Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Verwenden Sie die Funktion für responsiven Code, wenn Sie den Code für responsive Verarbeitung für den Webentwickler freigeben möchten. Sie kopieren den responsiven Code (RESS) in die Zwischenablage, damit Sie ihn für den Webentwickler freigeben können.

Die Verwendung dieser Funktion empfiehlt sich, wenn sich Ihre Website nicht auf AEM, sondern auf einem Drittanbieter-WCM befindet. Wenn sie sich auf AEM befindet, können Sie optimierte Bilder direkt über AEM bereitstellen.

So stellen Sie optimierte Bilder für eine responsive Site bereit:

  1. Gehen Sie zu dem Bild, für das Sie responsiven Code bereitstellen möchten, und tippen oder klicken Sie im Dropdown-Menü auf Ausgabeformate.

    chlimage_1
  2. Wählen Sie eine responsive Bildvorgabe aus. Die Schaltflächen URL und RESS werden angezeigt.

    chlimage_1

    Hinweis:

    Das ausgewählte Asset und die ausgewählte Bildvorgabe oder Viewer-Vorgabe müssen veröffentlicht werden, um die Schaltfläche URL oder RESS verfügbar zu machen.

  3. Tippen oder klicken Sie auf RESS. Der responsive Code wird angezeigt.

    chlimage_1
  4. Markieren und kopieren Sie den Text und fügen Sie ihn in die Website ein, um auf das responsive Asset zuzugreifen.

  5. Bearbeiten Sie die Standard-Breakpoints im Integrationscode, damit sie denen der responsiven Website direkt im Code entsprechen. Testen Sie außerdem die verschiedenen Bildauflösungen bei verschiedenen Seiten-Breakpoints. 

Bereitstellen von Dynamic Media-Assets mit HTTP/2

HTTP/2 ist das neue, aktualisierte Webprotokoll, das die Kommunikation zwischen Browser und Servern verbessert. Es beschleunigt die Übertragung von Informationen und reduziert die erforderliche Prozessorleistung. Es ist jetzt möglich, Dynamic Media-Assets über HTTP/2 bereitzustellen, das schnellere Reaktions- und Ladezeiten bietet.

Vollständige Informationen zu den ersten Schritte mit HTTP/2 und Ihrem Dynamic Media-Konto finden Sie unter Bereitstellung von Inhalt über HTTP/2.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie