Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Mit der Angebotskonsole lassen sich Angebote erstellen, die für Erlebnisse in Aktivitäten eingesetzt werden können. Durch das Erstellen von Angeboten mithilfe der Konsole sparen Sie Zeit, wenn ein Angebot für mehrere Erlebnisse benötigt wird:

  • Erstellen Sie das Angebot zunächst in der Bibliothek und verwenden Sie es für verschiedene Erlebnisse Ihrer Markenaktivitäten. 
  • Bearbeiten Sie das Angebot in der Bibliothek, wirken sich diese Änderungen auf alle Erlebnisse aus, die dieses Angebot nutzen.

In der Angebotskonsole werden Angebote nach Marken sortiert. Jede Marke verfügt über eine Angebotsbibliothek, die für die Erlebnisse dieser Marke verwendet werden kann. Verwenden Sie Ordner, um eine Hierarchie der Angebote einer Bibliothek festzulegen. Mithilfe logischer Ordnerstrukturen können Autoren Angebote beim Durchsuchen leichter auffinden. Such- und Tagging-Werkzeuge vereinfachen die Suche zusätzlich.

Hinweis:

Die Angebotskonsole ist nicht in der klassischen Benutzeroberfläche verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Angeboten in der Standarddokumentation für die Bearbeitung.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie