Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Mit AEM Forms Workspace können Sie die folgenden Aufgaben durchführen:

  • Geschäftsprozess starten

  • Anzeigen und Ausführen von Aufgaben, die Ihnen oder Aufgabenlisten, auf die Sie Zugriff haben, zugewiesen sind

  • Verfolgen von Aufgaben, die Teil der Prozesse sind, die von Ihnen gestartet wurden bzw. an denen Sie teilnehmen

In der Benutzeroberfläche von AEM Forms Workspace werden je nach dem Prozess oder der Aufgabe, die Sie gerade durchführen, verschiedene Elemente angezeigt. Möglicherweise werden die Registerkarten „Zusammenfassung“, „Formulare“, „Details“, „Verlauf“, „Anlagen“ oder „Notizen“ nicht alle jederzeit angezeigt oder Sie sehen nicht alle in dieser Hilfe erwähnten Schaltflächen.

Mit den folgenden Methoden navigieren Sie in der Hauptbenutzeroberfläche von AEM Forms Workspace:

  • Klicken Sie auf die Elemente in der oberen Navigationsleiste, um auf den Startprozess, die Aufgabenliste, Voreinstellungen, Verfolgung, Hilfe und die Option zum Abmelden zuzugreifen.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Prozess starten“, „Aufgaben“ oder „Verfolgung“, um auf die drei Hauptarbeitsbereiche zuzugreifen.

  • Klicken Sie auf den Registerkarten „Prozess starten“, „Aufgaben“ und „Verfolgung“ auf die Elemente in den Tabellen im linken Fensterbereich, um auf Favoriten, Prozesskategorien, Suchvorlagen, Entwürfe oder zugewiesene Aufgaben zuzugreifen. Verwenden Sie die Bildlaufleiste, um weitere Elemente in der Liste anzuzeigen.

  • Alle Aktionsschaltflächen--Genehmigen, Ablehnung, Weiterleitung, Besprechen, Sperren und Freigeben--werden im Dokument und in der Eigentümerschaft angezeigt.

  • Klicken Sie in der Navigationsleite am unteren Seitenrand auf das Symbol „Alle Optionen“, um die Aufgabe an einen anderen Benutzer weiterzuleiten oder für einen anderen Benutzer freizugeben, sich mit einem anderen Benutzer zu beraten oder die Aufgabe zu sperren.

  • Wählen Sie auf der Registerkarte „Verlauf“ eine Aufgabe aus, um die Registerkarten „Anlagen“ und „Zuweisungen“ für die Aufgabe anzuzeigen.

  • Für die Navigation in AEM Forms Workspace ohne Maus verwenden Sie die Tabulatortaste, die Pfeiltasten und die Leertaste.

Verwenden von AEM Forms Workspace mit einer Bildschirmlesehilfe

AEM Forms Workspace ist eine webbasierte HTML-Anwendung und mit Bildschirmlesehilfen kompatibel. Sie können über die Tastatur in der Benutzeroberfläche von AEM Forms Workspace navigieren.

Um AEM Forms Workspace mit einer Bildschirmlesehilfe zu verwenden, beachten Sie folgende Punkte:

  • AEM Forms Workspace ist eine Standard-HTML-Anwendung, die mit jeder standardmäßigen Bildschirmlesehilfe kompatibel ist. Sie benötigen kein bestimmtes Skript, um ein Bildschirmlesehilfe-Werkzeug auszuführen.
  • Die gesamte Navigation in AEM Forms Workspace erfolgt durch Anker-Tags, auf die von Registerkarten aus einfach zugegriffen werden kann.
  • Das Laden von Formularen kann einige Sekunden dauern. Die Bildschirmlesehilfe zeigt nicht akustisch an, dass das Formular lädt und der Benutzer warten muss.

Bei der Navigation in AEM Forms Workspace mit der Tastatur gelten die Konventionen für HTML-Eingabehilfen. Unter bestimmten Umständen entspricht die Aktivierreihenfolge von Schaltflächen nicht den herkömmlichen Konventionen. Die folgenden Tipps erleichtern Ihnen die Navigation in der Benutzeroberfläche:

  • Wenn Sie Probleme haben, die Symbolleisten oben im Browser durch Drücken der Tabulatortaste zu verlassen, drücken Sie Strg+Tabulatortaste, um in den Inhalt des Browserfensters zu gelangen.

  • Die AEM Forms Workspace-Hilfe wird in einem separaten Browserfenster geöffnet. Verschieben Sie nach dem Anzeigen der Hilfe den Fokus wieder in das Browserfenster, das AEM Forms Workspace enthält. Das Hilfemenü behält den Fokus, wenn der Fokus zurückgegeben wird.

  • Wenn Sie ein Formular öffnen, um einen Prozess zu starten oder eine Aufgabe abzuschließen, bleibt der Fokus im vorhandenen Element und wechselt nicht zum Formular. Verwenden Sie die Tabulatortaste, um den Fokus auf das Formular zu verschieben und es zu durchsuchen. Die Aktivierreihenfolge innerhalb des Formulars hängt vom Formulartyp und -design ab.

    Wenn Sie bei PDF-Formularen durch Drücken der Tabulatortaste bis zum Formularende springen oder das Formular übertragen, wird der Cursorfokus in die Adressleiste des Browsers verschoben. Um zu den Schaltflächen für Formularaktionen wie das Speichern als Entwurf oder das Abschließen zu gelangen, müssen Sie die Menüs erneut durch Drücken der Tabulatortaste durchgehen (nicht jedoch das gesamte Formular). Wenn das Formular noch geöffnet ist, können Sie die Schaltflächen auch überspringen und ins Formular zurückwechseln.

Voreinstellungen verwalten

Sie können die verschiedenen AEM Forms Workspace-Voreinstellungen in den folgenden Kategorien festlegen:

Abwesenheit: Mit den verfügbaren Voreinstellungen steuern Sie, wie Aufgaben während Ihrer Abwesenheit anderen Personen zugewiesen werden. Siehe Festlegen von Abwesenheitseinstellungen.

Warteschlangen: Legen Sie die Voreinstellungen zum Freigeben Ihrer Aufgabenliste für andere Benutzer oder zum Anfordern des Zugriffs auf die Liste eines anderen Benutzers fest. Siehe Arbeiten mit Aufgaben aus Gruppen- und freigegebenen Warteschlangen.

Benutzeroberflächeneinstellungen: Legen Sie Voreinstellungen für die Arbeit mit AEM Forms Workspace fest. Siehe Festlegen von Benutzeroberflächeneinstellungen.

Benutzeroberflächen-Voreinstellungen festlegen

Legen Sie die Benutzeroberflächenvoreinstellungen auf der Registerkarte „UI-Einstellungen“ fest. Die folgenden Voreinstellungen sind verfügbar.

  • Startposition: Gibt die Seite an, die beim Anmelden bei AEM Forms Workspace angezeigt wird. Die vier verfügbaren Optionen sind: „Prozess starten“, „Aufgaben“, „Verfolgung“ und „Favoriten“.

  • Abmeldeaufforderung: Gibt an, ob Sie nach dem Klicken auf „Abmelden“ aufgefordert werden, den Abmeldevorgang zu bestätigen.

  • Datumsformat: Gibt das Anzeigeformat für das Datum an, das in AEM Forms Workspace verwendet wird.

  • Zeitformat: Gibt das Anzeigeformat für die Zeit an, das in AEM Forms Workspace verwendet wird.

  • Über Aufgabenereignisse per E-Mail benachrichtigen: Gibt an, ob Sie E-Mail-Benachrichtigungen für Aufgabenereignisse erhalten, einschließlich Aufgabenzuweisungen, Erinnerungen und Terminen in Ihrer persönlichen Aufgabenliste oder in Gruppenaufgabenlisten, denen Sie zugewiesen sind.

  • Formulare in E-Mail anfügen: Gibt an, ob eine Kopie des Formulars in E-Mail-Benachrichtigungen angefügt wird. Anlagen werden nur für PDF- und XDP-Formulare unterstützt.

  • Entwurf regelmäßig speichern: Gibt an, ob Ihre Formularentwürfe regelmäßig automatisch gespeichert werden. Um Ihre Entwürfe in regelmäßigen Abständen zu speichern, aktivieren Sie diese Option und legen Sie die Dauer der automatischen Speicherung von 1 bis 30 Minuten fest. Wenn die automatische Speicherung aktiviert ist und ein Benutzer an einem Entwurf arbeitet, wird der Entwurf regelmäßig nach einer bestimmten Anzahl von Minuten gespeichert. Der Entwurf wird nur automatisch gespeichert, wenn er seit der letzten Speicherung oder automatischen Speicher geändert wurde. Wenn der Entwurf gespeichert wurde, erscheint eine Warnmeldung auf dem Bildschirm. 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie