Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

AEM Forms Workspace ist SSO-fähig. Wenn sich ein Benutzer bei einer AEM Forms-Anwendung wie Forms Manager, der PDF Generator-Benutzeroberfläche oder AEM Forms-Workspace angemeldet hat und in derselben Browsersitzung auf AEM Forms-Workspace zugreift, wird der Benutzer bei AEM Forms-Workspace angemeldet und umgekehrt.

Das Bearbeiten des Serverzeitlimits in AEM Forms bildet Arbeitsbereich

Sitzungs-Timeouts für einen Benutzer können in der Administration Console konfiguriert werden.

Um den Timeout festzulegen, melden Sie sich unter http://[Server]:[Anschluss]/adminui an, navigieren Sie zu Einstellungen > User Management > Konfiguration > Erweiterte Systemattribute konfigurieren und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.

In AEM Forms Workspace Timeout erfolgt als:

  • Die Sitzungsdauer für einen Benutzer ist als Antwort auf einen Initialisierungs aufruf verfügbar, der die Benutzersitzung initialisiert.
  • Ein Popup-Fenster informiert den Benutzer 15 Sekunden im Voraus, dass die Sitzung gleich ablaufen wird.

In diesem Popup-Dialog:

  • Klicken Sie auf „OK“, um die Benutzersitzung zu beenden.
  • Klicken Sie auf „Abbrechen“, um die Benutzersitzung neu zu initialisieren.

Hinweis:

Wird keine Aktion ausgeführt, dann wird der Benutzer drei Sekunden vor Ablauf der Sitzung automatisch von AEM Forms-Workspace abgemeldet.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie