Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Diese Feature Packs enthalten Aktualisierungen für Inhaltsfragmente, den JSON Exporter sowie Kernkomponenten. Diese ermöglichen die Definition strukturierter Inhalte für die Fragmente; diese strukturierten Inhalte können dann gemeinsam mit dem aktualisierten JSON Exporter verwendet werden, um AEM-Inhalte über Content Services in anderen Kanälen als AEM-Seiten bereitzustellen. 

Mit den AEM Content Services können die Beschreibung und Bereitstellung von Inhalten in/über AEM über einen Fokus auf Webseiten hinweg generalisiert werden.

Sie ermöglichen die Bereitstellung von Inhalten in Kanälen, die keine AEM-Webseiten sind, und nutzen standardisierte Methoden, die von allen Clients genutzt werden können. Diese Kanäle können Folgendes sein:

  • Einzelseiten-Webanwendungen
  • Native Mobilanwendungen 
  • weitere AEM-externe Kanäle und Touchpoints

Die Bereitstellung erfolgt im JSON-Format.

Durch Verbesserungen an AEM-Inhaltsfragmenten können Inhaltsfragmente strukturierten Inhalt beschreiben und verwalten. Strukturierter Inhalt wird in Modellen definiert, die eine Vielzahl von Inhaltstypen enthalten können, darunter Text, numerische Daten, boolesche Ausdrücke, Datum und Uhrzeit und mehr. Die Definition strukturierter Inhaltsbeziehungen kann verwendet werden, um AEM-Inhalte über Content Services in Kanälen bereitzustellen, die keine AEM-Seiten sind. 

Versionshinweise

Produkt Feature Pack für AEM Sites
Version 1.0
Typ Neue Funktionen
Kompatibilität AEM 6.3 mit Cumulative Fix Pack 6.3.0.2
oder
AEM 6.3 mit Service Pack 6.3.1.0
Datum Oktober 2017
Download-URLs

Die folgenden Pakete sind erforderlich:

Beschreibung des Feature Packs Inhaltsfragmentaktualisierung und Content Services

Was ist im Feature Pack enthalten?

Diese Feature Packs enthalten Funktionsverbesserungen für Inhaltsfragmente und Content Services. AEM-Inhaltsfragmente unterstützten jetzt strukturierten Inhalt. Strukturierte Inhaltsbeziehungen sind besonders wichtig bei der Bereitstellung als Content Services an andere Kanäle als AEM-Seiten. 

Wichtige Funktionen und Verbesserungen:

  • Inhaltsfragmente
    • Unterstützung für strukturierten Inhalt. 
    • Die Fähigkeit, mehrere Inhaltstypen in Fragmentmodellen zu strukturieren, darunter Text, numerische Daten, Datum und Uhrzeit, boolesche Werte, Aufzählungslisten und inhaltliche Verweise.
    • Benutzeroberfläche zum Erstellen und Modifizieren von Inhaltsfragmentmodellen.
    • Verbesserungen am Inhaltsfragmente-Editor:
      • Vollständiger Satz von AEM Rich-Text-Editor (RTE)-Funktionen. 
      • Übersichtsbildschirm zum Anzeigen aller Elemente.
      • RTE-Vollbildschirm 
    • Neue AEM-Kernkomponenten für Inhaltsfragmente.
  • Content Services
    • JSON-Ausgabe für AEM-Kernkomponenten.

Einschränkungen und bekannte Probleme

Beachten Sie die folgenden Einschränkungen und Begrenzungen in der Funktionalität dieser Version: Viele davon sind vorübergehend und werden in nachfolgenden Versionen behoben. 

  • Inhaltsfragmentmodelle
    • Inhaltstypen können derzeit nicht vom Benutzer definiert werden. 
    • Einige Eigenschaften sind noch nicht konsistent über alle Inhaltstypen hinweg verfügbar, beispielsweise Platzhaltertext und erforderliche Kennzeichnung.
  • Funktionalität von Inhaltsfragmenten 
    • Auf strukturierten Inhalten basierende Inhaltsfragmente unterstützen derzeit noch keine Varianten, Variantensynchronisationen oder Textzusammenfassungen.
    • Mit dem Vollbildschirm-Rich-Text-Editor können Sie HTML-Quellen bisher noch nicht anzeigen und bearbeiten. 
    • Inhaltsfragmente und ihre Modelle müssen einzeln veröffentlicht werden.
    • Die Suche nach strukturierten Inhaltsfragmenten wird nicht unterstützt.
  • Inhaltsfragment – Kernkomponente
    • Das Nachverfolgen von Varianten und Textabsätzen für die Ausgabe wird noch nicht unterstützt.
    • Zugeordnete Inhalte werden bisher nicht unterstützt.
    • Das Verfassen von Seiteninhalten zwischen Absätzen eines Textelements wird noch nicht unterstützt.
  • JSON-Ausgabe
    • Die bisherige Inhaltsfragment-Foundation-Komponente unterstützt keine JSON-Ausgabe. Verwenden Sie die neue Kernkomponente zusammen mit dem Feature Pack für JSON Exporter. 
    • Es ist derzeit nicht möglich, Inhaltsfragmente im JSON-Format über die AEM Assets-HTTP-API auszugeben.

Installationsanweisungen

Herunterladen und installieren:

Verwandte Dokumentation

Hilfreiche Ressourcen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie