Enterprise Device Authentication Management für Creative Cloud Desktop-Applikationen und Acrobat Pro

Betrifft:

Was derzeit nicht unterstützt wird:

  • Webdienste (wie Adobe Sign, Adobe Assets, Adobe Libraries)
  • Mobile Apps
  • Acrobat Reader
  • Dreamweaver

Übersicht

Die Konfigurationseinstellung auf Unternehmensebene ermöglicht es Organisationen, den Authentifizierungsmechanismus für Creative Cloud Desktop-Applikationen einschließlich Acrobat Pro Desktop zu konfigurieren. Die Funktion soll mit dem Gerätebereitstellungsmechanismus des Unternehmens kombiniert werden. Mit dieser Konfiguration können Sie sicherstellen, dass Ihre Benutzer bei der Anmeldung automatisch zum IDP des Unternehmens mit der beanspruchten Domäne umgeleitet werden.

Hinweis:

Um diese Funktion zu aktivieren, muss ein Unternehmen die Domäne in der Adobe Admin Console beanspruchen. Außerdem kann ein Unternehmen mehrere Domänen beanspruchen, aber eine Richtlinie muss auf einer bestimmten Maschine in eine einzelne beanspruchte Domäne aufgelöst werden. Wenn Sie mehrere Domains beansprucht haben, können Sie verschiedene Benutzer auf verschiedene Domains umleiten.

Vorteile der Anpassung der Authentifizierungsoptionen

Durch das Konfigurieren der Authentifizierungseinstellungen Ihres Unternehmens können Sie folgende Aktionen einbinden:

 Automatisches Umleiten der Benutzer beim Start von Applikationen zum Identitätsanbieter des Unternehmens (für in der Admin Console beanspruchte Domains)

 Beschränken der Anmeldung ausschließlich auf Organisations-IDs

 Entfernen der Optionen für die Social-Anmeldung aus dem Authentifizierungsbildschirm

Konfigurieren Sie das Gerät für das Enterprise Device Authentication Management

Um das Enterprise Device Authentication Management für ein Gerät in Ihrer Organisation zu konfigurieren, führen Sie die folgenden Schritte aus (je nach Betriebssystem des Geräts)

macOS

  1. Erstellen Sie eine plist-Datei, die die beanspruchte Domäne angibt, zu der der Benutzer umgeleitet wird.

    <?xml version=&quot;1.0&quot; encoding=&quot;UTF-8&quot;?>
    <!DOCTYPE plist PUBLIC &quot;-//Apple//DTD PLIST 1.0//EN&quot; &quot;http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd&quot;>
    <plist version=&quot;1.0&quot;>
        <dict>
            <key>AuthInfo</key>
            <dict>
                <key>login_domain</key>
                <string>@< Ihre beanspruchte Domäne >   </string>
            </dict>
        </dict>
    </plist>
  2. Speichern Sie die plist-Datei auf dem Gerät in dem folgenden Pfad:

    /Library/Preferences/com.adobe.NGL.AuthInfo.plist

  3. Starten Sie die Creative Cloud-Desktop-Applikation neu.

    Dazu empfehlen wir, dass Sie das Gerät neu starten.

Windows

  1. Öffnen Sie den Registrierungs-Editor.
    Drücken Sie Windows + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  2. Navigieren Sie zu dem folgenden Ordner:

    Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Adobe\

  3. Fügen Sie einen Schlüssel hinzu – NGL.

  4. Fügen Sie in NGL einen weiteren Schlüssel hinzu – AuthInfo.

  5. Erstellen Sie in AuthInfo einen Zeichenfolgenwert:
    Name: login_domain
    Wert: Der Name der beanspruchten Domäne, zu der der Benutzer umgeleitet wird.

    Wert in der Windows-Registrierung

  6. Starten Sie die Creative Cloud-Desktop-Applikation neu.

    Dazu empfehlen wir, dass Sie das Gerät neu starten.

Bekanntes Problem

Nachdem Sie ein Gerät konfiguriert haben und sich ein Benutzer von der betreffenden Creative Cloud-Desktop-Applikation abmeldet, kann der Benutzer das Modal Anmeldung nicht schließen.

Lösung

Adobe wird eine Lösung für dieses Problem in der nächsten Version der Creative Cloud-Desktop-Applikation veröffentlichen. Im Moment können Sie die Applikation schließen, indem Sie Datei > Schließen wählen.

Häufige Fragen

Nein. Diese Konfiguration wirkt sich nicht auf Vertrauensstellungen aus.

Nein. Benutzer müssen sich mit einem Federated ID-Konto
authentifizieren

Nein. Platzhalter sind bei der Angabe einer Domain nicht erlaubt. Sie müssen eine genaue Domäne ohne Platzhalter angeben.

Diese Konfiguration funktioniert nicht, wenn die Browser-basierten Anmeldung vom Administrator konfiguriert wurde.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?