Richten Sie eine AEM-Instanz ein, die mit einem Adobe Experience Manager Mobile-Projekt ausgeführt wird. Nach der Integration von AEM und AEM Mobile werden Artikel, die Sie in AEM erstellen, im AEM Mobile-On-Demand-Portal angezeigt. Sie können Inhalte für mobile Apps mit den Werkzeugen in AEM erstellen und die On-Demand-Dienste von AEM Mobile für die bequeme Verteilung von mobilen Inhalten verwenden.

 

 

Voraussetzungen für die Einrichtung

Zum Einrichten einer AEM-Instanz, die mit Adobe Experience Manager Mobile ausgeführt wird, benötigen Sie Zugriff auf die folgenden Elemente.

  • AEM 6.1 oder AEM 6.2.
  • AEM Mobile-Hauptadministratorzugriff auf ein AEM Mobile-Konto
  • API-Schlüssel für AEM Mobile

AEM-Pakete installieren

Wenn Sie AEM 6.2 ausführen, sind keine weiteren Pakete erforderlich.

Zum Konfigurieren von AEM für die Verwendung mit AEM Mobile benötigen Sie AEM 6.1 mit den folgenden Paketen:

  • Servicepaket 1 (aem-service-pkg-bundles-6.1.SP1.zip)
  • Funktionspaket 3 (cq-6.1.0-apps-featurepack-3.0.0.zip)
  • Beispiele aus Funktionspaket 3 (cq-6.1.0-apps-featurepack-samples-3.0.0.zip)

Weitere Informationen zum Installieren von Funktionspaketen für AEM 6.1 finden Sie unter Arbeiten mit Paketen.

AEM Mobile-Projekt und Testbenutzer erstellen

Wenn Sie die AEM-Instanz für die Verwendung mit AEM Mobile konfigurieren, müssen Sie die Instanz mit einem Konto konfigurieren, das AEM mit einem bestimmten AEM Mobile-Projekt verknüpft. Auf diese Weise können Sie Artikel in AEM erstellen und im AEM Mobile-Projekt anzeigen.

  1. Wenn Sie dies nicht bereits getan haben, erstellen Sie ein Projekt in Ihrem AEM Mobile-Konto im On-Demand-Portal (http://aemmobile.adobe.com).

  2. Sie sollten eine neue Adobe ID mit einer neuen E-Mail-Adresse erstellen, die eigens für die Integration verwendet wird. Beispiel: aem-integration@company.com

  3. Fügen Sie im Portal den in Schritt 2 erstellten Benutzer zum Projekt hinzu. Schließen Sie (mindestens) die folgenden Inhaltsberechtigungen ein:

    • Inhalt hinzufügen und bearbeiten
    • Inhalt löschen
    • Inhalt anzeigen
    • Inhalt veröffentlichen

Sie verwenden diese Adobe ID später beim Konfigurieren der AEM-Instanz für AEM Mobile.

API-Schlüssel für AEM abrufen

Für die Verwendung der On-Demand Services APIs werden gültige API-Anmeldeinformationen benötigt. In diesem Fall sind die API-Anmeldeinformationen erforderlich, um Ihre AEM-Instanz mit AEM Mobile zu konfigurieren.

API-Anmeldeinformationen bestehen aus den folgenden Elementen:

  • API-Schlüssel und geheimer Clientschlüssel sind die Anmeldedaten für den Zugriff auf das API-Gateway.
  • Geräte-ID und Geräte-Token sind die Anmeldedaten für die Identifizierung des API-Benutzers.
  1. Fordern Sie einen API-Schlüssel an, indem Sie dieser Anleitung folgen: Integration von Drittanbietersystemen mit AEM Mobile: API-Schlüssel.

     

    Geben Sie im Anforderungsformular mindestens die spezielle Adobe ID an, die Sie in den vorherigen Schritten erstellt haben.

    Nachdem Sie die Anforderung abgeschlossen haben, erhalten Sie die API-Schlüssel.

  2. Rufen Sie unter https://aex.publish.adobe.com/index.html den IMS-Geräte-Token-Generator auf und geben Sie Folgendes ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden:

    • IMS-Client-ID und geheimer Clientschlüssel (über E-Mail-Anforderung erhalten).
    • Melden Sie sich mithilfe der speziellen Adobe ID an, die Sie in den oben genannten Schritten zugewiesen haben. Die Geräte-ID und das Geräte-Token werden für diese Adobe ID generiert.
  3. Kopieren Sie die vier Werte (Client-ID, geheimer Clientschlüssel, Geräte-ID und Geräte-Token) und speichern Sie sie für später. Sie benötigen alle vier Werte in den nächsten Schritten.

AEM-Instanz für AEM Mobile konfigurieren

Sie müssen die Konfigurationsschritte ausführen, damit die AEM Mobile-On-Demand-Integrationen ordnungsgemäß funktionieren. Konfigurieren Sie die AEM-Instanz für die Verwendung mit einem bestimmten AEM Mobile-Konto.

AEM 6.2 konfigurieren

Konfigurieren Sie die AEM 6.2-Instanz für die Verwendung mit einem bestimmten AEM Mobile-Konto.

  1. Klicken Sie in einem Browser, in dem AEM ausgeführt wird, links oben auf Adobe Experience Manager und navigieren Sie dann zu Tools (das Hammersymbol) > Vorgänge > Web-Konsole.

    Es wird eine neue Registerkarte oder ein neues Fenster geöffnet.

  2. Blättern Sie nach unten zu „Experience Manager Mobile On-demand Services Client“ und klicken Sie auf das Symbol zum Bearbeiten (Stiftsymbol).

  3. Geben Sie die IMS-Client-ID und den geheimen Clientschlüssel in den Feldern „DPS Client Id“ und „DPS Client Secret“ ein und klicken Sie auf Speichern. Anschließend können Sie die Registerkarte oder das Fenster für die Web-Konsole schließen.

  4. Klicken Sie auf der AEM-Hauptseite auf Tools (das Hammersymbol) > Bereitstellung > Cloud-Services.

  5. Blättern Sie nach unten zu „Adobe Experience Manager Mobile On-demand Services“ (unter „Adobe Creative Cloud“) und klicken Sie auf Jetzt konfigurieren.

  6. Geben Sie im Popup-Fenster „Konfiguration erstellen“ einen Titel und einen Namen ein und klicken Sie auf Erstellen. („Name“ darf keine Leerzeichen enthalten.)

  7. Geben Sie im Popup-Fenster „Konfiguration der Adobe Digital Publishing Solution“ die Geräte-ID und das Geräte-Token aus dem oben verwendeten IMS-Geräte-Token-Generator ein.

  8. Klicken Sie auf Gerätekonfiguration testen, um die Konfigurationseinstellungen zu überprüfen.

    Wenn der Test fehlschlägt, vergewissern Sie sich mit dem IMS-Geräte-Token-Generator, dass die Werte für die Geräte-ID und das Geräte-Token nicht abgelaufen sind und korrekt kopiert wurden.

  9. Klicken Sie auf „OK“ und navigieren Sie zurück zum AEM-Hauptfenster.

AEM 6.1 konfigurieren

  1. Navigieren Sie in einem Browser, in dem AEM ausgeführt wird, zu Tools > Web-Konsole.

    Es wird eine neue Registerkarte oder ein neues Fenster geöffnet.

  2. Blättern Sie nach unten zu „Adobe Digital Publishing Solution Client“ und klicken Sie dann auf das Symbol zum Bearbeiten (Stiftsymbol).

  3. Geben Sie die IMS-Client-ID und den geheimen Clientschlüssel in den Feldern „DPS Client Id“ und „DPS Client Secret“ ein und klicken Sie auf Speichern. Anschließend können Sie die Registerkarte oder das Fenster für die Web-Konsole schließen.

  4. Öffnen Sie auf der AEM-Hauptseite Tools > Vorgänge > Cloud > Cloud-Services.

  5. Blättern Sie nach unten zu „Adobe Digital Publishing Solution“(unter „Adobe Creative Cloud“) und klicken Sie auf Jetzt konfigurieren.

  6. Geben Sie im Popup-Fenster „Konfiguration erstellen“ einen Titel und einen Namen ein und klicken Sie auf Erstellen. („Name“ darf keine Leerzeichen enthalten.)

  7. Geben Sie im Popup-Fenster „Konfiguration der Adobe Digital Publishing Solution“ die Geräte-ID und das Geräte-Token aus dem oben verwendeten IMS-Geräte-Token-Generator ein.

  8. Klicken Sie auf Test DPS Settings, um die Konfigurationseinstellungen zu überprüfen.

  9. Klicken Sie auf „OK“ und navigieren Sie zurück zum AEM-Hauptfenster.

Ihre AEM-Instanz ist jetzt für das Erstellen und Verwalten von Inhalten in Ihrem AEM Mobile-Projekt konfiguriert.

Wenn Sie die AEM-Instanz beenden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche im AEM-Schnellstartfenster, um sie zu deaktivieren. Wenn Sie AEM neu starten möchten, doppelklicken Sie auf die ursprüngliche JAR-Datei, die Sie heruntergeladen haben.

App in AEM erstellen

Das Erstellen einer App ist oft der erste Schritt zum Erstellen und Verwalten von AEM Mobile-On-Demand-Inhalten und wird häufig von AEM-Administratoren ausgeführt. Hiermit werden von Autoren erstellte Inhalte wie Artikel und Sammlungen dargestellt, die in der mobilen App angezeigt werden.

Die Details zu Ihrer App können Sie im Dashboard anzeigen. Beim Dashboard handelt es sich um eine Reihe von Kacheln, die einen Überblick über den Inhalt der App, Metadaten und den AEM Mobile-On-Demand-Verbindungsstatus bieten.

Beachten Sie, dass die eigentliche App, die auf Mobilgeräten installiert wird, über das AEM Mobile-On-Demand-Portal erstellt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktionen zum Erstellen und Konfigurieren von Apps (auf Englisch).

On-Demand-App in AEM 6.2 erstellen

  1. Navigieren Sie zum Bereich „Mobil“. (Klicken Sie in AEM 6.2 auf Adobe Experience Manager, dann auf das Navigationssymbol und auf Mobil.)
  2. Klicken Sie auf Erstellen > App.
  3. Wählen Sie „AEM Mobile-Laufzeit“ und klicken Sie auf Weiter.
  4. Geben Sie App-Eigenschaften wie Titel, Name und Beschreibung ein. Die App-Eigenschaften müssen den im AEM Mobile-On-Demand-Portal verwendeten Eigenschaften entsprechen. Klicken Sie auf „Weiter“.
  5. Wählen Sie unter Verbindung verwalten das AEM Mobile-Konto und das Zielprojekt aus.

On-Demand-App in AEM 6.1 erstellen

  1. Klicken Sie in der AEM-Instanz auf der linken Navigationsleiste auf „Apps“.
  2. Klicken Sie auf + Erstellen > App erstellen, wählen Sie „Mobile-App der Adobe Digital Publishing Solution“ und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  3. Geben Sie App-Eigenschaften wie Titel, Name und Beschreibung ein. Die App-Eigenschaften müssen den im AEM Mobile-On-Demand-Portal verwendeten Eigenschaften entsprechen. Klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Wählen Sie unter Verbindung verwalten das AEM Mobile-Konto und das Zielprojekt aus.

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie