Definieren Sie ein responsives Raster-Layout für Ihre Web-Seite, mit dem die Inhalte auf allen Geräten optimal angezeigt werden.

1. Grafik und Text für die Kopfzeile definieren

Mit HTML und CSS ordnen Sie Ihre Inhalte in einem Raster an, das zunächst mit einem Header aus Grafik und Text befüllt wird.

2. Texte und Bilder für den Inhalt definieren

Nachdem Sie die Rasterstruktur angelegt haben, fügen Sie die restlichen Inhalte wie Texte, Bilder, Farben und Fußzeile zur Seite hinzu und formatieren sie.

3. Das responsive Design fertigstellen

Das Layout für Smartphones ist fertig. Nun fügen Sie in der CSS-Datei Media Queries (Medienabfragen) hinzu, damit die Seite auch auf Tablets und Desktops optimal angezeigt wird. Fertig! Sie haben in Dreamweaver Ihre erste Web-Seite mit Responsive Design erstellt. Herzlichen Glückwunsch!


06/15/2017
Daniel Walter Scott
War diese Seite hilfreich?