Creative_Cloud_mnemonic_RGB_128px

Update für Edge Animate CC verfügbar

Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über die neuen Funktionen.


Audiounterstützung

Bringen Sie Ihre Edge Animate-Projekte zum Klingen, indem Sie die neue Funktion zum Hinzufügen von Audio zu Projekten verwenden. Mit den nativen HTML5-Audio-APIs, die von allen modernen Browsern unterstützt werden, können Sie Audioereignisse mit der Zeitleiste verknüpfen, Audioaktionen zu Elementen hinzufügen und Audioübergänge erstellen, um einmalige Soundeffekte zu schaffen. 

Weitere Informationen über die ersten Schritte mit der Audioverarbeitung finden Sie unter Audio zu Animationen hinzufügen.

Ein Videotutorial finden Sie hier.

Responsive Skalierung

Zum Erstellen von Responsive-Animate-Projekten braucht es jetzt nicht mehr als das Klicken auf eine Schaltfläche. Wenn Sie diese Option aktivieren, wird die Animate-Bühne unter Beibehaltung des Seitenverhältnisses skaliert. Verwenden Sie die responsive Skalierung für eigenständige Animate-Inhalte oder beim Einbetten von Edge Animate-Kompositionen in eine Responsive-Website. 

Responsive Skalierung kann auch beim Einbetten einer OAM in unterstützte Adobe-Anwendungen verwendet werden. Ändern Sie die Größe des Inhaltsrahmens für die platzierte OAM und zeigen Sie das Ergebnis in der Vorschau an. 

Sie können „Responsive Skalierung“ in den Eigenschaften der Bühne auf „Breite“, „Höhe“ oder „Beide“ festlegen, damit die gesamte Komposition proportional skaliert wird. Das Seitenverhältnis wird beibehalten und durch das Verhältnis von Bühnenbreite zu Bühnenhöhe bestimmt.

Option „Responsive Skalierung“ im Eigenschaften-Bedienfeld
Option „Responsive Skalierung“ im Eigenschaften-Bedienfeld

  • Mit „Breite“ wird die Größe der Komposition nur geändert, wenn sich die Breite des Dokumentfensters ändert.
  • Mit „Höhe“ wird die Komposition entsprechend der Höhe des Dokuments skaliert.
  • Mit „Beide“ wird die Größe der Komposition in beide Richtungen geändert. 

Die Skalierung richtet sich nach der Größe des übergeordneten Elements der Bühne. Wenn Sie die Bühne in einer statischen Seite platzieren, müssen Höhe und Breite des übergeordneten Elements der Bühne ebenfalls festgelegt werden. 

Das Platzieren dieser Kompositionen in statische Dateien ist jetzt noch einfacher: Die Komposition folgt dem Dokumentfluss. 

Ein Videotutorial finden Sie hier.

Skripts laden

Integrieren Sie externe JavaScript-Bibliotheken, um Animate mit Ihren bevorzugten Skripts zu erweitern. Als Quelle kommen zwei Optionen infrage:

Skripts in die Bibliothek laden

JS-Datei von Festplatte hinzufügen
Importieren Sie JS-Dateien aus dem lokalen Dateisystem. Diese Dateien werden beim Speichern in den Ordner „js“ eingefügt. 

JS-Datei von der Festplatte
JS-Datei von der Festplatte

JS-Datei von URL hinzufügen
Legen Sie eine Verknüpfung mit einer online gehosteten Version der Skriptdatei fest. 

JS-Datei von URL
JS-Datei von URL

Alle lokalen Skripts und Skriptverweise werden beim Speichern und Veröffentlichen sowie in Vorlagen mit eingeschlossen. 

Verbesserungen bei Bewegungspfaden

An der Bearbeitung von Bewegungspfaden wurden Verbesserungen vorgenommen, die eine einfache Änderung der auf Objekte angewendeten Bewegungspfade ermöglichen.

Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf einen Bewegungspfad zeigen, werden die neuen QuickInfo-Überlagerungen angezeigt, die Informationen zu den Tastaturbefehlen enthalten, die zur Steuerung von Bewegungspfaden zur Verfügung stehen. Drücken Sie „H“, um diese Überlagerung ein- oder auszublenden. 

  • Wahltaste (Mac)/Alt (Windows) + Klicken und Ziehen: Bewegungspfad drehen
Bewegungspfad drehen
Bewegungspfad drehen

  • Befehl/Ctrl + Wahl (Mac)/Strg + Alt (Windows) + Klicken und Ziehen: Bewegungspfad skalieren 
Bewegungspfad skalieren
Bewegungspfad skalieren

Neue Befehle für die Verteilung

Das Menü „Ausrichten“ enthält jetzt neue Befehle für die Verteilung, mit denen Sie Elemente auf der Bühne ausrichten und positionieren können. Wählen Sie mindestens drei Objekte und „Modifizieren“ > „Verteilen“ im Menü, um auf die verschiedenen Optionen für die Verteilung zuzugreifen. 

Wenn Objekte unterschiedlicher Größe horizontal oder vertikal gleichmäßig verteilt werden sollen, wählen Sie „Verteilen“ > „Horizontaler Abstand“ oder „Vertikaler Abstand“.

Bühne zentrieren

Zentrieren Sie die Animate-Bühne im Browserfenster oder im entsprechenden übergeordneten Container, in dem Sie sie platziert haben. Wählen Sie eine der drei möglichen Optionen: 

Bühne zentrieren
Bühne zentrieren

  • Vertikal: Zentriert die Bühne in Bezug auf die Breite des Viewports.
  • Horizontal: Zentriert die Bühne in Bezug auf die Höhe des Viewports.
  • Beide: Zentriert die Bühne in Bezug auf Breite und Höhe des Viewports.

Transparentes Standbild für OAM

Sie haben jetzt die Möglichkeit, das Standbild beim Veröffentlichen einer OAM-Datei als transparentes PNG zu speichern. Diese Option ist besonders hilfreich, wenn Sie Animate-Inhalte in Adobe InDesign oder Adobe Muse einbetten und eine transparente Bühne als Überlagerung des Designinhalts des Dokuments verwenden möchten. 

Mit transparentem Standbild veröffentlichen
Mit transparentem Standbild veröffentlichen

Hinweis: Wenn diese Option ausgewählt ist, wird die OAM beim Platzieren in anderen Adobe-Anwendungen als leerer Rahmen angezeigt. Zeigen Sie immer ein Live-Beispiel Ihres Projekts in der Vorschau an, um die Wiedergabeergebnisse zu prüfen. 

Vor dem Veröffentlichen müssen Sie die Bühnenfarbe auf transparent festlegen.

Diese Funktion ist derzeit nicht mit PDF-Foliotypen beim Veröffentlichen in DPS kompatibel. Um ein transparentes Standbild zu verwenden, wählen Sie einen der Foliotypen „Automatisch“, „PNG“ oder „JPG“. 

CDN-Option für OAM

Ein Hosting der Laufzeitdateien steht jetzt als Veröffentlichungseinstellung für OAM zur Verfügung. Wenn Sie Animate-Inhalte für die Onlinenutzung erstellen (Adobe Muse oder Adobe Dreamweaver), können Sie das CDN-Hosting für die Animate-Laufzeit und jQuery nutzen. Wenn Sie diese Option aktivieren, werden Ihre Dateien dank des Hostings mit Zwischenspeicherung schneller heruntergeladen.  

CDN-Option für OAM
CDN-Option für OAM

Neue Lektionen

Damit Sie sich schnell mit einigen der in dieser Version verfügbaren Funktionen vertraut machen können, wurden zwei neue Lektionen (zu Responsive-Layout und Audio) hinzugefügt. Sie finden sie unter „Erste Schritte“ auf dem Startbildschirm oder über „Fenster“ > „Lektionen“ im Lektionen-Bedienfeld.  

jQuery-Update

Edge Animate verwendet jetzt Version 2.0.3 von jQuery.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie