Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Das Camera Raw-Paket ermöglicht die Unterstützung für verschiedene Rohdatenformate wie CR2, NEF, RAF usw. Die Camera Raw-Funktion wird in AEM unterstützt, um Assets im JPEG-Format zu rendern. Das unterstützte Paket finden Sie unter http://blogs.adobe.com/lightroomjournal/2017/03/acr-9-9-now-available.html.

Hinweis:

Die Funktion unterstützt nur JPEG-Darstellungen.

So aktivieren Sie Camera Raw-Unterstützung in Adobe Experience Manager (AEM) Assets:

  1. Laden Sie das geeignete Camera Raw-Paket für die AEM-Version und das Betriebssystem herunter und installieren Sie es:

    Unterstützte Plattformen

    Link zu Package Share

    Unterstützte AEM-Versionen

    Windows 64-Bit, Mac OS, RHEL 7.x

    1.3.16

    6.3, 6.4

    Windows 64-Bit, Mac OS, RHEL 7.x

    1.2.8

    6.2 

    Windows 64-Bit, Mac OS, RHEL 7.x

    1.1.22

    6.1

  2. Rufen Sie http://[AEM-Server]:[Port]/workflow auf. Rufen Sie z. B. http://localhost:4502/workflow auf und öffnen Sie den Workflow DAM-Update-Asset.

  3. Öffnen Sie den Beispielworkflow Beispiel-DAM-Update-Asset mit Schritt für Camera RAW- und DNG-Handling. Verwenden Sie diesen Workflow als Referenz beim Konfigurieren des Workflows DAM-Update-Asset für AEM Assets.

  4. Öffnen Sie den Schritt Miniaturansichten verarbeiten.

  5. Legen Sie auf der Registerkarte Miniaturansichten folgende Konfiguration fest:

    • Miniaturansichten: 140:100:false, 48:48:false, 319:319:false
    • MIME-Typen überspringen: skip:image/dng, skip:image/x-raw-(.*)
    chlimage_1
  6. Legen Sie auf der Registerkarte Webfähiges Bild folgende Einstellungen fest:

    • Liste zum Überspringen: audio/mpeg, video/(.*), image/dng, image/x-raw-(.*)
    chlimage_1
  7. Fügen Sie im Sidekick den Schritt Camera Raw/DNG Handler unter dem Schritt Miniaturerstellung hinzu.

  8. Legen Sie im Schritt Camera Raw/DNG Handler auf der Registerkarte Argument die folgende Konfiguration fest:

    MIME-Typen: image/dng, image/x-raw-(.*)

    Befehl:  

    • DAM_Raw_Converter ${directory}/${filename} ${directory} cq5dam.web.1280.1280.jpeg 1280 1280
    • DAM_Raw_Converter ${directory}/${filename} ${directory} cq5dam.thumbnail.319.319.jpeg 319 319
    • DAM_Raw_Converter ${directory}/${filename} ${directory} cq5dam.thumbnail.140.100.jpeg 140 100
    • DAM_Raw_Converter ${directory}/${filename} ${directory} cq5dam.thumbnail.48.48.jpeg 48 48
    chlimage_1
  9. Klicken Sie auf Speichern.

    Nun können Sie Camera Raw-Dateien in AEM Assets importieren.

    Hinweis:

    Linux, Windows und Mac (mit 64-Bit-JVM) unterstützen das Camera Raw-Paket.

    Nach der Installation des Camera RAW-Pakets und der Konfiguration des erforderlichen Workflows wird die Option Bildanpassung in der Liste der Bereiche angezeigt.

    chlimage_1

    Klicken Sie in der Liste auf Bildanpassung und verwenden Sie die Optionen im Bereich Bildanpassung, um einfache Änderungen an Ihrem Bild vorzunehmen.

    chlimage_1

Nach Speichern der Änderungen in einem Camera Raw-Bild wird die neue Darstellung AdjustedPreview.jpg für das Bild erstellt. Für andere Bildtypen als Camera Raw werden die Änderungen in allen Darstellungen übernommen.

Hinweis:

Für die Camera Raw-Bibliothek gelten Beschränkungen bei der gleichzeitig verarbeiteten Gesamtanzahl von Pixel. Derzeit können höchstens 1.073.741.824 (1024 x 1024 x 1024) Pixel verarbeitet werden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie