Wenn Sie im Folio Producer Organizer für jedes Folio Filternamen angeben, werden die Filteroptionen in einem Dropdown-Menü in der Viewer-Bibliothek angezeigt.

Wenn Sie beispielsweise unterschiedliche Editionen desselben Folios für verschiedene Sprachen erstellen, können Sie Ihre Kunden Folios nur für eine Sprache anzeigen lassen und die Folios für andere Sprachen ausblenden. Sie können auch Filter erstellen, mit denen Folios nur für bestimmte Zeiträume angezeigt werden, etwa „Ausgaben 2011“ und „Ausgaben 2012“.

Sie können nur eine Ebene von Filtern erstellen. Ihre Kunden können jedoch mehrere Optionen in der Dropdown-Liste auswählen. Beispielsweise können Kunden die französischen und deutschen Folios anzeigen und die englischen und spanischen Folios ausblenden.

Filter werden nur auf dem iPad unterstützt.

Digital Publishing Suite Tips
In dieser App werden nur das Grundlagen- und das Info-Folio angezeigt.

  1. Erstellen Sie Folios mit der Viewer-Version v22 oder höher.

  2. Wählen Sie im Folio Producer Organizer das Folio aus und geben Sie im Textfeld für den Bibliotheksfilter einen Filternamen an.

    Stellen Sie sicher, dass Sie dieselben Filternamen für Folios verwenden, die zu einer bestimmten Kategorie gehören. Wenn Sie beispielsweise die Filter „Deutsch“ und „deutsch“ für verschiedene Folios festlegen, werden diese in der Bibliothek als unterschiedliche Optionen angezeigt.

  3. Verwenden Sie den DPS App Builder, um einen Viewer zu erstellen. Testen Sie die Filter in der Bibliothek, um sicherzustellen, dass sie wie beabsichtigt funktionieren.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie