terminated

Zuordnung: event33

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn der Benutzer den Download über den Dialog „Abbrechen“ explizit abbricht.

Plattformen: Android, Windows, iOS

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung Hinweise
Sammlungsname Zeichenfolge
eVar 17 Der Entitätsname der Sammlung, die heruntergeladen wurde.
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 Für den Kunden angezeigter Titel
Layoutname
Zeichenfolge
eVar 18 Der Entitätsname des Layouts, das der heruntergeladenen Sammlung zugeordnet ist
Fehler Zeichenfolge eVar 72
  • „User Canceled“ – Der Benutzer hat auf die Schaltfläche „Abbrechen“ getippt und im Dialogfeld zum Abbrechen „Ja“ ausgewählt oder der Benutzer möchte keinen Download über ein kostenpflichtiges Netzwerk ausführen, sodass der Vorgang als abgebrochen erfasst wird.
  • „Download Error“ – HTTP 404, 500, md5-Abweichung
  • „No Storage Available“ – Fehler wegen fehlenden Speicherplatzes
Sammlungstyp Zeichenfolge eVar 20  
Titel der verschachtelten Sammlung Zeichenfolge eVar 21 Der Titel der Sammlung, auf die getippt wurde
Navigationsgeste „push notification“ oder „Save Collection“ eVar 12 Methode des versuchten Downloads

Search Execution

Ereignis: Search Execution

Zuordnung: event34

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn der Benutzer die Suche ausführt. Enthält den Suchbegriff sowie die Sammlung, für die die Suche ausgeführt wurde.

Plattformen: Android, iOS

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung Hinweise
Suchbegriff Zeichenfolge
eVar 73 Der Begriff, nach dem der Benutzer gesucht hat. Wenn dieser Wert leer ist, wird er nicht gesendet.
Eingrenzung Zeichenfolge eVar 74 Enthält den Suchbegriff, den der Benutzer vor dem aktuellen Begriff gesucht hat. Beispiel: Wenn der Benutzer nach „Kleider“ und anschließend nach „Sommerkleider“ sucht, enthält die Analyse dps.search.refining = „Kleider“, searchTerm = „Sommerkleider“.
Anzahl der Ergebnisse
Zeichenfolge
eVar 75 Die Gesamtanzahl der insgesamt abgerufenen Ergebnisse.
Position Zeichenfolge eVar 76 Die Position des Elements in den Suchergebnissen.

Suchergebnisansicht

Ereignis: Search Results View

Zuordnung: event35

Zeitpunkt: Wird gesendet, wenn die Suchergebnisse für den Benutzer angezeigt werden. Dies wird angezeigt, wenn die Ergebnisse leer sind und der Benutzer zu einer vorherigen Suche zurückkehrt.

Plattformen: Android, iOS

Variablen:

Metrik Wert Lösungszuordnung Hinweise
Suchbegriff Zeichenfolge
eVar 73 Der Begriff, nach dem der Benutzer gesucht hat. Wenn dieser Wert leer ist, wird er nicht gesendet.
Eingrenzung Zeichenfolge eVar 74 Enthält den Suchbegriff, den der Benutzer vor dem aktuellen Begriff gesucht hat. Beispiel: Wenn der Benutzer nach „Kleider“ und anschließend nach „Sommerkleider“ sucht, enthält die Analyse dps.search.refining = „Kleider“, searchTerm = „Sommerkleider“.
Anzahl der Ergebnisse
Zeichenfolge
eVar 75 Die Gesamtanzahl der insgesamt abgerufenen Ergebnisse.
Position Zeichenfolge eVar 76 Die Position des Elements in den Suchergebnissen.

Analytics-Ereignisvariablen

Metrik Wert Lösungszuordnung Hinweise
Veröffentlichungs-ID GUID
eVar 2 Global eindeutige ID der Veröffentlichung
Viewer-Version z. B. „2015.3.0“
eVar 3
 
Veröffentlichungstitel Zeichenfolge eVar 4 Für den Kunden angezeigter Name
Viewer-Typ
„development“
„distribution“
„distribution-web“
eVar 5  
Besucher-ID GUID eVar 6 Global eindeutige ID, die für alle Serveraufrufe verwendet wird
Veröffentlichungsname Zeichenfolge eVar 9 Anwendungspaket-ID (z. B. Apple-Bundle-ID)
Netzwerk „online“ oder „offline“
eVar 10  
Ausrichtung „landscape“ oder „portrait“
eVar 11  
Navigationsgeste „click“, „back“, „swipe“ oder „scroll“ eVar 12
Wie der Kunde zum aktuellen Status navigiert hat
Typ der verweisenden Stelle „menuCollection“– Alle Sammlungen in TLC
„homeCollection“ – TLC-Top-Sammlung
„staticNamedCollection“
„dynamicNamedCollection“ (zukünftig)
eVar 13 Beschreibt den Entitätstyp der verweisenden (vorherigen) Ansicht
Name der verweisenden Stelle Zeichenfolge eVar 14 Entitätsname der verweisenden (vorherigen) Ansicht
Titel der verweisenden Stelle Zeichenfolge eVar 15 Entitätstitel der verweisenden (vorherigen) Ansicht
Sammlungstitel Zeichenfolge eVar 16 Für den Kunden angezeigter Titel
Sammlungsname Zeichenfolge eVar 17 Sammlungsentitäts-ID
Layoutname Zeichenfolge eVar 18 Sammlungslayout-ID
Sammlungstyp „menuCollection“– Alle Sammlungen in TLC
„homeCollection“ – TLC-Top-Sammlung
„staticNamedCollection“
„dynamicNamedCollection“ (zukünftig)
eVar 20  
Titel der verschachtelten Sammlung Zeichenfolge eVar 21 Der Titel der Sammlung, auf die getippt wurde. Dies ist die Zielsammlung, die geöffnet wird. Hiermit wird die Sammlung innerhalb der Sammlung dargestellt.
Name der verschachtelten Sammlung Zeichenfolge eVar 22 Der Name der Sammlung, auf die getippt wurde. Dies ist die Zielsammlung, die geöffnet wird.  
Artikeltitel Zeichenfolge eVar 23 Artikeltitel im Klartext
Artikelname Zeichenfolge eVar 24 Entitäts-ID des Artikels
Artikelautor Zeichenfolge eVar 25  
Anzeigentitel Zeichenfolge eVar 26 Kurzer Artikeltitel
Anzeigenname Zeichenfolge eVar 27 Entitätsname des Artikels
Anzeigentyp Zeichenfolge eVar 28 Beim Definieren der Anzeige bereitgestellte Metadaten
Anzeigenkategorie Zeichenfolge eVar 29 Beim Definieren der Anzeige bereitgestellte Metadaten
Inserent Zeichenfolge eVar 30 Beim Definieren der Anzeige bereitgestellte Metadaten
Inhaltssprache Zeichenfolge eVar 31  
Produkt-ID für Inhalt Zeichenfolge eVar 32 Produkt-ID für die Sammlung
Ressort Zeichenfolge eVar 33 Metadaten für Ressort
Zugriffszustand Zeichenfolge eVar 34 Artikelzugriffszustand, z. B. kostenpflichtig, kostenlos oder geschützt
Auf Durchsuchen-Seite ausgeblendet true, false
eVar 35  
Kurzer Titel Zeichenfolge eVar 36 Kurzer Artikeltitel
Suchbegriffe CSV eVar 37 Stichwortmetadaten
Wichtigkeit Zeichenfolge eVar 40 Wert für Wichtigkeit des Artikels, z. B. hoch, normal oder niedrig
Kanal für Social Sharing Zeichenfolge eVar 41 E-Mail, Facebook usw.
Bannername Zeichenfolge eVar 42 Entitätsname des Banners
Bannertitel Zeichenfolge eVar 43  
Banner ist Video
true, false eVar 44  
Automatische Bannerwiedergabe true, false eVar 45  
Überlagerungstyp Zeichenfolge eVar 46 Derzeit werden nur Hyperlinks gemeldet.
Überlagerungs-ID   eVar 47  
Überlagerungsgeste   eVar 48  
Überlagerung ist Anzeige true, false
eVar 50  
Nutzungstyp für Überlagerung   eVar 51  
Überlagerungs-URL Zeichenfolge eVar 52 Ziel-URL
Überlagerungsziel Zeichenfolge eVar 53  
Push-Benachrichtigungs-ID Zeichenfolge
eVar 55 Identifiziert diese Benachrichtigungsinstanz
Typ für Push-Benachrichtigungen „background“ oder „text“
eVar 56 Der Typ der Benachrichtigung
Token für Push-Benachrichtigungen GUID eVar 57 Das Push-Token, mit dem das Gerät identifiziert wird
Abonnementtyp Zeichenfolge eVar 61 Wird gesendet, wenn der Benutzer angemeldet ist.
Abonnement-ID Zeichenfolge eVar 62 Wird gesendet, wenn der Benutzer angemeldet ist.
Genutzte Vorschau Zahl eVar 68  
Verweildauer für Vorschau Zahl eVar 69  
Tippen-Aktion für Banner Zeichenfolge eVar 70  
URL für Banner-Weblink
Zeichenfolge eVar 71  
Fehler Zeichenfolge eVar 72 Fehler im Zusammenhang mit den Downloadereignissen für die Sammlung
Suchbegriff Zeichenfolge eVar 73 Der Begriff, nach dem der Benutzer gesucht hat. Wenn dieser Wert leer ist, wird er nicht gesendet.
Eingrenzung der Suche
Zeichenfolge eVar 74 Enthält den Suchbegriff, den der Benutzer vor dem aktuellen Begriff
gesucht hat. Beispiel: Wenn der Benutzer nach „Kleider“ und anschließend
nach „Sommerkleider“ sucht, enthält die Analyse
dps.search.refining = „Kleider“, searchTerm = „Sommerkleider“.
Anzahl der Suchergebnisse Zeichenfolge eVar 75 Die Gesamtanzahl der insgesamt abgerufenen Ergebnisse.
Position in der Suche Zeichenfolge eVar 76 Die Position des Elements in den Suchergebnissen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie