Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Die Komponente Bewertungen besteht aus den benutzerfertigen Komponenten Kommentare und Bewertung.  

Mithilfe der Komponente Bewertungszusammenfassung (Anzeige) lässt sich eine Übersicht über eine aktive oder geschlossene Instanz einer Bewertungs-Komponente erlangen, die anderswo auf der Seite angezeigt werden kann.

Hinweis:

Das anonyme Posten von Bewertungen wird nicht unterstützt.  Besucher der Website müssen sich registrieren (Mitglieder werden) und anmelden, um Kommentare verfassen zu können.  Angemeldete Besucher können ihre Bewertungen jederzeit aktualisieren.

Hinzufügen einer Bewertung zu einer Seite

Möchten Sie im Autorenmodus einer Seite die Komponente Bewertung hinzufügen, suchen Sie mit dem Komponenten-Browser nach

  • Communities/Bewertungen

und ziehen Sie die Komponente an die gewünschte Stelle auf der Seite, beispielsweise in die Nähe einer Eigenschaft, die Benutzer bewerten sollen.

Erforderliche Informationen finden Sie unter Grundlagen der Communities-Komponenten.

Wurden die erforderlichen clientseitigen Bibliotheken eingeschlossen, wird die Komponente Bewertungen eingeblendet.

Konfigurieren von Bewertungen

Wählen Sie die platzierte Komponente Bewertungen aus, um auf das Symbol für die Konfiguration zuzugreifen, mit dem sich das Bearbeitungsdialogfeld öffnen lässt.

Geben Sie auf der Registerkarte Zulässige Bewertungen eine vollständige Liste der Bewertungen an, die Mitgliedern angezeigt werden sollen.  Bei der ersten Bewertung sollte es sich um eine allgemeine oder Gesamtbewertung handeln, da diese der durchschnittlichen Bewertung der Komponente Bewertungszusammenfassung (Anzeige) zugrunde liegt.  Den beiden folgenden Bewertungen sollten in der Standardkonfiguration unterschiedliche Namen gegeben werden, die nicht „Unterbewertung 1“ oder „Unterbewertung 2“ lauten.

  • Zulässige Bewertungen
    Eine Liste der Bewertungen, aus denen ein Mitglied auswählen kann.
    Verwenden Sie die Schaltflächen zur Bearbeitung der angezeigten Auswahl (Pfeil nach oben, Pfeil nach unten und Schaltfläche zum Löschen).
    Klicken Sie auf Element hinzufügen, um eine weitere Bewertungsmöglichkeit hinzuzufügen.

Geben Sie auf der Registerkarte Erforderliche Bewertungen diejenigen Elemente der Liste Zulässige Bewertungen an, die unbedingt bewertet werden müssen.  Wird ein Element lediglich auf der Registerkarte „Zulässige Bewertungen“ genannt, können die Mitglieder dieses Element unbewertet lassen.  

Auf der Webseite werden erforderliche Bewertungen durch einen Stern gekennzeichnet.  Ist die Bewertung eines Elements erforderlich, das jedoch nicht bewertet wurde, erhält das Mitglied eine Meldung und kann das Formular erst absenden, wenn das erforderliche Element bewertet wurde.

  • Erforderliche Bewertungen
    Eine Untergruppe zulässiger Bewertungen, die angibt, welche Elemente bewertet werden müssen.
    Verwenden Sie die Schaltflächen zur Bearbeitung der angezeigten Auswahl (Pfeil nach oben, Pfeil nach unten und Schaltfläche zum Löschen).
    Klicken Sie auf Element hinzufügen, um eine weitere Antwortmöglichkeit hinzuzufügen.

Hinweis:

Befindet sich ein Element auf der Registerkarte Erforderliche Bewertungen, jedoch nicht auf der Registerkarte Zulässige Bewertungen, wird es nicht in die Liste der zu bewertenden Elemente aufgenommen.  

Legen Sie auf der Registerkarte Bewertungen fest, wie Bewertungen verarbeitet werden sollen.

  • Antworten zulassen
    Ist diese Option aktiviert, können Bewertungen kommentiert werden.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Geschlossen
    Ist diese Option aktiviert, können in der Bewertung keine neuen Bewertungen und Kommentare erstellt werden.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Datei-Uploads zulassen
    Ist diese Option aktiviert, können der Bewertung Dateianhänge hinzugefügt werden.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Max. Dateigröße
    Nur relevant, wenn die Option Datei-Uploads zulassen aktiviert ist.  Mit diesem Feld lässt sich die Größe (in Byte) der hochgeladenen Dateien beschränken.  Der Standardwert ist 104857600 (10 MB).
  • Maximale Nachrichtenlänge
    Die Anzahl der Zeichen, die in das Textfeld eingegeben werden kann. Der Standardwert ist 4096 Zeichen.
  • Zulässige Dateitypen
    Nur relevant, wenn die Option Datei-Uploads zulassen aktiviert ist.  Eine kommagetrennte Liste der zulässigen Dateierweiterungen inklusive Punkt. Beispiel: .jpg, .jpeg., png, .doc, .docx, .pdf.  Wurden Dateitypen festgelegt, können Dateien nicht angegebenen Typs nicht hochgeladen werden.  Standardmäßig sind keine Dateitypen festgelegt, sodass alle Dateitypen hochgeladen werden können.
  • Rich-Text-Editor
    Ist diese Option aktiviert, können Beiträge mit Markup versehen werden.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Abstimmung zulassen
    Ist diese Option aktiviert, kann die Funktion „Abstimmung“ Themen hinzugefügt werden.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
 

Legen Sie auf der Registerkarte Benutzermoderation fest, wie die veröffentlichten Bewertungen verwaltet werden.  Weitere Informationen finden Sie unter Moderation benutzergenerierter Inhalte.

  • Vor der Moderation
    Ist diese Option aktiviert, müssen Bewertungen vor ihrer Veröffentlichung zunächst genehmigt werden.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Bewertungen löschen
    Ist diese Option aktiviert, kann das Mitglied, das die Bewertung veröffentlicht hat, diese auch wieder löschen.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Bewertungen ablehnen
    Ist diese Option aktiviert, können Moderatoren Bewertungen ablehnen.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Bewertungen schließen/erneut öffnen
    Ist diese Option aktiviert, können Moderatoren Bewertungen schließen oder erneut öffnen.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Bewertungen kennzeichnen
    Ist diese Option aktiviert, können Mitglieder Bewertungen als unangemessen kennzeichnen.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Liste mit Kennzeichnungsgründen
    Ist diese Option aktiviert, können Mitglieder aus einer Dropdown-Liste den Grund auswählen, aus dem eine Bewertung als unangemessen gekennzeichnet wird.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Grund für benutzerdefinierte Kennzeichnung
    Ist diese Option aktiviert, können Mitglieder einen eigenen Grund dafür eingeben, warum sie Bewertungen als unangemessen kennzeichnen möchten.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Schwellenwert für Moderation
    Geben Sie an, wie oft eine Bewertung von Mitgliedern als unangemessen gekennzeichnet werden muss, bevor Moderatoren benachrichtigt werden.  Der Standardwert ist einmal (1).
  • Kennzeichnungslimit
    Geben Sie an, wie oft eine Bewertung als unangemessen gekennzeichnet werden muss, bevor sie aus dem öffentlichen Bereich ausgeblendet wird.  Dieser Wert muss größer als der oder gleich dem Schwellenwert für Moderation sein.  Der Standardwert ist 5.

Hinzufügen einer Bewertungszusammenfassung (Anzeige) zu einer Seite

Möchten Sie im Autorenmodus einer Seite die Komponente Bewertungszusammenfassung (Anzeige) hinzufügen, suchen Sie nach der Komponente

  • Communities/Bewertungszusammenfassung (Anzeige)

und ziehen Sie sie an eine Stelle, an der die Zusammenfassung einer aktiven oder geschlossenen Bewertung angezeigt werden soll.

Erforderliche Informationen finden Sie unter Grundlagen der Communities-Komponenten.

Wurden die erforderlichen clientseitigen Bibliotheken eingeschlossen, wird die Komponente Bewertungszusammenfassung (Anzeige) eingeblendet.

Hinweis:

Der Durchschnitt spiegelt das Stimmenverhältnis für das erste aufgelistete Element auf der Registerkarte „Zulässige Bewertungen“ derjenigen Bewertungen wider, die hier zusammengefasst werden.

Konfigurieren von Bewertungszusammenfassungen (Anzeige)

Wählen Sie die platzierte Komponente Bewertungszusammenfassung (Anzeige) aus, um auf das Symbol für die Konfiguration zuzugreifen, mit dem sich das Bearbeitungsdialogfeld öffnen lässt.

Auf der Registerkarte Bewertungszusammenfassung können Sie Folgendes festlegen:

  • Bewertungspfad
    Geben Sie die platzierte Instanz der zusammenzufassenden Komponente Bewertungen ein oder suchen Sie danach. Wurde beispielsweise der Webseite von Geometrixx Engage eine Komponente hinzugefügt, lautet deren Pfad wie folgt:
        /content/sites/engage/en/page/jcr:content/content/primary/reviews
  • Histogramm einschließen
    Ist diese Option aktiviert, wird ein Balkendiagramm eingeblendet, das zeigt, wie viele Stimmen in den zusammengefassten Bewertungen jeweils für die verschiedenen Sternzahlen abgegeben wurden.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

Ändern in einen benutzerdefinierten Bewertungstyp

Grundlage der Komponente „Bewertungen“ ist das Kommentarsystem.

Durch Änderung des Kommentarressourcentyps generiert das Kommentarsystem nicht mehr mithilfe des Standardsystems eine Instanz eines Kommentars, sondern mithilfe einer Einstellung, die von Entwicklern definiert (erweitert) wurde.

Ist der benutzerdefinierte Ressourcentyp bekannt, rufen Sie den Designmodus auf und doppelklicken Sie auf die platzierte Komponente Kommentare, um ein Dialogfenster mit zusätzlicher Registerkarte zu öffnen.

Legen Sie auf der Registerkarte Ressourcentyp fest, welcher benutzerdefinierte Ressourcentyp für neue Instanzen der Komponente Kommentare oder Abstimmung verwendet werden soll:

  • Kommentarressourcentyp
    Navigieren Sie zum Ressourcentyp einer erweiterten Komponente Kommentar (einzelner Kommentar) unter /apps.  Beispiel: /apps/social/commons/components/hbs/comments/comment
    Mit dieser Ressource wird der Ressourcentyp des bei der Kommentarveröffentlichung durch einen Besucher erstellten UGC ermittelt.
  • Abstimmungs-Ressourcentyp
    Navigieren Sie zum Ressourcentyp einer erweiterten Komponente Abstimmung unter /apps.  Beispiel: /apps/social/components/hbs/voting
    Mit dieser Ressource wird der Ressourcentyp des bei Abstimmungsteilnahme eines Besuchers erstellen UGC ermittelt.
  • Kommentar-Systemressourcentyp
    Navigieren Sie zum Ressourcentyp einer erweiterten Komponente Kommentare (Kommentarsystem) unter /apps.  Lassen Sie dieses Feld leer, es sei denn, die Seitenvorlageenthält dynamisch das Kommentarsystem im zugrundeliegenden Skript; es wird der Seite somit nicht als Ressource (Kommentarknoten) hinzugefügt.  Weitere Informationen erhalten Sie in den Hilfethemen des{{include}}-Helpers.

Site-Besuchererlebnis

Moderatoren und Administratoren

Verfügt der angemeldete Benutzer über Moderator- oder Administratorrechte, kann er Moderationsaufgaben ausführen, die ihm durch die Komponentenkonfiguration gestattet werden, unabhängig davon, wer die Bewertung verfasst hat.

Mitglieder

Abhängig von der Konfiguration können angemeldete Besucher Folgendes tun:

  • Veröffentlichen neuer Bewertungen
  • Bearbeiten eigener Bewertungen
  • Löschen eigener Bewertungen
  • Kennzeichnen von Bewertungen anderer Mitglieder

Pro Mitglied ist nur eine Bewertung zulässig.  Das Mitglied kann seine Meinung jedoch jederzeit ändern.

Anonym

Nicht registrierte oder angemeldete Besucher können veröffentlichte Bewertungen lediglich lesen und übersetzen (falls unterstützt), jedoch keine eigenen Bewertungen hinzufügen und keine Kommentare anderer Benutzer kennzeichnen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der Entwickler-Seite Bewertungsgrundlagen.

Informationen zur Moderation von Kommentaren finden Sie unter Moderation benutzergenerierter Inhalte.

Informationen zur Übersetzung von Kommentaren finden Sie unter Übersetzung benutzergenerierter Inhalte.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie