Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Der folgende Artikel enthält zwei unterschiedliche Überblicke über die Bearbeitung mit AEM:

Weitere Informationen zu den leistungsstarken Bearbeitungsfunktionen finden Sie im Benutzerhandbuch für die Autorenumgebung.

Hinweis:

Dieser Abschnitt enthält die Aufgaben, die bei der Bearbeitung von Inhaltsseiten ausgeführt werden. Es gibt viele weitere Funktionen, die in engem Zusammenhang mit der Seitenbearbeitung stehen. Diese werden unter den Eigenschaften von Sites und Seiten im Benutzerhandbuch für die Bearbeitung beschrieben.

Kurze Übersicht der Funktionen zur Seitenbearbeitung (Authoring)

Zur Unterstützung der Seitenbearbeitung enthält die Autorenumgebung unter anderem folgende Funktionen:

  • Drag-and-Drop
    Komponenten (wie Text, Bild) und digitale Assets (wie Bilder) können auf der Seite positioniert werden, indem sie einfach per Drag-and-Drop an die gewünschte Position verschoben werden.
  • Bearbeiten
    Nach der Positionierung auf der Seite können Sie ein komponentenspezifisches Dialogfeld öffnen, in das Sie Inhalte eingeben und/oder in dem Sie die Eigenschaften dieser Komponente (z. B. die Bildgröße) konfigurieren.
  • Bearbeitung im Kontext
    Text- und Bildkomponenten können direkt auf der Webseite bearbeitet werden, ohne dass dafür ein Dialogfeld geöffnet oder ein expliziter Speichervorgang durchgeführt werden muss.
  • Komponenten-Browser (Touch-optimierte Benutzeroberfläche)
    Links auf einer bearbeitbaren Seite kann ein Browser eingeblendet werden. Von hier können Sie Komponenten auf die Seite ziehen und dann bearbeiten.
  • Asset-Browser (Touch-optimierte Benutzeroberfläche)
    Links auf einer bearbeitbaren Seite kann ein Browser eingeblendet werden. Von hier können Assets auf die Seite gezogen werden, z. B. wenn Sie Assets positionieren oder Links zu anderen Seiten erstellen möchten.
  • Sidekick (klassische Benutzeroberfläche)
    Ein unverankertes „Inspektor“-Fenster, das auf der bearbeitbaren Seite angezeigt wird. Von hier können Sie neue Komponenten auf die Seite ziehen und seitenspezifische Aktionen ausführen.
  • Inhaltssuche (klassische Benutzeroberfläche)
    Die Inhaltssuche, die sich links auf jeder bearbeitbaren Seite befindet, bietet schnellen Zugriff auf eine Reihe von Assets, einschließlich digitaler Assets (z. B. andere Bilder, Flash-Elemente und Dokumente), anderer Seiten und Absätze. Diese Elemente können auf die Seite gezogen werden, z. B. um Assets zu positionieren oder Links zu anderen Seiten zu erstellen.
  • Komponenten-Symbolleiste (Touch-optimierte Benutzeroberfläche)
    Sowohl mit einem einfachen als auch mit einem doppelten Klicken/Tippen wird die entsprechende Symbolleiste angezeigt (einfach für Symbolleiste für Bearbeitung im Kontext, dann langsam doppelt für vollständige Symbolleiste).
  • Kontextmenü (klassische Benutzeroberfläche)
    Mit einem Rechtsklick auf die meisten Bildschirmelemente (z. B. Absätze auf der Seite) wird ein Kontextmenü mit entsprechenden Optionen angezeigt.
  • Responsives Layout (Touch-optimierte Benutzeroberfläche)
    Diese Komponente liefert ein Absatzsystem, mit dem Sie Komponenten in einem responsiven Raster hinzufügen und positionieren können.
  • Suche während der Eingabe
    In bestimmten Szenarios (z. B. bei der Pfadauswahl in Dialogfeldern für die Bearbeitung) liefert die Inhaltssuche in der AEM-Oberfläche bereits während der Eingabe dynamische Suchergebnisse.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie