Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Anforderungen

Richten Sie die Referenz-Websites ein wie in Einrichten und Konfigurieren von AEM Forms-Referenz-Websites beschrieben.

Szenarien zur We.Finance-Referenz-Site

We.Finance ist ein führendes Finanzdienstleistungsunternehmen, das umfassende und personalisierte Finanzlösungen bereitstellt, um die Anforderungen verschiedener Kundenprofile zu erfüllen. Sie bieten Kreditkarten, Haushypotheken und Hausratsversicherungen.

Ihr Ziel ist es, bestehende und potenzielle Kunden auf ihrem bevorzugten Gerät zu erreichen, die Vorteile ihrer Dienste zu erklären und ihnen bei der Registrierung ihrer Dienste zu helfen. Darüber hinaus suchen sie nach weiteren Finanzprodukten wie Add-On-Karten, die für die Kunden interessant sein könnten.

Lesen Sie weiter, um detaillierte Anleitungen zu Anwendungsfällen von We.Finance zu erhalten und zu verstehen, wie AEM Forms Finanzorganisationen dabei hilft, ihre Ziele zu erreichen.

Anleitung für einen Antrag auf Kreditkarten

Das Szenario für einen Antrag auf eine We.Finance-Kreditkarte umfasst folgende Personen:

  • Sarah Rose, einen We.Finance-Kunden
  • Gloria Rios, Direktor von Kreditkarten und Hypotheken bei We.Finance

Die folgende Infografik zeigt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für einen Antrag auf eine Kreditkarte.

workflow_aem-cc

Schauen wir uns das Referenz-Site-Szenario im Detail an, um zu verstehen, wie die AEM-Formulare We.Finance dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Sarah erhält einen Newsletter von We.Finance und beantragt eine Kreditkarte

Sarah Rose ist bereits eine We.Finance-Kundin. Sie erhält einen Newsletter von We.Finance über neue Kreditkartenangebote. Sie findet die Angebote spannend und beschließt, eine Kreditkarte zu beantragen. Sie klickt im Newsletter auf die Schaltfläche „Jetzt beantragen“, was sie zum Kreditkartenantrag auf dem Portal We.Finance leitet. 

marketing-email

So funktioniert's

Der an Sarah gesendete Newsletter ist eine benutzerdefinierte Implementierung, die eine E-Mail an die angegebene E-Mail-ID auslöst. Die Schaltfläche „Jetzt beantragen“ in der E-Mail ist mit dem Kreditkartenantrag verknüpft, bei dem es sich um ein adaptives Formular für eine Veröffentlichungsinstanz handelt. 

Sehen Sie selbst

Öffnen Sie die folgende URL, um eine Newsletter-E-Mail auszulösen. Stellen Sie sicher, dass Sie [E-Mail-ID] durch ein gültiges E-Mail-Konto ersetzen, um den Newsletter zu erhalten. Öffnen Sie den Newsletter und klicken Sie auf Jetzt beantragen, um zum Kreditkartenantrag zu gelangen.

http://[authorServer]:[authorPort]/content/campaigns/we-finance/start.html?app=cc&email=[emailID]&givenName=Sarah&familyName=Rose

Sarah findet das Angebot interessant und beschließt, einen Antrag zu stellen

Sarah beschließt, die Kreditkarte zu beantragen, und klickt auf die Schaltfläche Jetzt beantragen in der E-Mail. Sarah wird zum Kreditkartenantrag auf dem We.Finance-Portal geleitet. Das Antragsformular besteht aus verschiedenen Abschnitten, wie beispielsweise dem Kartenlayout.

Sarah wählt eine Kreditkarte aus den verfügbaren Optionen aus und klickt auf Weiter.

cc-application-form-desktop

Auf der Seite „Persönliche Daten“ erhält Sarah, da sie ihre Sozialversicherungsnummer angibt, eine Aufforderung, sich mit ihren Zugangsdaten anzumelden.

login-ssn

Sarah ist bereits eine We.Finance-Kundin. Sie meldet sich mit ihren We.Finance-Kontoanmeldeinformationen an und ihre persönlichen Daten werden im Formular automatisch ausgefüllt. Sarah füllt weiterhin das Antragsformular aus, und dann erscheint eine Erinnerung für eine Besprechung, an der sie teilnehmen muss. Sie klickt im Antragsformular auf Meinen Fortschritt speichern. Es speichert alle Informationen, die Sarah bisher eingegeben hat, und es wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie bestätigen kann, ob sie eine E-Mail mit einem Link zu ihrem Entwurf anfordern möchte, den sie später ausfüllen möchte.

Sarah klickt auf E-Mail senden. Sie erhält eine E-Mail mit einem Link, um ihren Kreditkartenantrag fortzusetzen.

resume

Wenn Sarah von ihrem Mobilgerät aus auf den Kreditkartenantrag zugreift, wird der interaktive Antrag in einer für mobile Geräte optimierten Ansicht geöffnet. In dieser Ansicht wird das Antragsformular als ein Abschnitt wiedergegeben. Es ermöglicht Sarah, Informationen progressiv zu sehen und zu liefern, während sie durch den Antrag navigiert.

Ausfüllen der des Kreditkartenantrags auf einem Mobilgerät

So funktioniert's

Über die Schaltfläche Jetzt beantragen wird Sarah zum Kreditkartenantrag geleitet. Der Antrag ist ein adaptives Formular, das Sie in den Erstellungsinstanzen unterhttp://[host]:[Port]/editor.html/content/forms/af/we-finance/cc-app.html überprüfen können.

Einige der wichtigsten Funktionen, die Sie im adaptiven Formular überprüfen können, sind:

  • Es basiert auf einem XSD-Schema.
  • Es wird mit dem We Finance-Design A für Stile und der We.Finance-Vorlage für Layout erstellt. Außerdem verwendet es im Formularkopfzeilenlayout für die mobile Navigation Layout ohne Bereichstitel.Es zeigt ein progressives mobiles Layout an, wenn es von einem mobilen Gerät aus geöffnet wird. Sie können das adaptive Formular unter http://[Host]:[Port]/libs/wcm/core/content/sites/templates.html/conf/we-finance und das Design unter http://[host]:[Port]/editor.html/content/dam/formsanddocuments-themes/we-finance/we-finance-theme-a/jcr:content überprüfen.
  • Es enthält adaptive Formularregeln zum Aufrufen von Formulardatenmodelldiensten, um Benutzerdetails des angemeldeten Benutzers vorab zu befüllen. Es ruft auch Dienste auf, um Informationen anhand der im Formular angegebenen Sozialversicherungsnummer oder E-Mail-Adresse vorab zu befüllen. Sie können die Formulardatenmodelle und ihre Dienste unter http://[host]:[Port]/aem/forms.html/content/dam/formsanddocuments-fdm ansehen.
  • Es verwendet verschiedene adaptive Formularkomponenten, um Eingaben zu erfassen und sich an Benutzerreaktionen anzupassen. Es verwendet auch Komponenten wie E-Mail, die HTML5-Eingabetypen unterstützen.
  • Es verwendet die Signaturschrittkomponente, um das ausgefüllte Formular anzuzeigen, und ermöglicht die elektronische Unterschrift auf dem Formular.
  • Die Schaltfläche „Fortschritt speichern“ generiert eine eindeutige ID für den Benutzer und speichert die teilweise ausgefüllte Anwendung als Entwurf in einem Knoten im AEM-Repository. Außerdem wird ein Dialogfeld mit einer Bitte um Bestätigung angezeigt, damit eine E-Mail mit einer Verknüpfung zu dem Knoten gesendet werden kann, der den Antragsentwurf enthält. Über die im Bestätigungsdialogfeld angezeigte Schaltfläche E-Mail senden wird die Versendung einer E-Mail mit einer Verknüpfung zu dem Knoten ausgelöst, der den Entwurf enthält.
  • Es verwendet die Aktion „AEM-Workflow aufrufen“, um den Kreditkarten-Genehmigungs-Workflow auszulösen. Sie können den Workflow in diesem Formular unter http://[host]:[Port]/cf#/etc/workflow/models/we-finance-credit-card-workflow.html ansehen.

Es wird empfohlen, das Formular zu lesen, um das Schema, die Komponenten, die Regeln, die Formulardatenmodelle, den Formularworkflow und die Aktion zum Erstellen des Formulars zu verstehen.

In der folgenden Dokumentation finden Sie weitere Informationen zu Funktionen, die im adaptiven Formular des Kreditkartenantrags verwendet werden:

Sehen Sie selbst

Wenn Sie als Sarah Rose angemeldet sind, klicken Sie im Kreditkartenantrag auf Jetzt beantragen. Vervollständigen Sie Angaben, sehen Sie sich verschiedene adaptive Formularkomponenten an, und klicken Sie auf Fortschritt speichern, um eine weitere E-Mail mit der Schaltfläche Fortsetzen zu enthalten, die eine Verknüpfung mit dem Antragsentwurf enthält. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre E-Mail-ID des Antragsformulars angeben, um E-Mails zu empfangen.

Überprüfen Sie das We.Finance-Design, das verfügbar ist:

http://<Host>:<AuthorPort>/editor.html/content/dam/formsanddocuments-themes/we-Finance/we-Finance-Theme-A/jcr:content

Sie können die We.Finance-Vorlage hier ansehen:

http://<Host>:<AuthorPort>/editor.html/conf/we-finance/settings/wcm/templates/we-finance-template/structure.html

Sarah setzt den Vorgang fort und sendet den Antrag

Sarah kommt später zurück und findet eine E-Mail von We.Finance. Sie klickt auf die Schaltfläche Fortsetzen in der E-Mail, die sie zu ihrem Kreditkartenantrag führt. Die Informationen, die Sie zuvor eingetragen hat, sind bereits vorausgefüllt. Sie füllt das verbleibende Antragsformular aus, unterschreibt den Antrag und reicht ihn ein.

resume

Alternativ kann sie auf der Homepage von Meine Formulare unter We.Finance auf ihren Entwurf zugreifen.

portal-drafts

So funktioniert's

Mithilfe der in der E-Mail angezeigten Schaltfläche „Fortsetzen“ gelangt Sarah zu dem Knoten, der ihren Antragsentwurf enthält.

Sehen Sie selbst.

Sie müssen eine E-Mail mit einem Link zum Antragsentwurf in Ihrer E-Mail-ID erhalten haben, die Sie beim Ausfüllen des Antragsformulars angegeben haben. Füllen Sie die übrigen Abschnitte des Antrags aus und senden Sie ihn.

We.Finance erhält und genehmigt den Antrag

We.Finance erhält den Kreditkartenantrag von Sarah. Eine Aufgabe wird Gloria Rios zugewiesen. Sie überprüft die Aufgabe in ihrem AEM-Posteingang und genehmigt sie.

inbox

So funktioniert's

Wenn Sarah den Kreditkartenantrag ausfüllt und abschickt, wird ein Formularworkflow ausgelöst und eine Aufgabe in Glorias AEM-Posteingang erstellt.

AEM Forms on OSGi bietet formularbasierte Workflows, mit denen Sie adaptive formularbasierte Workflows erstellen können. Diese Workflows können für Überprüfungen und Genehmigungen, Geschäftsprozessabläufe, zum Starten von Dokumentdiensten, zur Integration mit Adobe Sign-Signatur-Workflows usw. verwendet werden. Formularzentrierte AEM-Workflows für AEM Forms unter OSGi Formularzentrierte Workflows unter OSGi.

Die folgende Abbildung zeigt den AEM-Workflow, der den Kreditkartenantrag verarbeitet und eine PDF-Ausgabe des Antrags generiert.

forms-workflow

Sehen Sie selbst

Sie können auf den AEM-Posteingang unter http://<Hostname>:<AuthorPort>/aem/inbox zugreifen. Melden Sie sich im AEM-Posteingang mit grios/password (Benutzernamen/Kennwort von Gloria Rios) an und genehmigen Sie den Kreditkartenantrag. Weitere Informationen zur Verwendung des AEM-Posteingangs für formbasierte Arbeitsablauf-Aufgaben finden Sie unter Verwalten von Formularanwendungen und Aufgaben im AEM-Posteingang.

inbox

Wenn Sie dden Antrag genehmigen, erhält Sarah eine E-Mail mit einem Wilkommens-Kit. 

Sarah erhält das Willkommenspaket und beantragt eine Zusatzkarte

Während der von Sarah gestellte Kreditkartenantrag genehmigt wird, erhält sie eine E-Mail mit einer Verknüpfung zum Begrüßungs-Kit. Sie öffnet das Begrüßungs-Kit, das Angaben zu ihrem Kreditkartekonto enthält. Das Begrüßungs-Kit enthält auch ein Karussellfenster, das Werbeangebote zeigt, die für Sarah personalisiert sind. Wenn Alison nach unten blättert, sieht sie, dass das Begrüßungs-Kit ein eingebettetes Formular für die Beantragung einer Zusatzkarte enthält. Sarah trägt rasch die erforderlichen Angaben im Begrüßungs-Kit ein und beantragt die Zusatzkarte. Ein Bestätigungsdialogfeld für den Zusatzkartenantrag wird angezeigt.

welcome-kit

Das Begrüßungs-Kit ist für Sarah personalisiert und zeigt Informationen, die für sie relevant sind. Es bietet die Möglichkeit, eine PDF-Version des Begrüßungs-Kits herunterzuladen. Mit der Pfeiltaste am unteren Rand kann Sarah nach unten blättern und durch andere Abschnitte des Begrüßungs-Kits navigieren.

benefits

Das Begrüßungspaket enthält ein weiteres Antragsformular, das Sarah ausfüllen und einreichen kann, um eine Zusatzkarte aus dem Willkommenspaket zu beantragen, ohne das We.Finance-Portal zu besuchen.

addon-card

So funktioniert's

Das Begrüßungs-Kit ist ein adaptives Dokument, das im cq-we-finance-content-pkg.zip Paket enthalten ist. Die Werbeangebote im Begrüßungs-Kit werden vom Adobe Target-Server bereitgestellt. Die angepassten Angebote sind auf bestimmte Kundensegmente ausgerichtet. Das Begrüßungs-Kit ruft von einem vorkonfigurierten Adobe Target-Server Angebote für ein Zielgruppensegment von weibliche Platinkartenkunden ab.

Die interaktiven Karten in der Desktopversion, welche die Vorteile der Kreditkarte im Begrüßungs-Kit zeigt, haben ein benutzerdefiniertes Layout, das mithilfe des Standardkartenlayouts eines Dokumentfragments erstellt wird.

Der Zusatzkartenantrag ist ein eingebettetes adaptives Formular im adaptiven Dokument des Begrüßungs-Kits.

Sehen Sie selbst.

Klicken Sie in der E-Mail, die Sie im vorherigen Schritt empfangen haben, auf die Schaltfläche „Fortsetzen“. Dadurch wird der Antragsentwurf geöffnet. Tragen Sie alle Angaben ein und senden Sie den Antrag. Dann erhalten Sie ein Begrüßungs-Kit. Prüfen Sie das Begrüßungs-Kit.

Sie können das Willkommenspaket auch unter der folgenden URL anzeigen:

http:// <Host>:<Port>/content/forms/af/we-finance/credit-card-welcome-kit.html?wcmmode=disabled

Sie können auf sie in den Autor- und Veröffentlichungsinstanzen zugreifen. 

Sarah erhält einen Kreditkartenauszug

Als Sarah anfängt, die Kreditkarte zu benutzen, erhält sie eine weitere E-Mail von We.Finance, die ihre Kreditkartenabrechnung enthält. Die folgenden Abbildungen zeigen die E-Mail mit einer Verknüpfung zum Kreditkartenauszug auf dem Mobilgerät.

statement-email

Sarah klickt in der E-Mail auf „Auszug anzeigen“, um den Kreditkartenauszug anzuzeigen. Der interaktive Auszug besteht aus verschiedenen Elementen:

  • Auszugsübersicht
  • Ausführlicher Ausgabenbericht
  • Grafische Ausgabenanalyse
  • Option für die Tätigung der Zahlung eines fälligen Betrags innerhalb des Auszugs
  • Zahlungsbeleg herunterladen
Verschiedene Teile des Kreditkartenauszugs

Sarah muss weder das Portal aufrufen noch in ihren E-Mails nach dem neuesten Kreditkartenauszug suchen. Sie klickt nur innerhalb eines beliebigen Auszugs auf die Schaltfläche „Neuesten Auszug anzeigen“, um den neuesten Auszug zu öffnen.

Der in einer reagiblen Tabelle angezeigte detaillierte Auszug bietet die Möglichkeit, den fälligen Betrag teilweise oder vollständig innerhalb des Auszugs zu zahlen.

Ausführlicher Auszug

Sarah tätigt die Zahlung innerhalb des Auszugs und erhält die Möglichkeit, den Zahlungsbeleg direkt herunterzuladen. Über die Schaltfläche zum Herunterladen des Belegs können Sie jedoch keinen Zahlungsbeleg herunterladen. Die Schaltfläche zum Herunterladen des Belegs wird für Demozwecke bereitgestellt. Sie können Code hinzufügen, um die Funktionalität zum Herunterladen eines Belegs mithilfe dieser Schaltfläche zu aktivieren. 

So funktioniert's

Der Kreditkartenauszug ist ein adaptives Dokument. Die detaillierte Ausgabentabelle im Auszug ist reagibel. Die Grafik der Ausgabenanalyse, eine benutzerdefinierte Diagrammkomponente, liest die Ausgabentabelle und generiert das Kreisdiagramm.

Sehen Sie selbst.

Sie können den interaktiven Kreditkartenauszug unter folgender URL einsehen:

http://<Hostname>:<port>/content/forms/af/we-finance/account-statement.html?wcmmode=disabled

Sie können auf sie in den Autor- und Veröffentlichungsinstanzen zugreifen. 

We.Finance analysiert die Leistung des Kreditkartenantrags

We.Finance überprüft von Zeit zu Zeit die Leistung seiner Kreditkarteanwendung, um festzustellen, ob Probleme auftreten, mit denen Kunden konfrontiert werden können. Das Unternehmen verwendet diese Analyse, um fundierte Entscheidungen über erforderliche Änderungen an der Kreditkarteanwendung zu treffen. Auf diese Weise wird die Benutzerfreundlichkeit verbessert und die Abbruchrate der Formulare reduziert, wodurch die Konversionsrate erhöht wird. Zur Analyse nutzt das Unternehmen die Integration von AEM Forms mit Adobe Analytics. Die folgende Abbildung zeigt das Analyse-Dashboard des Unternehmens.

Weitere Informationen zur Interpretation des Analyse-Dashboards finden Sie unter Anzeigen und Verstehen von AEM Forms-Analyseberichten.

cc-analytics

So funktioniert's

Die Leistungsmetriken für das Kreditkartenantragsformular werden mit Adobe Analytics verfolgt. Weitere Informationen zur Konfiguration von Adobe Analytics und zum Anzeigen der Berichte finden Sie unter Konfigurieren der Analyse für Formulare und Dokumente.

Sehen Sie selbst.

Damit Sie den Analysebericht anzeigen und prüfen können, stellen wir Seed-Daten für die Kreditkarteanwendung in der Referenz-Website bereit. Bevor Sie Seed-Daten verwenden, lesen Sie Konfigurieren von Analytics. Führen Sie folgende Schritte im Autorenmodus aus, um den Bericht mit den Seed-Daten anzuzeigen:

  1. Navigieren Sie zu Formulare und Dokumente UI unter http://<Hostname>:<AuthorPort>/aem/forms.html/content/dam/formsanddocuments.
  2. Klicken Sie auf den Ordner We.Finance, um ihn zu öffnen.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Tool Auswählen, und wählen Sie das adaptive Formular Kreditkartenantrag.
  4. Klicken in der Symbolleiste auf Mehr, und klicken Sie dann auf Analysebericht. Um den Analysebericht mit Seed-Daten zu generieren.

Zugreifen auf die Seed-Daten für Analyseberichte:

  1. Geben Sie im Adressbrowser von CRXDE Lite Folgendes ein: /apps/we-finance/demo-artifacts/analyticsTestData/Credit card Analytics Test Data
  2. Die Testdaten werden in der linken Seitenstruktur ausgewählt. 
  3. Doppelklicken Sie auf die ausgewählte Datei, um ihren Inhalt im rechten Seitenbereich zu öffnen. 
  4. Kopieren Sie den gesamten Inhalt in die Testdatendatei. 
  5. Navigieren Sie im CRXDE zu: /content/dam/formsanddocuments/we-finance/cc-app/jcr:content/analyticsdatanode/lastsevendays
  6. Geben Sie im Feld „Analyticsdata“ unter „Eigenschaften“ den kopierten Inhalt der Testdatendatei ein. 

A/B-Tests der Kreditkarteanwendung

Zusätzlich zur Analyse und kontinuierlichen Verbesserung der Kreditkartenanwendung nutzt We.Finance die Integration von AEM Forms mit Target, um A/B-Tests zu erstellen. Dadurch ist es möglich, auf verschiedene Erlebnisse im Zusammenhang mit der Bearbeitung des Kreditkartenantragsformulars zu reagieren und Erlebnisse zu bestimmen, die zu einer besseren Konversionsrate in Bezug auf das Ausfüllen und Übermitten von Formularen führen.

Weitere Informationen zum Konfigurieren von Target im AEM Forms-Server finden Sie unter Festlegen und Integrieren von Target in AEM Forms.

Führen Sie folgende Schritte aus, um die Erstellung eines A/B-Tests für das We.Finance-Kreditkartenantragsformular zu erleben:

  1. Navigieren Sie zu Formulare und Dokumente unter http://<Hostname>:<AuthorPort>/aem/forms.html/content/dam/formsanddocuments.
  2. Klicken Sie auf den Ordner We.Finance, um ihn zu öffnen.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Tool Auswählen.
  4. Wählen Sie das adaptive Formular Kreditkartenantrag.
  5. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Mehr und wählen Sie A/B-Tests konfigurieren. Die Seite „A/B-Tests konfigurieren“ wird geöffnet.
  6. Geben Sie eine Aktivitätsbezeichnung an.
  7. Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Zielgruppe“ die Zielgruppe, deren Reaktionen auf verschiedene Varianten des Formulars Sie testen möchten. Dies könnten beispielsweise Besucher, die Chrome verwenden sein.
  8. Geben Sie in den Feldern für Erlebnisverteilung für die Erlebnisvarianten A und B deren Verteilung auf die Gesamtzielgruppe in Prozent an. Wenn Sie beispielsweise „40“ und „60“ für Erlebnis A bzw. B angeben, wird Erlebnis A für 40 % der Zielgruppe und Erlebnis B für die verbleibenden 60 % angezeigt.
  9. Klicken Sie auf Konfigurieren. Es wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem die Erstellung des A/B-Tests bestätigt wird.
  10. Klicken Sie auf Fertig.
  11. Wählen Sie das adaptive Formular Kreditkartenantrag und klicken Sie auf Öffnen. Es bietet die Möglichkeit, eines der Erlebnisse zu öffnen. Klicken Sie auf Erlebnis B. Das Formular wird im Bearbeitungsmodus geöffnet.
  12. Ändern Sie beliebig das Formular, um ein anderes Erlebnis als das Standarderlebnis A zu erstellen.
  13. Wechseln Sie zur Benutzeroberfläche für Formulare und Dokumente, wählen Sie das Formular aus, klicken Sie auf Mehr und wählen Sie A/B-Tests starten.
  14. Öffnen Sie nun im Chrome-Browser mehrmals das Formular, indem Sie die folgende URL verwenden:
    http://<Hostname>:<Port>/content/dam/formsanddocuments/we-finance/cc-app/jcr:content?wcmmode=disabled
    Hinweis:
    Entfernen Sie den Cookie mit dem Namen mbox aus der Cookie-Persistenz des Browsers, bevor Sie das Formular erneut öffnen.
    Sie sehen dann das Erlebnis A und B des Formulars in zufälliger Ordnung.
  15. Wählen Sie das Formular aus, klicken Sie auf Mehr, und klicken Sie dann auf A/B-Testbericht. Sie werden nicht viele Daten im Bericht finden, da Sie gerade erst mit dem Testen begonnen haben. Jetzt werden wir einige Seed-Daten bereitstellen, um zu sehen, wie der A/B-Testbericht aussehen wird.
  16. Öffnen Sie CRXDE Lite und erstellen Sie eine Sicherungskopie der folgenden Datei: /libs/fd/fmaddon/gui/components/admin/targetreport/clientlibs/targetreport/js/targetreport.js
  17. Ersetzen Sie den Inhalt der oben genannten Datei durch den Inhalt der folgenden Datei: /apps/we-finance/demo-artifacts/targetreport.js
    Hinweis:
    Diese Änderungen dienen nur dem Zweck der Demonstration. Stellen Sie unbedingt den Dateiinhalt wieder her, nachdem Sie dieses Verfahren abgeschlossen haben.
  18. Aktualisieren Sie den von Ihnen erstellten Bericht. Dann sehen Sie Folgendes. Prüfen Sie das Berichts-Dashboard.
ab-test-report

Um den A/B-Test zu beenden, klicken Sie im Berichts-Dashboard auf die Schaltfläche A/B-Test beenden. An diesem Punkt Sie aufgefordert, ein Erlebnis anzugeben. Wählen Sie einen Gewinner und bestätigen Sie, dass Sie den A/B-Test beenden möchten.

Wenn Sie Erlebnis A als Gewinner auswählen, wird der A/B-Test beendet, und in Zukunft wird nur Erlebnis A für sämtliche Zielgruppen (einschließlich Chrome-Benutzer) angezeigt.

Haushypothekantrag - Anleitung

Das Szenario der Hypothek von We.Finance umfasst folgende Personen:

  • Sarah Rose, einen We.Finance-Kunden
  • Gloria Rios, Direktor von Kreditkarten und Hypotheken bei We.Finance
  • John Doe, Kundenbetreuer, We.Finance

Die folgende Infografik zeigt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für einen Antrag auf eine Hypothek.

Infografik: Hypothekenantrag

Schauen wir uns nun an, wie die Schritte des Referenz-Website-Szenarios im Einzelnen aussehen, um Aufschluss zu erhalten, wie AEM Forms dem Unternehmen We.Finance hilft, das Ziel zu erreichen.

Sarah besucht die Website von We.Finance und beantragt eine Hypothek

Sarah Rose plant, ein Haus zu kaufen und nach einem Hypotheksplan zu suchen. Sie ist eine We.Finance-Kundin und besucht daher das We.Finance-Portal, um Hypothekenangebote zu erkunden. Sie geht in den Bereich „Kredite“ und findet einen Hypothekenrechner auf dem Portal. Sie füllt die Details aus und klickt auf „Meine Hypothek berechnen“, die einen Hypothekenplan zurückgibt.

loans1
loans2
Hypothekenrechner

loans3
Ergebnis des Hypothekenrechners


So funktioniert's

Der Hypothekenrechner auf der Seite „Darlehen“ ist ein eingebettetes adaptives Formular in der AEM-Seite. Sie können das adaptive Formular unter http://[authorHost]:[authorPort]/editor.html/content/we-finance/global/en/loan-landing-page.html anzeigen.

Der eingebettete Hypothekenrechner, bei dem es sich um ein adaptives Formular handelt, verwendet Regeln zur Berechnung des EMI-Betrags basierend auf den Kreditdetails, die in den Rechnerfeldern angegeben sind. Sie können das adaptive Formular unter http://[authorHost]:[authorPort]/editor.html/content/forms/af/we-finance/hm-calc.html anzeigen.

Sehen Sie selbst

Navigieren Sie zum We.Finance-Portal unterhttp://<publishHost>:<publishPort>/content/we-finance/global/en.html und klicken Sie auf Darlehen. Geben Sie Details in den Hypothekenrechner ein und sehen Sie sich die Ergebnisse an.

Sarah findet das Angebot interessant und beschließt, einen Antrag zu stellen

Sarah entscheidet sich für einen Antrag für eine Haushypothek zu stellen und klickt auf Jetzt beantragen auf Hypothekenrechner-Ergebnisse. Es wird der Antrag für Hypotheken geöffnet.

Wenn Sarah von ihrem Mobilgerät aus auf den Antrag für die Hypothek zugreift, wird das Antragsformular in einer Ansicht geöffnet, die für die Anzeige auf einem mobilen Gerät optimiert ist.In dieser Ansicht wird das Antragsformular als ein Abschnitt wiedergegeben. Es ermöglicht Sarah, Informationen progressiv zu sehen und zu liefern, während sie durch das Antragsformular navigiert.

Die folgenden Bilder zeigen den Arbeitsablauf, während Sarah auf ihrem Mobilgerät durch die Hypothekenanwendung navigiert.

Ausfüllen des Hypothekenantrags auf einem Mobilgerät

Wenn Sarah von ihrem Desktop aus auf Jetzt beantragen klickt, öffnet sich das Antragsformular für Hypotheken wie folgt. Die Informationen, die Sarah im Hypothekenrechner zur Verfügung stellt, sind im Antragsformular vorgefüllt. Sarah füllt die restlichen Details aus und klickt auf Weiter.

mortgage-application

Basierend auf den Informationen, die Sarah in den Hypothekenrechner eingegeben hat, werden ihr einige Hypothekenpläne vorgelegt. Sie wählt den Plan, der ihren Anforderungen entspricht, und füllt weiterhin den Antrag aus. Sie unterschreibt und reicht den Antrag ein.

Der eingereichte Antrag geht an We.Finance zur Genehmigung.

Speichern eines Antragsentwurfs

So funktioniert's

Die Schaltfläche Jetzt beantragen leitet Sarah zum Hypothekenantrag weiter. Der Antrag ist ein adaptives Formular, das Sie in den Erstellungsinstanzen unter http://[host]:[Port]/editor.html/content/forms/af/we-finance/hm-app.html anzeigen können.

Einige der wichtigsten Funktionen, die Sie im adaptiven Formular überprüfen können, sind:

  • Es basiert auf einem XSD-Schema, homeMortgageApplication.xsd.
  • Es wird mit dem We Finance-Design B für Stile und der We.Finance-Vorlage für Layout erstellt. Außerdem verwendet es im Formularkopfzeilenlayout für die mobile Navigation Layout ohne Bereichstitel.Es zeigt ein progressives mobiles Layout an, wenn es von einem mobilen Gerät aus geöffnet wird. Sie können die Vorlage und das im adaptiven Formular verwendete Design an den folgenden Stellen in Ihrer AEM-Autoreninstanz anzeigen:
    • http://[Host]:[Port]/libs/wcm/core/content/sites/templates.html/conf/we-finance
    • http://[Host]:[Port]/editor.html/content/dam/formsanddocuments-themes/we-finance/we-finance-theme-b/jcr:content
  • Die erste Registerkarte „Erste Schritte“ im Antrag ist ein dynamischer Hypothekenrechner, der Optionen basierend auf der Benutzerauswahl anzeigt. Zum Beispiel sind die Felder und Werte für Kauf- und Refinanzierungsoptionen unterschiedlich. Diese Funktionalität wird mithilfe von Regeln zum Ein- bzw. Ausblenden erreicht. Wenn Sie auf „Weiter“ klicken und die Registerkarte „Pläne“ initialisiert wird, ruft sie außerdem einen Web-Dienst auf, der in einem Formulardatenmodell zum Abrufen und Anzeigen von Hypothekenplänen konfiguriert ist. Sie können die Formulardatenmodelle und ihre Dienste unter http://[host]:[Port]/aem/forms.html/content/dam/formsanddocuments-fdm ansehen.
  • Es verwendet verschiedene adaptive Formularkomponenten, um Eingaben zu erfassen und sich an Benutzerreaktionen anzupassen. Es verwendet auch Komponenten wie E-Mail, die HTML5-Eingabetypen unterstützen.
  • Es verwendet die Signaturschrittkomponente, um das ausgefüllte Formular anzuzeigen, und ermöglicht die elektronische Unterschrift auf dem Formular.
  • Es verwendet die Aktion „AEM Workflow senden“, um den We.Finance AEM-Workflow zur Hypothek auszulösen. Sie können den Workflow in diesem Formular unterhttp://[Host]:[Port]/cf#/etc/workflow/models/we-finance-home-mortgage-workflow.html ansehen.

Es wird empfohlen, das Formular zu lesen, um das Schema, die Komponenten, die Regeln, die Formulardatenmodelle, den Formularworkflow und die Aktion zum Erstellen des Formulars zu verstehen.

In der folgenden Dokumentation finden Sie weitere Informationen zu Funktionen, die im adaptiven Formular für Hypothekendarlehen verwendet werden:

Sehen Sie selbst

Wechseln Sie zu http://[Server]:[Port]/content/we-finance/global/en/all-forms.html, klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt beantragen im Haushypothekenantrag. Füllen Sie die Details auf der Registerkarte „Erste Schritte“ aus, probieren Sie verschiedene Optionen aus und senden Sie den Antrag.

Stellen Sie sicher, dass Sie im Antrag eine gültige E-Mail-ID angeben, um eine Bestätigungsnachricht in Ihrem Posteingang zu empfangen.

We.Finance erhält den Antrag

We.Finance empfängt den von Sarah gesendeten Hypothekenantrag. Die Aufgabe, den Antrag zu genehmigen oder abzulehnen, wird Gloria Rios zugewiesen. Sie überprüft den Antrag und stellt fest, dass Sarahs Regierungs-ID fehlt.

grios-inbox

Gloria öffnet die Aufgabe und klickt auf „Weitere Informationen werden benötigt“ und gibt einen Kommentar zur fehlenden ID ab.

need-more-info

Die Aufgabe wird nun John Doe, einem Kundenbetreuer bei We.Finance, übertragen. Er öffnet die Aufgabe und überprüft Glorias Kommentar. Er kontaktiert Sarah und bittet sie, eine Kopie ihres Ausweises zu schicken. Nachdem er eine Kopie von Sarahs ID erhalten hat, hängt er sie an die Aufgabe an und reicht den Antrag zur Neubewertung ein.

reevaluation

Die Aufgabe wird Gloria wieder zugewiesen. Sie überprüft die beigefügte ID und genehmigt den Antrag. 

So funktioniert's

Wenn Sarah den Hypothekenantrag ausfüllt und einreicht, wird ein Formular-Workflow ausgelöst und eine Aufgabe in Glorias AEM-Posteingang erstellt. Während Gloria den Antrag prüft und weitere Informationen anfordert, wird die Aufgabe John Doe zugewiesen. Wenn John Doe die ID anfügt und den Antrag erneut absendet, wird sie Gloria zugewiesen. Dies ist in dem mit dem Hypothekenantrag verknüpften AEM-Workflow definiert.

AEM Forms on OSGi bietet formularbasierte Workflows, mit denen Sie adaptive formularbasierte Workflows erstellen können. Diese Workflows können für Überprüfungen und Genehmigungen, Geschäftsprozessabläufe, zum Starten von Dokumentdiensten, zur Integration mit Adobe Sign-Signatur-Workflows usw. verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie auf Formularzentrierte Workflows.

Das folgende Bild zeigt den AEM-Workflow, der mit dem Hypothekenantrag verknüpft ist.

mortgage-workflow

Sehen Sie selbst

Sie können auf den AEM-Posteingang unter http://<hostname>:<AuthorPort>/aem/inbox zugreifen. Melden Sie sich beim AEM-Posteingang mithilfe des grios/passwort als Benutzername/Kennwort von Gloria Rios an und jdoe/jdoe für John Doe und sehen Sie sich den Antrag für die Hypothek an.

Weitere Informationen zur Verwendung des AEM-Posteingangs für formbasierte Arbeitsablauf-Aufgaben finden Sie unter Verwalten von Formularanwendungen und Aufgaben im AEM-Posteingang.

Sarah erhält das Begrüßungs-Kit

Während der von Sarah gestellte Hypothekenantrag genehmigt wird, erhält sie eine E-Mail mit einer Verknüpfung zum Begrüßungs-Kit. Sie öffnet das Willkommenspaket, das ein Karussell mit für Sarah personalisierten Werbeangeboten enthält.  

mortgage-welcome-kit

Das Begrüßungs-Kit ist für Sarah personalisiert und zeigt Informationen, die für sie relevant sind. Es bietet die Möglichkeit, eine PDF-Version des Begrüßungs-Kits herunterzuladen. Mit der Pfeiltaste am unteren Rand kann Sarah nach unten blättern und durch andere Abschnitte des Begrüßungs-Kits navigieren.

So funktioniert's

Das Begrüßungs-Kit ist ein adaptives Dokument, das im cq-we-finance-content-pkg.zip Paket enthalten ist. Die Werbeangebote im Begrüßungs-Kit werden vom Adobe Target-Server bereitgestellt. Die angepassten Angebote sind auf bestimmte Kundensegmente ausgerichtet. Das Begrüßungs-Kit ruft von einem vorkonfigurierten Adobe Target-Server Angebote für ein Zielgruppensegment mit weiblichen Kunden ab.

Die interaktiven Karten in der Desktopversion des Begrüßgungs-Kits haben ein benutzerdefiniertes Layout, das mithilfe des Standardkartenlayouts eines Dokumentfragments erstellt wird.

Sehen Sie selbst.

Wenn Sie beim Ausfüllen des Hypothekenantrags Ihre E-Mail-ID angegeben haben, sollten Sie eine E-Mail mit einem Link zum Willkommenspaket erhalten haben. Überprüfen Sie Ihren Posteingang und schauen Sie sich das Willkommenspaket an.

Sie können es in der AEM-Veröffentlichungsinstanz unter der folgenden URL ansehen:

http://[Host]:[Port]/content/forms/af/we-finance/mortgage-loan-welcome-kit.html

Sarah erhält einen Kontoauszug

Als Sarah das Darlehen in Anspruch nimmt und mit der Bezahlung der Raten beginnt, erhält sie eine weitere E-Mail von We.Finance, die ihren monatlichen Kontoauszug enthält. 

mortgage-statement-email

Sarah klickt in der E-Mail auf „Kontoauszug anzeigen“, um den Hypothekenkontoauszug anzuzeigen. Der interaktive Auszug besteht aus verschiedenen Elementen:

  • Auszugsübersicht
  • Anweisungs-Details

Die folgende Abbildung zeigt einen anderen Teil des Kontoauszugs auf dem Desktop.  

Hypothekenkontoauszug

Der in einer reagiblen Tabelle angezeigte detaillierte Auszug bietet die Möglichkeit, den fälligen Betrag teilweise oder vollständig innerhalb des Auszugs zu zahlen.

So funktioniert's

Der Hypothekenauszug ist ein adaptives Dokument. Es wird mithilfe des JSON-Batchprozesses generiert. Die detaillierte Ausgabentabelle im Auszug ist reagibel. 

Sehen Sie selbst.

Sie können den interaktiven Hypothekenkontoauszug unter folgender URL einsehen:

http://<Hostname>:<Port>/content/forms/af/we-finance/mortgage-account-statement.html?wcmmode=disabled

Sie können auf sie in den Autor- und Veröffentlichungsinstanzen zugreifen. 

We.Finance analysiert die Leistung des Hypothekenantrags

Von Zeit zu Zeit überprüft We.Finance die ihre Hypothekenanträge, um nach Problemen zu suchen, denen die Kunden möglicherweise ausgesetzt sind. Das Unternehmen verwendet diese Analyse, um fundierte Entscheidungen über erforderliche Änderungen an der Hypothekenanwendung zu treffen. Auf diese Weise wird die Benutzerfreundlichkeit verbessert und die Abbruchrate der Formulare reduziert, wodurch die Konversionsrate erhöht wird. Zur Analyse nutzt das Unternehmen die Integration von AEM Forms mit Adobe Analytics. Die folgende Abbildung zeigt das Analyse-Dashboard des Unternehmens.

Weitere Informationen zur Interpretation des Analyse-Dashboards finden Sie unter Anzeigen und Verstehen von AEM Forms-Analyseberichten.

mortgage-analytics

So funktioniert's

Die Leistungsmetriken für das Hypothekenantragsformular werden mit Adobe Analytics verfolgt. Weitere Informationen zur Konfiguration von Adobe Analytics und zum Anzeigen der Berichte finden Sie unter Konfigurieren der Analyse für Formulare und Dokumente.

Sehen Sie selbst.

Damit Sie den Analysebericht anzeigen und prüfen können, stellen wir Seed-Daten für die Hypothekenanwendung in der Referenz-Website bereit. Bevor Sie Seed-Daten verwenden, lesen Sie Konfigurieren von Analytics. Führen Sie folgende Schritte im Autorenmodus aus, um den Bericht mit den Seed-Daten anzuzeigen:

  1. Navigieren Sie zu Formulare und Dokumente UI unter http://<Hostname>:<AuthorPort>/aem/forms.html/content/dam/formsanddocuments.
  2. Klicken Sie auf „Öffnen“, um den We-Finance-Ordner zu öffnen.
  3. Wählen Sie das adaptive Formular Antragsformular für Immobilienhypothek aus.
  4. Klicken in der Symbolleiste auf Mehr, und klicken Sie dann auf Analysebericht. Um den Analysebericht mit Seed-Daten zu generieren.

Zugreifen auf die Seed-Daten für Analyseberichte:

  1. Geben Sie im Adressbrowser von CRXDE Lite Folgendes ein: /apps/we-finance/demo-artifacts/analyticsTestData/Hypothekanalysetestdaten
  2. Die Testdaten werden in der linken Seitenstruktur ausgewählt. 
  3. Doppelklicken Sie auf die ausgewählte Datei, um ihren Inhalt im rechten Seitenbereich zu öffnen. 
  4. Kopieren Sie den gesamten Inhalt in die Testdatendatei. 
  5. Gehen Sie in CRXDE zu: /content/dam/formsanddocuments/we-finance/hm-app/jcr:content/analyticsdatanode/lastsevendays
  6. Geben Sie im Feld „Analyticsdata“ unter „Eigenschaften“ den kopierten Inhalt der Testdatendatei ein. 

A/B-Tests der Kreditkarteanwendung

Zusätzlich zur Analyse und kontinuierlichen Verbesserung der Hypothekenanwendung nutzt We.Finance die Integration von AEM Forms mit Target, um A/B-Tests zu erstellen. Dadurch ist es möglich, auf verschiedene Erlebnisse im Zusammenhang mit der Bearbeitung des Antragsformulars zu reagieren und Erlebnisse zu bestimmen, die zu einer besseren Konversionsrate in Bezug auf das Ausfüllen und Übermitteln von Formularen führen.

Weitere Informationen zum Konfigurieren von Target im AEM Forms-Server finden Sie unter Festlegen und Integrieren von Target in AEM Forms.

Führen Sie folgende Schritte im Autorenmodus aus, um A/B-Tests für das We.Finance-Hypothekenantragsformular zu erstellen:

  1. Navigieren Sie zu Formulare und Dokumente unter http://<Hostname>:<AuthorPort>/aem/forms.html/content/dam/formsanddocuments.
  2. Klicken Sie auf „Öffnen“, um den We-Finance-Ordner zu öffnen.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Tool Auswählen.
  4. Wählen Sie das adaptive Formular Antragsformular für Immobilienhypothek aus.
  5. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Mehr und wählen Sie A/B-Tests konfigurieren. Die Seite „A/B-Tests konfigurieren“ wird geöffnet.
  6. Geben Sie eine Aktivitätsbezeichnung an.
  7. Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Zielgruppe“ die Zielgruppe, deren Reaktionen auf verschiedene Varianten des Formulars Sie testen möchten. Dies könnten beispielsweise Besucher, die Chrome verwenden sein.
  8. Geben Sie in den Feldern für Erlebnisverteilung für die Erlebnisvarianten A und B deren Verteilung auf die Gesamtzielgruppe in Prozent an. Wenn Sie beispielsweise „40“ und „60“ für Erlebnis A bzw. B angeben, wird Erlebnis A für 40 % der Zielgruppe und Erlebnis B für die verbleibenden 60 % angezeigt.
  9. Klicken Sie auf Konfigurieren. Es wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem die Erstellung des A/B-Tests bestätigt wird.
  10. Klicken Sie auf Fertig.
  11. Wählen Sie das Formular Antrag für Immobilienhypothek aus und klicken Sie auf Öffnen. Es bietet die Möglichkeit, eines der Erlebnisse zu öffnen. Klicken Sie auf Erlebnis B. Das Formular wird im Bearbeitungsmodus geöffnet.
  12. Ändern Sie beliebig das Formular, um ein anderes Erlebnis als das Standarderlebnis A zu erstellen.
  13. Wechseln Sie zur Benutzeroberfläche für Formulare und Dokumente, wählen Sie das Formular aus, klicken Sie auf Mehr und wählen Sie A/B-Tests starten.
  14. Öffnen Sie nun im Chrome-Browser mehrmals das Formular, indem Sie die folgende URL verwenden:
    http://<Hostname>:<port>/content/dam/formsanddocuments/we-finance/Home-Mortgage-Application-Form/jcr:content?wcmmode=disabled
    Hinweis:
    Entfernen Sie das Cookie namens mbox aus der Cookie-Persistenz des Browsers, bevor Sie das Formular erneut öffnen.
    Sie sehen dann das Erlebnis A und B des Formulars in zufälliger Ordnung.
  15. Wählen Sie das Formular aus, klicken Sie auf Mehr, und klicken Sie dann auf A/B-Testbericht. Sie werden nicht viele Daten im Bericht finden, da Sie gerade erst mit dem Testen begonnen haben. Jetzt werden wir einige Seed-Daten bereitstellen, um zu sehen, wie der A/B-Testbericht aussehen wird.
  16. Öffnen Sie CRXDE Lite und erstellen Sie eine Sicherungskopie der folgenden Datei: /libs/fd/fmaddon/gui/components/admin/targetreport/clientlibs/targetreport/js/targetreport.js
  17. Ersetzen Sie den Inhalt der oben genannten Datei durch den Inhalt der folgenden Datei: /apps/we-finance/demo-artifacts/targetreport.js
    Hinweis:
    Diese Änderungen dienen nur dem Zweck der Demonstration. Stellen Sie unbedingt den Dateiinhalt wieder her, nachdem Sie dieses Verfahren abgeschlossen haben.
  18. Aktualisieren Sie den von Ihnen erstellten Bericht. Dann sehen Sie Folgendes. Prüfen Sie das Berichts-Dashboard.
ab-test-report

Um den A/B-Test zu beenden, klicken Sie im Berichts-Dashboard auf die Schaltfläche A/B-Test beenden. An diesem Punkt Sie aufgefordert, ein Erlebnis anzugeben. Wählen Sie einen Gewinner und bestätigen Sie, dass Sie den A/B-Test beenden möchten.

Wenn Sie Erlebnis A als Gewinner auswählen, wird der A/B-Test beendet, und in Zukunft wird nur Erlebnis A für sämtliche Zielgruppen (einschließlich Chrome-Benutzer) angezeigt.

Hypothekenantrag - Anleitung mit Microsoft Dynamics

Die Hypothek von We.Finance mit Microsoft Dynamics umfasst die folgenden Personen:

  • Sarah Rose, einen We.Finance-Kunden
  • Den Administrator der We.Finance Microsoft Dynamics-Instanz

Die Anleitung für einen Antrag auf eine Hypothek mit Microsoft Dynamics zeigt, wie ein We.Finance-Kunde die Website für die Beantragung einer Hypothek verwenden kann, wenn der Referenzstandort Microsoft Dynamics für die Datenintegration verwendet. Die Anleitung endet mit den Daten, die vom Benutzer ausgefüllt wurden und von Microsoft Dynamics empfangen wurden. Bevor Sie mit diesem Szenario fortfahren, müssen Sie die Microsoft Dynamics 365-Konfiguration für den Hypotheken-Workflow der Referenzseite von We.Finance ausfüllen.

Sarah besucht die Website von We.Finance und beantragt eine Hypothek

Sarah Rose plant, ein Haus zu kaufen und nach einem Hypotheksplan zu suchen. Sie ist eine We.Finance-Kundin und besucht daher das We.Finance-Portal, um Hypothekenangebote zu erkunden. Sie geht in den Bereich „Kredite“ und findet einen Hypothekenrechner auf dem Portal. Sie füllt die Details aus und klickt auf „Meine Hypothek berechnen“, die einen Hypothekenplan zurückgibt.

loans1
loans2
Hypothekenrechner

loans3
Ergebnis des Hypothekenrechners


So funktioniert's

Der Hypothekenrechner auf der Seite „Darlehen“ ist ein eingebettetes adaptives Formular in der AEM-Seite. Sie können das adaptive Formular unter http://[authorHost]:[authorPort]/editor.html/content/we-finance/global/en/loan-landing-page.html anzeigen.

Der eingebettete Hypothekenrechner, bei dem es sich um ein adaptives Formular handelt, verwendet Regeln zur Berechnung des EMI-Betrags basierend auf den Kreditdetails, die in den Rechnerfeldern angegeben sind. Sie können das adaptive Formular unter http://[authorHost]:[authorPort]/editor.html/content/forms/af/we-finance/ms-dynamics/home-mortgage-calculator.html anzeigen.

Sehen Sie selbst

Navigieren Sie zum We.Finance-Portal unterhttp://<publishHost>:<publishPort>/content/we-finance/global/en.html und klicken Sie auf Darlehen. Geben Sie Details in den Hypothekenrechner ein und sehen Sie sich die Ergebnisse an.

Sarah findet das Angebot interessant und beschließt, einen Antrag zu stellen

Sarah entscheidet sich für einen Antrag für eine Haushypothek zu stellen und klickt auf Jetzt beantragen auf Hypothekenrechner-Ergebnisse. Es wird der Antrag für Hypotheken geöffnet.

Wenn Sarah von ihrem Mobilgerät aus auf den Antrag für die Hypothek zugreift, wird das Antragsformular in einer Ansicht geöffnet, die für die Anzeige auf einem mobilen Gerät optimiert ist.In dieser Ansicht wird das Antragsformular als ein Abschnitt wiedergegeben. Es ermöglicht Sarah, Informationen progressiv zu sehen und zu liefern, während sie durch das Antragsformular navigiert.

Die folgenden Bilder zeigen den Arbeitsablauf, während Sarah auf ihrem Mobilgerät durch die Hypothekenanwendung navigiert.

Ausfüllen des Hypothekenantrags auf einem Mobilgerät

Wenn Sarah von ihrem Desktop aus auf Jetzt beantragen klickt, öffnet sich das Antragsformular für Hypotheken wie folgt. Die Informationen, die Sarah im Hypothekenrechner zur Verfügung stellt, sind im Antragsformular vorgefüllt. Sarah füllt die restlichen Details aus und klickt auf Weiter.

mortgage-application

Basierend auf den Informationen, die Sarah in den Hypothekenrechner eingegeben hat, werden ihr einige Hypothekenpläne vorgelegt. Sie wählt den Plan, der ihren Anforderungen entspricht, und füllt weiterhin den Antrag aus. Sie unterschreibt und reicht den Antrag ein.

Der eingereichte Antrag geht an We.Finance zur Genehmigung.

Speichern eines Antragsentwurfs

So funktioniert's

Die Schaltfläche Jetzt beantragen leitet Sarah zum Hypothekenantrag weiter. Der Antrag ist ein adaptives Formular, das Sie in den Erstellungsinstanzen unter http://[host]:[Port]/editor.html/content/forms/af/we-finance/ms-dynamics/application-for-home-mortgage.html anzeigen können.

Einige der wichtigsten Funktionen, die Sie im adaptiven Formular überprüfen können, sind:

  • Es basiert auf einem XSD-Schema, homeMortgageApplication.xsd.
  • Es wird mit dem We Finance-Design B für Stile und der We.Finance-Vorlage für Layout erstellt. Außerdem verwendet es im Formularkopfzeilenlayout für die mobile Navigation Layout ohne Bereichstitel.Es zeigt ein progressives mobiles Layout an, wenn es von einem mobilen Gerät aus geöffnet wird. Sie können die Vorlage und das im adaptiven Formular verwendete Design an den folgenden Stellen in Ihrer AEM-Autoreninstanz anzeigen:
    • http://[Host]:[Port]/libs/wcm/core/content/sites/templates.html/conf/we-finance
    • http://[Host]:[Port]/editor.html/content/dam/formsanddocuments-themes/we-finance/we-finance-theme-b/jcr:content
  • Die erste Registerkarte „Erste Schritte“ im Antrag ist ein dynamischer Hypothekenrechner, der Optionen basierend auf der Benutzerauswahl anzeigt. Zum Beispiel sind die Felder und Werte für Kauf- und Refinanzierungsoptionen unterschiedlich. Diese Funktionalität wird mithilfe von Regeln zum Ein- bzw. Ausblenden erreicht. Wenn Sie auf „Weiter“ klicken und die Registerkarte „Pläne“ initialisiert wird, ruft sie außerdem einen Web-Dienst auf, der in einem Formulardatenmodell zum Abrufen und Anzeigen von Hypothekenplänen konfiguriert ist. Sie können die Formulardatenmodelle und ihre Dienste unter http://[host]:[Port]/aem/forms.html/content/dam/formsanddocuments-fdm ansehen.
  • Es verwendet verschiedene adaptive Formularkomponenten, um Eingaben zu erfassen und sich an Benutzerreaktionen anzupassen. Es verwendet auch Komponenten wie E-Mail, die HTML5-Eingabetypen unterstützen.
  • Es verwendet die Signaturschrittkomponente, um das ausgefüllte Formular anzuzeigen, und ermöglicht die elektronische Unterschrift auf dem Formular.

Es wird empfohlen, das Formular zu lesen, um das Schema, die Komponenten, die Regeln, die Formulardatenmodelle, den Formularworkflow und die Aktion zum Erstellen des Formulars zu verstehen.

Der Administrator zeigt die übermittelten Daten in der Microsoft Dynamics-Instanz an

We.Finance erhält den von Sarah gestellten Hypothekenantrag auf der Microsoft Dynamics-Instanz. Der Administrator tippt auf den Eintrag in der Hauptspalte, um zu dem für Sarah Rose erstellten Führungsdatensatz zu gelangen.

msdynamicsrecord

Antrag auf Hypothek - Anleitung

Im We.Finance-Hausversicherungsszenario kommen die folgenden Personen vor:

  • Sarah Rose, einen We.Finance-Kunden
  • Gloria Rios, Direktor von Kreditkarten und Hypotheken bei We.Finance
  • Frank De Costa, Versicherungsagent, We.Finance

Die folgende Infografik zeigt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für einen Antrag auf eine Hausversicherung.

workflow_insurance

Schauen wir uns nun an, wie die Schritte des Referenz-Website-Szenarios im Einzelnen aussehen, um Aufschluss zu erhalten, wie AEM Forms dem Unternehmen We.Finance hilft, das Ziel zu erreichen.

Sarah erhält einen Newsletter von We.Finance und beantragt eine Hausversicherung

Sarah Rose ist eine Haushypothekenkundin von We.Finance und auf der Suche nach einem guten Angebot für eine Hausversicherung. Sie besucht das We.Finance-Portal und sucht nach Hausversicherungsplänen. We.Finance identifizierte sie als bestehende Kundin und schickt ihr einen gezielten Newsletter per E-Mail. Der Newsletter enthält Hausversicherungen.

insurance-newsletter

So funktioniert's

Der an Sarah gesendete Newsletter ist eine benutzerdefinierte Implementierung, die eine E-Mail an die angegebene E-Mail-ID auslöst. Die Schaltfläche „Jetzt beantragen“ im Newsletter ist mit dem Hausversicherungsantrag verknüpft, bei dem es sich um ein adaptives Formular für eine Veröffentlichungsinstanz handelt. 

Sehen Sie selbst

Öffnen Sie die folgende URL, um eine Newsletter-E-Mail auszulösen. Stellen Sie sicher, dass Sie [E-Mail-ID] durch ein gültiges E-Mail-Konto ersetzen, um den Newsletter zu erhalten. Öffnen Sie den Newsletter und klicken Sie auf Jetzt beantragen, um zum Hausversicherungsantrag zu gelangen.

http://[authorServer]:[authorPort]/content/campaigns/we-finance/start.html?app=ins&email=[emailID]&givenName=Sarah&familyName=Rose

Sarah findet das Angebot interessant und beschließt, einen Antrag auf eine Hausversicherung zu stellen

Sarah mag die Hausversicherung im Newsletter und beschließt, einen Antrag zu stellen. Sie klickt auf „Jetzt beantragen“ im Newsletter, der den Hausversicherungsantrag auf dem We.Finance-Portal öffnet.  Das Antragsformular besteht aus verschiedenen Abschnitten, wie beispielsweise dem Kartenlayout.

Auf der Seite „Persönliche Daten“ erhält Sarah, da sie ihre Sozialversicherungsnummer angibt, eine Aufforderung, sich mit ihren Zugangsdaten anzumelden.

insurance-ssn

Sarah ist bereits eine We.Finance-Kundin. Sie meldet sich mit ihren We.Finance-Kontoanmeldeinformationen an und ihre persönlichen Daten werden im Formular automatisch ausgefüllt.Sie füllt den Antrag weiterhin aus und reicht ihn ein.

Wenn Sarah den Antrag auf einem mobilen Gerät eingereicht hat, sieht sie die folgenden Bildschirme.

insurance-form-on-mobile

So funktioniert's

Über die Schaltfläche Jetzt beantragen“ im Newsletter wird Sarah zum Hausversicherungsantrag auf dem We.Finance-Portal weitergeleitet. Der Antrag ist ein adaptives Formular, das Sie in den Erstellungsinstanzen unter http://[host]:[Port]/editor.html/content/forms/af/we-finance/insurance/application-for-insurance.html anzeigen können.

Einige der wichtigsten Funktionen, die Sie im adaptiven Formular überprüfen können, sind:

  • Er basiert auf einem XSD-Schema, insurance.xsd.
  • Er wird unter Verwendung von „Versicherung“ für das Design erstellt und verwendet Layout ohne Bereichstitel im Formularüberschriften-Layout für die mobile Navigation.Es zeigt ein progressives mobiles Layout an, wenn es von einem mobilen Gerät aus geöffnet wird. Sie können das adaptive Formular unterhttp://[Host]:[Port]/libs/wcm/core/content/sites/templates.html/conf/we-finance und das Design unter http://[host]:[Port]/editor.html/content/dam/formsanddocuments-themes/we-finance/insurance/jcr:content ansehen.
  • Es enthält adaptive Formularregeln zum Aufrufen von Formulardatenmodelldiensten, um Benutzerdetails des angemeldeten Benutzers vorab zu befüllen. Es ruft auch Dienste auf, um Informationen anhand der im Formular angegebenen Sozialversicherungsnummer oder E-Mail-Adresse vorab zu befüllen. Sie können die Formulardatenmodelle und ihre Dienste unter http://[host]:[Port]/aem/forms.html/content/dam/formsanddocuments-fdm ansehen.
  • Es verwendet verschiedene adaptive Formularkomponenten, um Eingaben zu erfassen und sich an Benutzerreaktionen anzupassen. Es verwendet auch Komponenten wie E-Mail, die HTML5-Eingabetypen unterstützen.
  • Die Schaltfläche „Fortschritt speichern“ generiert eine eindeutige ID für den Benutzer und speichert die teilweise ausgefüllte Anwendung als Entwurf in einem Knoten im AEM-Repository. Außerdem wird ein Dialogfeld mit einer Bitte um Bestätigung angezeigt, damit eine E-Mail mit einer Verknüpfung zu dem Knoten gesendet werden kann, der den Antragsentwurf enthält. Über die im Bestätigungsdialogfeld angezeigte Schaltfläche E-Mail senden wird die Versendung einer E-Mail mit einer Verknüpfung zu dem Knoten ausgelöst, der den Entwurf enthält.
  • Es verwendet die Aktion „AEM-Workflow aufrufen“, um den Hausversicherungs-Genehmigungs-Workflow auszulösen. Sie können den Workflow in diesem Formular unter http://[Host]:[Port]/cf#/etc/workflow/models/we-finance-insurance-workflow.html ansehen.

Es wird empfohlen, das Formular zu lesen, um das Schema, die Komponenten, die Regeln, die Formulardatenmodelle, den Formularworkflow und die Aktion zum Erstellen des Formulars zu verstehen.

In der folgenden Dokumentation finden Sie weitere Informationen zu Funktionen, die im adaptiven Formular für den Antrag auf Hausversicherungen verwendet werden:

Sehen Sie selbst

Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt beantragen im Newsletter, den Sie in Ihrer E-Mail erhalten haben. Alternativ dazu navigieren Sie zu http://[publishHost]:[publishPort]/content/we-finance/global/en/all-forms.html und klicken Sie auf Beantragen im antrag auf Hausversicherungen. Geben Sie 123456789 im Feld „Sozialversicherungsnummer“ ein. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich mit srose/srose als Benutzername/Passwort an.

Geben Sie Details ein, sehen Sie sich verschiedene adaptive Formularkomponenten an und reichen Sie den Antrag ein. Sie können das adaptive Formular unterhttp://[authorHost]:[authorPort]/editor.html/content/forms/af/we-finance/insurance/application-for-insurance.html ansehen.

We.Finance genehmigt den Antrag und ein Vertrag wird unterschrieben

We.Finance erhält den von Sarah gestellten Antrag auf Hausversicherung. Eine Aufgabe wird Gloria Rios zugewiesen. Sie überprüft den Antrag in ihrem AEM-Posteingang und genehmigt ihn.

insurance-inbox-grios

Wenn Gloria Sarahs Hausversicherungsantrag genehmigt, wird eine Aufgabe im AEM-Posteingang von Frank De Costa erstellt.Frank prüft die Aufgabe. Er bereitet einen Hausversicherungsvertrag für Sarah vor, hängt den Vertrag an ihren Antrag und sendet ihn an Sarah, um den Vertrag zu unterzeichnen.

insurance-contact-letter

Sarah erhält eine E-Mail mit einem Link zum Vertrag mit der Hausversicherung zur Unterzeichnung. Sarah prüft und unterzeichnet den Vertrag.

insurance-contract-email

So funktioniert's

Wenn Sarah den Hausversicherungsantrag einreicht, wird ein Formular-Workflow ausgelöst und eine Aufgabe in Glorias AEM-Posteingang erstellt. Wenn Gloria den Antrag prüft und genehmigt, wird die Aufgabe Frank De Costa zugewiesen.Der Aufgabenfluss von einer Person zu einer anderen Person wird im AEM-Workflow definiert, der dem Versicherungsantrag zugeordnet ist.Weitere Informationen zu Workflows finden Sie unter Formularzentrierter Workflow unter OSGi.

Das folgende Bild zeigt den AEM-Workflow, der mit dem Hausversicherungsantrag verknüpft ist.

insurance-workflow

Frank verwendet das Correspondence Management, um einen Vertrag für eine Hausversicherung zu erstellen. Er lädt das Vertrags-PDF herunter und hängt es an die Anwendung von Sarah an und klickt auf „Vertrag senden“. Der Workflow löst eine E-Mail an Sarah aus, die den Vertrag mit der Hausversicherung zum Unterzeichnen unterzeichnet.

Sehen Sie selbst

Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Gehen Sie zum AEM-Posteingang und melden Sie sich mit grios/grios als Benutzername für Glorias Person ein. Genehmigen Sie die Aufgabe für Sarahs Hausversicherungsantrag.
  2. Melden Sie sich dann beim AEM-Posteingang mit fdcosta/password als Benutzername für Franks Person an. Sehen Sie sich die Aufgabe an.
  3. Wechseln Sie jetzt zu http://[authorHost]:[authorPort]/aem/forms/assets.html/content/apps/cm/correspondence/letters/we-finance/insurance und sehen Sie sich die Briefvorlage für den Hauseigentümer-Versicherungsvertrag an. 
  4. Geben Sie Informationen im Datenbereich an. Klicken Sie auf Vorschau und laden Sie dann die PDF-Datei auf Ihr lokales Dateisystem herunter. Stellen Sie sicher, dass die PDF-Datei mit dem Dateinamen „contract.pdf“ gespeichert wird.
  5. Gehen Sie zu Franks AEM-Posteingang, öffnen Sie die Aufgabe, hängen Sie die heruntergeladene Vertrags-PDF an und klicken Sie auf Vertrag senden.
  6. Öffnen Sie die E-Mail mit Vertrag und unterschreiben Sie das Dokument. 

Sarah erhält ein Willkommenspaket

Als Sarah den Hausversicherungsvertrag unterschreibt, erhält sie eine E-Mail mit den Versicherungsbedingungen.  

insurance-policy-details

Dann erhält sie eine weitere E-Mail von We.Finance mit einem Willkommenspaket für ihre Versicherungspolice. Mit dem Willkommenspaket kann Sarah auf ihre Richtliniendokumente zugreifen und Auszüge anzeigen.

insurance-welcome-kit

So funktioniert's

Das Willkommenspaket wird mithilfe eines ECMA-Skripts generiert. Der Formular-Workflow für das Hausversicherungsszenario gibt das Skript an, das zum Generieren der Daten-XML verwendet werden soll. Die Daten-XML wird dann verwendet, um das Willkommenspaket zu generieren und eine E-Mail-Vorlage zu füllen, die an die angegebene E-Mail-ID gesendet wird.

Überprüfen Sie das ECMA-Skript für das Szenario der Hausversicherung unter /etc/workflow/scripts/we-finance/insurance/we-finance-insurance-welcome-kit-dataxml-generation.ecma in Ihrer Autoreninstanz

Lesen Sie auch die Daten-XML-Generierung des Willkommenspakets und Schritte zum Senden von Willkommens-E-Mails unter http://[authorHost]:[authorPort]cf#/etc/workflow/models/we-finance-insurance-workflow.html.

Sehen Sie selbst

Wenn Sie Ihre E-Mail-ID im Antrag angegeben haben, haben Sie eine E-Mail mit einem Link zum Willkommenspaket erhalten. Klicken Sie auf „Mein Willkommenspaket“, um das Willkommenspaket zu öffnen.

insurance-welcome-kit-email

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie