DPS bietet mehrere Methoden zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit mithilfe von HTML und JavaScript-APIs. Wenn Sie HTML-Inhalt für eine benutzerdefinierte Bibliothek, einen benutzerdefinierten Store oder ein Berechtigungsbanner erstellen, können Sie auf die Bibliotheks- und Store-API verweisen.

Für HTML-Inhalt in einem Folio, wie ein HTML-Artikel oder eine Webinhalt-Überlagerung, können Sie auf die Reading API verweisen. Die Reading API enthält einige Funktionen, die in der Bibliotheks- und Store-API sowie in APIs für Geolocation, Kamera, Kalender und Geräteerkennung verfügbar sind.

Jeder HTML-Inhalt, den Sie in DPS App Builder angeben, kann auf die Bibliotheks- und Store-API verweisen. HTML-Artikel oder Webinhalt-Überlagerungen in einem Folio können auf die Reading API verweisen.

  Bibliotheks- und Store-API Reading API
Benutzerdefinierte Bibliothek *  
Benutzerdefinierter Store *  
Benutzerdefinierte Slots (Webansichten) *  
Berechtigungsbanner *  
Startbildschirm *  
Informationsbildschirm * *
Webinhalt-Überlagerung   *
HTML-Artikel   *

Die folgenden Funktionen bieten Zugriff auf die JavaScript-APIs.

Benutzerdefinierte Bibliothek

Sie können die native Implementierung der Viewer-Bibliothek mithilfe von HTML, JavaScript und CSS ersetzen, um sie an Ihre Anforderungen anzupassen. Durch den Zugriff auf APIs können Sie die E-Commerce-Funktionen in der Standardbibliothek kopieren und bearbeiten, um sie an Ihr Projektdesign anzupassen. Weitere Informationen zum Erstellen von benutzerdefinierten Bibliotheken und Stores finden Sie unter Benutzerdefinierte Stores und Bibliotheken (auf Englisch).

Benutzerdefinierter Store
Benutzerdefinierte Bibliotheken haben Zugriff auf die Bibliotheks- und Store-API.

Benutzerdefinierte Slots

Benutzerdefinierte Slots (auch als „benutzerdefinierte Navigationssymbole“ bezeichnet) werden auf der unteren Navigationsleiste angezeigt. Wenn auf die benutzerdefinierten Slots getippt wird, zeigen sie eine Webansicht an, z. B. einen benutzerdefinierten Store oder eine FAQ-Seite. Der HTML-Code der Webansicht kann Verweise auf die Bibliotheks- und Store-API enthalten.

Benutzerdefinierte Navigationssymbole
Durch Tippen auf eines der Navigationssymbole wird eine Webansicht angezeigt. Der HTML-Inhalt in jeder Webansicht kann auf die Bibliotheks- und Store-API verweisen.

Berechtigungsbanner

Wenn die App eine direkte Berechtigung aufweist, können Sie ein HTML-Banner definieren, das am oberen Rand der Bibliotheksansicht angezeigt wird, wie in den obigen Abbildungen dargestellt. Sie verwenden das Banner als Aktionsaufruf, um Druckabonnenten unmittelbaren Zugriff auf Inhalte zu bieten oder um Abonnementangebote oder Werbeanzeigen darzustellen. Das Berechtigungsbanner hat vollständigen Zugriff auf die Bibliotheks-/Store-API. Weitere Informationen finden Sie unter Nutzen der direkten Berechtigung mit der Digital Publishing Suite (auf Englisch).

Startbildschirm

Der Startbildschirm ist eine transparente Webansicht, in der zwischen dem Startbildschirm und der Bibliothek/dem Store HTML-Inhalt angezeigt wird. Der HTML-Inhalt wird angezeigt, wenn Kunden die App zum ersten Mal nach dem Installieren oder Aktualisieren der App starten. Der Startbildschirm hat vollständigen Zugriff auf die Bibliotheks-/Store-API. Siehe Erste Schritte mit einem Startbildschirm im DPS Developer Center (auf Englisch).

Beispiel-Startbildschirm
Beispiel-Startbildschirm, der Informationen aus der Bibliotheks- und Store-API erfasst.

Informationsbildschirm

Ein Informationsbildschirm kann überall in der App angezeigt werden, wo Kunden Inhalte betrachten. Beispielsweise können Sie Leser über eine transparente Webansicht zum Erstellen eines Kontos, zum Herunterladen einer Begleit-App, zum Aufrufen von Hilfeinhalt oder zum Anzeigen anderer angepasster Angebote auffordern. Der Informationsbildschirm hat vollständigen Zugriff auf die JavaScript-APIs – entweder auf die Bibliotheks und Store API oder die Reading API, je nachdem, wo der Informationsbildschirm aufgerufen wird.

Sie können den Informationsbildschirm von der App-Ebene (z. B. eine benutzerdefinierte Bibliothek oder ein Berechtigungsbanner) oder von der Folio-Ebene (HTML-Artikel oder Webinhalt-Überlagerung) aufrufen. Die im Informationsbildschirm verwendeten HTML-Dateien müssen sich auf einem Server außerhalb der App befinden; sie dürfen sich nicht in der App befinden. Benutzer müssen mit dem Internet verbunden sein, um den Informationsbildschirm anzuzeigen.

Weitere Informationen finden Sie unter Neue APIs und Funktionen in R30 (auf Englisch).

HTML-Artikel/Webinhalt-Überlagerungen

Um auf JS-APIs aus einem Folio statt in der Bibliothek zuzugreifen, können Sie einen HTML-Artikel oder eine Webinhalt-Überlagerung erstellen. Anschließend können Sie digitale Bestellkarten erstellen, um abhängig davon, wie der Artikel erworben wurde, unterschiedliche Inhalte anzuzeigen, oder Sie können die Camera API, die Geolocation API oder verschiedene APIs für das Verbrauchermarketing nutzen.

Webinhalt-Überlagerung
Der HTML-Code in dieser Webinhalt-Überlagerung ruft die Reading API auf, um zu bestimmen, wie die Ausgabe erworben wurde, und zeigt Inhalte entsprechend an.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie