Wenn Sie ein aktuelles DPS-Abonnement bei Adobe haben, können Sie Viewer-Apps an App Stores senden und Folios veröffentlichen und Ihre Kunden können die von Ihnen veröffentlichten Folios herunterladen. Wenn Ihr Konto mit Adobe jedoch nicht mehr aktuell ist oder Sie nicht mehr genügend Downloads haben, kann der Dienst eingeschränkt oder beendet werden.

Adobe sendet E-Mail-Nachrichten an den Administrator Ihres Kontos, wenn sich das Kontokündigungsdatum nähert oder die maximale Download-Anzahl erreicht wird. Diese E-Mail-Nachrichten enthalten Anweisungen, wie Sie Ihr Konto auf dem aktuellen Stand halten können. Wenn Sie vermuten, dass Sie diese Nachrichten nicht erhalten, wenden Sie sich an Ihren Adobe-Vertreter. Kontaktinformationen zum Gold-Support werden auf dem DPS-Dashboard angezeigt.

Eingeschränkte Veröffentlichung und Folio-Fulfillment

In den folgenden Situationen kann die Veröffentlichung von Folios und das Herunterladen von Folios durch Ihre Kunden eingeschränkt werden:

  • Wenn Sie Ihr Abonnement der Professional oder Enterprise Edition nicht innerhalb von 30 Tagen vor Ablauf Ihres Abonnements erneuert haben.

  • Wenn Sie die maximale Anzahl erworbener Downloads überschritten haben.

Wenn Sie noch Downloads verfügbar haben, aber Ihr Abonnement nicht erneuern, können Ihre Kunden für weitere 30 Tage nach dem Ablaufdatum Folios herunterladen. 30 Tage nach dem Ablaufdatum behält Adobe sich das Recht vor, das Herunterladen von Folios einzuschränken.

Wenn das Herunterladen von Folios eingeschränkt wird, sind alle kostenlosen Folios, archivierten kostenlosen Folios und Einzelhandels-Folios „zurzeit nicht verfügbar“. Ein Kunde, der ein Folio herunterladen oder kaufen möchte, wird informiert, dass der Inhalt nicht verfügbar ist, und gebeten, es später erneut zu versuchen.

Bezahlte Abonnements werden erfüllt. Veröffentlichte Folios, die noch von keinem Abonnenten heruntergeladen wurden, stehen Abonnenten zum Download zur Verfügung. Diese Downloads werden dem Konto des Herausgebers angerechnet.

Kunden haben Anspruch auf jedes bezahlte Folio. Ein Kunde, der ein archiviertes Einzelhandels-Folio herunterladen möchte, kann dies tun. Diese Downloads werden dem Konto des Herausgebers angerechnet.

Abgelaufenes Konto

Wenn Sie nicht innerhalb von 60 Tagen nach dem Ablaufdatum Ihr DPS-Abonnement erneuern oder ein Download-Bundle erwerben, behält Adobe sich das Recht vor, alle Inhalte vom Distribution Service zu entfernen und Ihr Konto herabzustufen. Alle Einzelausgaben-Viewer bleiben im App Store verfügbar.

Aktualisieren Ihres Kontos

Um ein eingeschränktes Konto zu vermeiden, halten Sie Ihr Abonnement aktuell und erwerben Sie zusätzliche Download-Bundles. Falls notwendig, wenden Sie sich bitte an Ihren Adobe-Kundenbetreuer.

Anzeigen der maximalen Anzahl an Fulfillment-Downloads

Sie können Berichte generieren, um Download-Daten vom Adobe Distribution Service anzuzeigen. Wenn Sie sich beim DPS-Dashboard mithilfe eines Anwendungskontos anmelden, können Sie die Option „Fulfillment-Bericht“ auswählen, um eine CSV-Datei mit abrechnungsfähigen Download-Statistiken vom Adobe Distribution Service für diese App herunterzuladen. Wenn Sie sich mithilfe eines Admin-Kontos anmelden, können Sie auf eine Verknüpfung im Dashboard klicken, um einen Bericht mit Ihrem Fulfillment-Download-Kontostand zu erhalten. Administratoren können einen zusammenfassenden Bericht herunterladen, um Download-Daten für alle Veröffentlichungen anzuzeigen, die dem Konto zugeordnet sind. Weitere Informationen finden Sie unter Zähler für Folio-Downloads.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie