Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Hinweis:

Für Screens müssen Sie einige Konfigurationsschritte für Ihre Geräte ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen von Screens.

Weitere Informationen über Konzepte und Terminologie von Screens finden Sie unter Konzepte in Screens.

Der tatsächliche Inhalt für AEM Screens wird in Kanälen verwaltet. Es gibt verschiedene Kanaltypen, die verschiedene Anwendungsfälle für Bildschirme repräsentieren.

Von der Kanalkonsole des Gerätesteuerungscenters aus können Sie Kanäle für die Bearbeitung erstellen, löschen und öffnen. Wenn Sie beispielsweise den Leerlaufkanal (http://localhost:4502/editor.html/content/screens/geometrixx/channels/idle.edit.html) öffnen, sehen Sie die Bilder, die auf den Bildschirmen angezeigt werden, wenn dieser Kanal ausgewählt ist.

Hinweis:

In unserer Dokumentation Seitenbearbeitung finden Sie weitere Informationen zur Bearbeitung mit AEM im Allgemeinen.

Sequenzkanal-Bearbeitung

So bearbeiten Sie einen Sequenzkanal:

  1. Wählen Sie den Sequenzkanal aus, den Sie bearbeiten möchten, und tippen/klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten in der Aktionsleiste.

  2. Die Kanalbearbeitung wird geöffnet. Ziehen Sie einige Bilder aus dem Assets-Browser in Ihren Kanal.

  3. Wählen Sie die Schaltfläche Vorschau aus, um zu sehen, wie die Diashow aussehen wird.

Wenn Sie die Sequenzelement-Wiedergabedauer ändern möchten:

  1. Wählen Sie den Diashowcontainer aus und tippen/klicken Sie auf das Symbol Konfigurieren.

  2. Legen Sie die Standarddauer für die Sequenzelemente (in Millisekunden) fest und speichern Sie das Dialogfeld, indem Sie auf das Symbol Fertig tippen/klicken.

  3. Sie können eine benutzerdefinierte Dauer zu einem Element der Diashow hinzufügen. Tippen/klicken Sie dazu auf das Symbol Konfigurieren des gewünschten Elements.

  4. Legen Sie die Standarddauer für das Element (in Millisekunden) fest und speichern Sie das Dialogfeld, indem Sie auf das Symbol Fertig tippen/klicken.

  5. Wählen Sie die Schaltfläche Vorschau aus, um Ihre aktualisierte Diashow anzuzeigen.

Anwendungskanal-Bearbeitung

So bearbeiten Sie einen Anwendungskanal:

  1. Wählen Sie den Anwendungskanal aus, den Sie bearbeiten möchten, und tippen/klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten in der Aktionsleiste.

  2. Wählen Sie die Anwendungskomponente aus und tippen/klicken Sie auf das Symbol Konfigurieren.

  3. Bearbeiten Sie den Anwendungspfad, indem Sie die Schaltfläche Durchsuchen auswählen.

  4. Gehen Sie zur gewünschten Anwendung und wählen Sie sie durch Klicken/Tippen auf das Symbol Bestätigen aus.

  5. Tippen/klicken Sie auf das Symbol Fertig. Sie können jetzt zum Vorschaumodus gehen, um zu sehen, wie der Kanal aussehen wird.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie