Mit Elements Organizer können Sie Dateien per E-Mail auf allen drei unterstützten Plattformen – Windows (32 Bit), Windows (64 Bit) und Macintosh – weitergeben. Sie können Ihr Gmail, Yahoo!, AOL oder Microsoft E-Mail-Konto oder ein anderes E-Mail-Konto verwenden, um Dateien weiterzugeben.

Einrichten eines E-Mail-Profils

Elements Organizer bietet eine einfache Konfiguration des E-Mail-Profils für voreingestellte E-Mail-Anbieter – Gmail, Yahoo!, AOL oder Microsoft. Bei weiteren Dienstleistern können Sie die notwendigen technischen Daten angeben, um das E-Mail-Profil zu konfigurieren.

Einrichten des Profils für einen voreingestellten Dienstleister

  1. Wählen Sie in Elements Organizer „Voreinstellungen“ > „E-Mail“ aus.
  2. Klicken Sie auf „Neu“.
  3. Geben Sie einen Profilnamen ein. Wählen Sie einen beliebigen Namen aus, über den Sie Ihr Profil später identifizieren können.
  4. Wählen Sie einen Dienstleister aus der Vorgabeliste aus.
  5. Geben Sie auf dem Bildschirm mit den E-Mail-Einstellungen Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort für die E-Mail-Adresse ein.
  6. Klicken Sie auf „Überprüfen“. Elements zeigt nach erfolgreicher Überprüfung eine Bestätigungsmeldung an.

Hinweis:

Wenn sich Ihr Computer hinter einer Firewall befindet, muss die Firewall für eine erfolgreiche Überprüfung die Kommunikation mit Anschluss 465 und 587 zulassen. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass diese Anschlüsse blockiert sind.

  1. Klicken Sie auf „OK“.

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten oder auf Probleme beim Konfigurieren des E-Mail-Clients stoßen, finden Sie weitere Informationen unter E-Mail-Konfiguration in Elements Organizer.

Einrichten des Profils für weitere Dienstleister

Bei anderen Dienstleistern wird empfohlen, die Medien über Dateien > Als neue Dateien exportieren zu exportieren und die exportierten Dateien freizugeben, indem Sie sich in einem Browser bei Ihrem E-Mail-Konto anmelden. Weitere Informationen zum Export von Medien finden Sie unter Exportieren von Fotos in einen Ordner.

  1. Wählen Sie in Elements Organizer „Voreinstellungen“ > „E-Mail“ aus.
  2. Klicken Sie auf „Neu“.
E-Mail-Voreinstellungen

  1. Geben Sie einen Profilnamen ein. Wählen Sie einen beliebigen Namen aus, über den Sie Ihr Profil später identifizieren können.
  2. Wählen Sie auf der Dienstleister-Liste „Andere" aus.
  3. Geben Sie die folgenden Details auf dem Bildschirm mit den E-Mail-Einstellungen an:
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihren Namen
  • Ihr Kennwort für die E-Mail-Adresse
  • Die SMTP-Serveradresse für Ihren E-Mail-Dienstleister
  • Die SMTP-Anschlussnummer, die Ihr E-Mail-Dienstleister verwendet
  • Das Verbindungs-Sicherheitsprotokoll, das Ihr E-Mail-Dienstleister verwendet – SSL/TLS, STARTTLS oder None
  1. Klicken Sie auf „Überprüfen“. Elements zeigt nach erfolgreicher Überprüfung eine Bestätigungsmeldung an.

Hinweis:

Wenn sich Ihr Computer hinter einer Firewall befindet, muss die Firewall für eine erfolgreiche Überprüfung die Kommunikation mit Anschluss 465 und 587 zulassen. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, wenn Sie eine Fehlermeldung zu diesem Thema erhalten.

  1. Klicken Sie auf „OK“.

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten oder auf Probleme beim Konfigurieren des E-Mail-Clients stoßen, finden Sie weitere Informationen unter E-Mail-Konfiguration in Elements Organizer.

Weitergeben von Dateien per E-Mail

  1. Wählen Sie „Medien“ aus dem Raster in Elements Organizer aus.
  2. Wählen Sie im rechten Bedienfeld „Weitergeben“ > „E-Mail“ aus.
  3. Wenn Ihre Auswahl mehrere Fotos enthält, die nicht im JPEG-Format gespeichert wurden, können sie diese vor dem Versenden der E-Mail konvertieren. Wählen Sie „Fotos in JPEGs konvertieren“.
  4. Wählen Sie die maximale Größe, in der Sie die Medien per E-Mail versenden möchten, aus. Wählen Sie „Originalgröße verwenden“, um die Medien in der ursprünglichen Größe per E-Mail zu versenden.
  5. Wählen Sie die Qualität, mit der Sie die Fotos per E-Mail versenden möchten, auf einer Skala von 0 (niedrig) bis 12 (maximal) aus.
  6. Klicken Sie auf „Weiter“.
  7. Wählen Sie einen oder mehrere Empfänger aus der Kontaktliste in Elements aus.

Hinweis:

Wenn Sie Microsoft Outlook unter Windows oder Mail/Microsoft Outlook/Entourage unter Macintosh verwenden, können Sie das Feld „Empfänger auswählen“ vorerst leer lassen. Wenn Sie einen anderen E-Mail-Client verwenden, müssen Sie mindestens einen Empfänger angeben.

  1. Geben Sie einen Betreff für die E-Mail ein.
  2. Ändern Sie gegebenenfalls die Standardnachricht.
  3. Klicken Sie auf „Weiter“. Wenn Sie Microsoft Outlook (Windows) oder Apple Mail/Microsoft Outlook/Entourage (Mac) verwenden, öffnet Elements den E-Mail-Client mit einer vorgefertigten Nachricht.
  4. Senden Sie die Nachricht, nachdem Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben.

Weitergeben einer PDF-Diashow per E-Mail

Sie können eine PDF-Diashow von Bildern auf die gleiche Weise wie auch einzelne Bilder weitergeben.

  1. Wählen Sie mehrere Bilder aus dem Raster in Elements Organizer aus.
  2. Wählen Sie im rechten Bedienfeld „Weitergeben“ > „PDF-Diashow“ aus.
  3. Wählen Sie die maximale Größe, in der Sie die Medien per E-Mail versenden möchten, aus. Wählen Sie „Originalgröße verwenden“, um die Medien in der ursprünglichen Größe per E-Mail zu versenden.
  4. Wählen Sie die Qualität, mit der Sie die Fotos per E-Mail versenden möchten, auf einer Skala von 0 (niedrig) bis 12 (maximal) aus.
  5. Geben Sie einen Namen für die PDF-Datei ein.
  6. Klicken Sie auf „Weiter“.
  7. Wählen Sie einen oder mehrere Empfänger aus der Kontaktliste in Elements aus.

Hinweis:

Wenn Sie Microsoft Outlook unter Windows oder Mail/Microsoft Outlook/Entourage unter Macintosh verwenden, können Sie das Feld „Empfänger auswählen“ vorerst leer lassen. Wenn Sie einen anderen E-Mail-Client verwenden, müssen Sie mindestens einen Empfänger angeben.

  1. Geben Sie einen Betreff für die E-Mail ein.
  2. Ändern Sie gegebenenfalls die Standardnachricht.
  3. Klicken Sie auf „Weiter“. Wenn Sie Microsoft Outlook (Windows) oder Apple Mail/Microsoft Outlook/Entourage (Mac) verwenden, öffnet Elements den E-Mail-Client mit einer vorgefertigten Nachricht.
  4. Senden Sie die Nachricht, nachdem Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben.

Beheben von durch E-Mail bedingten Problemen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie