Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Erstellen Sie einen Launch, um die Aktualisierung einer neuen Version bestehender Webseiten für die zukünftige Aktivierung zu aktivieren. Wenn Sie einen Launch erstellen, können Sie einen Titel und die Quellseite angeben:

  • Der Titel wird auf der Schiene Verweise (Touch-optimiert) oder im Sidekick (klassisch) angezeigt; von dort aus haben Autoren Zugriff zur Bearbeitung.
  • Die untergeordneten Seiten der Quellseiten werden standardmäßig in den Launch eingeschlossen. Sie können bei Bedarf nur die Quellseite verwenden. 
  • Standardmäßig aktualisiert Live Copy automatisch die Launch-Seiten, wenn sich die Quellseiten ändern. Zur Vermeidung automatischer Änderungen können Sie festlegen, dass eine statische Kopie erstellt wird.

Optional können Sie das Launch-Datum (und die Uhrzeit) für die Bewerbung und Aktivierung der Launch-Seiten angeben. Das Launch-Datum funktioniert allerdings nur in Kombination mit der Kennzeichnung Produktionsbereit (s. Bearbeiten einer Launch-Konfiguration). Damit die Aktionen automatisch erfolgen, muss beides festgelegt werden.

Touch-optimierte Benutzeroberfläche

Erstellen eines Launches

Mithilfe der Touch-optimierten Benutzeroberfläche können Sie einen Launch in der Konsole „Sites“ oder „Launches“ erstellen:

  1. Öffnen Sie die Konsole Sites oder die Konsole Launches.

    Hinweis:

    Wenn Sie die Konsole Sites verwenden, wird normalerweise zum Speicherort der Quellseite navigiert, dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich, da die Navigation auch durch Auswahl von Quelle starten im Assistenten erfolgen kann.

  2. In Abhängigkeit der von Ihnen verwendeten Konsole:

    • Launches:
      1. Wählen Sie in der Symbolleiste Launch erstellen aus, um den Assistenten zu öffnen.
    • Sites:
      1. Wählen Sie in der Symbolleiste Erstellen aus, um das Auswahlfeld zu öffnen.
      2. Wählen Sie dann Launch erstellen aus, um den Assistenten zu öffnen.
  3. Im Schritt Quelle auswählen müssen Sie Seiten hinzufügen. Sie können mehrere Seiten auswählen, wobei jeweils der Pfad angegeben werden muss:

    • Navigieren Sie zur erforderlichen Position.
    • Wählen Sie die Quellseite(n) aus und bestätigen Sie (durch ein Häkchen).

    Wiederholen Sie dies nach Bedarf.

    Hinweis:

    Um Seiten und/oder Verzweigungen zu einem Launch hinzuzufügen, müssen diese sich innerhalb einer Site befinden, d. h. unterhalb eines gemeinsamen Stamms auf oberster Ebene.

    Wenn eine Site Sprachstämme unterhalb der obersten Ebene enthält, müssen sich die Seiten und Verzweigungen für einen Launch unterhalb eines gemeinsamen Sprachstamms befinden. 

  4. Für jeden Eintrag können Sie Folgendes angeben:

    • Unterseiten einschließen:
      • Geben Sie an, ob der Launch mit den oder ohne die untergeordneten Seiten erstellt werden soll.
        Standardmäßig werden Unterseiten eingeschlossen.

    Fahren Sie mit Weiter fort.

  5. Im Schritt Eigenschaften des Assistenten können Sie Folgendes festlegen:

    • Launch-Titel: Der Name des Launches. Der Name sollte für Autoren einen Sinn ergeben.
    • mit vorhandenem Inhalt: Der ursprüngliche Inhalt wird verwendet, um den Launch zu erstellen.
    • mit einer neuen Vorlage, um die Seite zu ersetzen: Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter Erstellen von Launches mit einer neuen Vorlage.
    • Quellseiten-Livedaten übernehmen: Wählen Sie diese Option aus, um den Inhalt von Launch-Seiten automatisch zu aktualisieren, wenn die Quellseiten sich ändern. Dies erfolgt, indem diese Option den Launch zu einer Live Copy macht.
      Standardmäßig ist diese Option aktiviert.
    • Launch-Datum: Das Datum und die Uhrzeit für die Aktivierung der Launch-Kopie (abhängig von der Kennzeichnung Produktionsbereit. Siehe Launches: Reihenfolge von Ereignissen).
  6. Verwenden Sie Erstellen, um den Vorgang abzuschließen und den neuen Launch zu erstellen. Im Bestätigungsdialogfeld werden Sie gefragt, ob Sie den Launch sofort öffnen möchten.

    Wenn Sie zur Konsole zurückkehren (über Fertig), können Sie den Launch wie folgt einsehen (und darauf zugreifen):

Erstellen von Launches mit einer neuen Vorlage

Bei der Erstellung eines Launches können Sie auswählen, ob eine neue Vorlage verwendet werden soll:

mit einer neuen Vorlage, um die Seite zu ersetzen

Die Auswahl dieser Option bewirkt Folgendes:

  • die anderen verfügbaren Optionen werden aktualisiert,
  • ein neuer Schritt zur Auswahl der erforderlichen Vorlage wird eingeschlossen.

Vorsicht:

Da eine andere Vorlage verwendet wird, ist die neue Seite leer. Aufgrund der unterschiedlichen Seitenstruktur werden keine Inhalte kopiert.

Dieser Mechanismus kann verwendet werden, um die Vorlage einer vorhandenen Seite zu ändern, wobei jedoch der Verlust von Inhalten zu berücksichtigen ist.

Erstellen von verschachtelten Launches

Das Erstellen eines verschachtelten Launches (eines Launches innerhalb eines Launches) bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Launch aus einem vorhandenen Launch zu erstellen, sodass Autoren bereits vorgenommene Änderungen nutzen können, anstatt dieselben Änderungen für jeden Launch erneut vornehmen zu müssen.

Erstellen von verschachtelten Launches: Konsole „Launches“

Das Erstellen eines verschachtelten Launches über die Konsole „Launches“ gleicht im Wesentlichen der Erstellung eines beliebigen anderen Launches mit folgender Ausnahme:

  1. Sie müssen zur Verzweigung Launches navigieren:

  2. Navigieren Sie danach nach unten bis zur Unterverzweigung, die Sie kopieren möchten:

Erstellen von verschachtelten Launches: Konsole „Sites“

So erstellen Sie einen verschachtelten Launch auf Grundlage eines vorhandenen Launches über die Konsole Sites:

  1. Rufen Sie Launch aus Verweisen (Konsole „Sites“) auf, um die verfügbaren Aktionen anzuzeigen.

  2. Wählen Sie Launch erstellen aus, um den Assistenten zu öffnen (da die Quelle bereits ausgewählt wurde, wird der Schritt Quelle auswählen übersprungen).

  3. Geben Sie den Launch-Titel und jegliche weiteren erforderlichen Details ein (wie bei einem normalen Launch).

  4. Verwenden Sie Erstellen, um den Vorgang abzuschließen und den neuen Launch zu erstellen. Im Bestätigungsdialogfeld werden Sie gefragt, ob Sie den Launch sofort öffnen möchten.

    Bei Auswahl von Fertig wird erneut die Schiene Verweise der Konsole Sites angezeigt. Bei Auswahl der entsprechenden Seite wird der neue Launch angezeigt.

Löschen von Launches

Sie können einen Launch in der Konsole „Launches“ der Touch-optimierten Benutzeroberfläche löschen:

  • Wählen Sie den Launch aus, indem Sie auf die Miniatur tippen/klicken.
  • Die Symbolleiste wird angezeigt. Wählen Sie „Löschen“ aus.
  • Bestätigen Sie die Aktion.

Klassische Benutzeroberfläche

Erstellen von Launches: Klassische Benutzeroberfläche

Im folgenden Verfahren wird ein Launch über die klassische Benutzeroberfläche erstellt.

  1. Öffnen Sie die Verwaltungsseite für die Website (http://localhost:4502/siteadmin). 

  2. Klicken Sie auf Neu… gefolgt von Neuer Launch….

  3. Geben Sie im Dialogfeld Launch erstellen Werte für die folgenden Eigenschaften an:

    • Launch-Titel: Der Name des Launches. Der Name sollte für Autoren einen Sinn ergeben.
    • Quellseite: Der Pfad zu der Seite, für die der Launch erstellt werden soll. Standardmäßig sind alle untergeordneten Seiten eingeschlossen.
    • Unterseiten ausschließen: Wählen Sie diese Option aus, um den Launch nur für die Quellseite und nicht für die untergeordneten Seiten zu erstellen. Standardmäßig ist diese Option nicht aktiviert.
    • Synchronisieren: Wählen Sie diese Option, um den Inhalt von Launch-Seiten automatisch zu aktualisieren, wenn die Quellseiten sich ändern. Dies wird erzielt, indem der Launch zu einer Live Copy gemacht wird.
    • Launch-Datum: Das Datum und die Uhrzeit für die Aktivierung der Launch-Kopie (abhängig von der Kennzeichnung Produktionsbereit. Siehe Launches: Reihenfolge von Ereignissen).
  4. Klicken Sie auf Erstellen.

Löschen von Launches: Klassische Benutzeroberfläche

Sie können einen Launch auch über die klassische Benutzeroberfläche löschen:

  1. Wählen Sie in der Konsole „Launches“ auf der klassischen Benutzeroberfläche den erforderlichen Launch aus.

  2. Klicken Sie auf Löschen. Der Vorgang muss bestätigt werden:

    Vorsicht:

    Beim Löschen von verschachtelten Launches sollten Sie zuerst die niedrigeren Ebenen löschen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie