Creative Cloud für Unternehmen Pro mit Arbeitsmanagement-Lösungen

Über die Lösung

Creative Cloud für Unternehmen Pro mit Arbeitsmanagement-Lösungen ist eine All-in-One-Lösung für Kreativität, Inhaltserstellung und Arbeitsmanagement. Das Angebot umfasst die folgenden Komponenten, zusätzlich zu professionellen Diensten und Support.

Creative Cloud Pro

Stellare kreative Applikationen, Dienste und unbegrenzte Standard-Medienelemente


Adobe Workfront

Durchgängiges Arbeitsmanagement- und Berichtstool


Assets Essentials

Einfache, skalierbare Asset-Verwaltung für Kreative und Marketingfachleute


Hinweis:

Assets Essentials ist eine optionale Komponente. Sie ist möglicherweise nicht in Ihrer Lizenz enthalten.

Wie Sie auf die Lösung zugreifen können

Als Administrator können Sie über die Adobe Admin Console auf die Lösung zugreifen. Die Lösung umfasst Applikationen und Dienste aus Creative Cloud und Adobe Experience Cloud. Die Applikationen und Dienste können in separaten Adobe Admin Consoles für Ihr Unternehmen bereitgestellt werden.

Wenn die Bereitstellung in zwei Admin Consoles erfolgt, müssen Sie Directory Trusting zwischen den beiden Adobe Admin Consoles einrichten. Auf diese Weise können Sie Anwender, die sowohl Zugang zu Creative Cloud als auch zu Assets Essentials benötigen, zu beiden Produktkarten hinzufügen. Creative-Anwender können über Adobe Asset Link direkt von ihrer Creative Cloud Desktop-Applikation aus auf die in Assets Essentials gespeicherten Assets zugreifen und mit ihnen arbeiten. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Bereitstellungstypen

Bereitstellung der Lösung

Führen Sie als Administrator die folgenden Schritte aus, um die Lösung zu konfigurieren:

  1. Planen Sie Ihre Creative Cloud-Bereitstellung und richten Sie Ihre Organisation ein. Siehe Leitfaden für Unternehmensadministratoren.

  2. Richten Sie Adobe Workfront ein, fügen Sie Anwender hinzu und konfigurieren Sie Proofing und Blueprints.

  3. Verwalten Sie Assets Essentials, um Anwendergruppen einzurichten, eine erste Ordnerstruktur zu erstellen und Berechtigungen für Ordner zu verwalten. Optional können Sie auch Metadatenformulare für Medienelemente konfigurieren.

  4. Konfigurieren Sie die Integrationen von Assets Essentials mit Workfront und Creative Cloud.

Hinweis:

Überspringen Sie die Schritte 3 und 4, wenn Assets Essentials nicht in Ihrer Lizenz enthalten ist.

Creative-Anwender können die folgenden Plug-ins für ihre Creative Cloud-Applikationen installieren, um nahtlos mit Workfront und Assets Essentials zu arbeiten:

Mehr Lösungen

Ihre Lizenz kann weitere Creative Cloud-Lösungen umfassen. Weitere Informationen finden Sie in der Liste unten:

Arbeiten mit der Lösung

Je nach Ihren Berechtigungen in der Admin Console können Sie auf verschiedene Teile der Lösung zugreifen. Je nach Ihrer Rolle in der Organisation können Sie mit den folgenden Anleitungen beginnen:

Kreative Anwender:

Kampagnenmanager und Projektmanager:

Marketing Manager:

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online