Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Es ist möglich, manuelle und automatische Full HD-Ausgabeformate zu generieren. Im folgenden Abschnitt wird der Workflow zum Hinzufügen von Ausgabeformaten zu Assets beschrieben.

Automatisches Generieren von Full HD-Ausgabeformaten

Hinweis:

Wenn keine optimale Wiedergabe der AEM Screens-Videoausgabeformate auf Ihrem Gerät möglich ist, setzen Sie sich mit dem Hardwareanbieter in Verbindung, um sich über die Spezifikationen für das Video zu informieren. Auf diese Weise erhalten Sie eine optimale Leistung auf dem Gerät und können Ihr eigenes Videoprofil mit entsprechenden FFMPEG-Parametern für die gewünschten Ausgabeformate erstellen. Gehen Sie anschließend wie folgt vor, um Ihr eigenes Videoprofil der Profilliste hinzuzufügen.

Darüber hinaus finden Sie Informationen zum Debuggen und zur Fehlerbehebung der Videowiedergabe unter Fehlerbehebung beim Arbeiten mit Videos.

Gehen Sie wie folgt vor, um automatisch Full HD-Ausgabeformate zu generieren:

  1. Wählen Sie den Adobe Experience Manager-Link (oben links) aus und klicken Sie auf das Hammersymbol, um Tools zum Auswählen von Workflow aufzurufen.

    Klicken Sie auf Modelle, um die Verwaltung der Workflow-Modelle aufzurufen.

    screen_shot_2018-02-01at123407pm
  2. Wählen Sie das Modell DAM-Update-Asset aus und klicken Sie in der Aktionsleiste auf „Bearbeiten“, um das Fenster DAM-Update-Asset zu öffnen.

    step5_-_edit_thedamupdateassetmodel
  3. Doppelklicken Sie auf den Schritt FFmpeg-Transkodierung.

    screen_shot_2018-02-01at124454pm
  4. Wählen Sie die Registerkarte Prozess aus, um die Prozessargumente zu bearbeiten. Geben Sie in der Liste unter Argumente die Full HD-Profile wie folgt ein: ,profiles:fullhd-bp,profiles:fullhd-hp. Klicken Sie dann auf OK.

    screen_shot_2018-02-02at103340am
  5. Klicken Sie oben links im Bildschirm DAM-Update-Asset auf Speichern.

    screen_shot_2018-02-02at101830am
  6. Navigieren Sie zu Assets und laden Sie ein neues Video hoch. Klicken Sie auf das Video und öffnen Sie die Seitenleiste „Ausgabeformate“. Dort sehen Sie zwei Full HD-Videos.

    step10_-_open_thevideoasset
  7. Öffnen Sie über die Seitenleiste die Option Ausgabeformate.

    step11_-_open_therenditionssiderail
  8. Sie werden zwei neue Full HD-Ausgabeformate bemerken.

    step12_-_2_new_renditionsareaddedtothevideo

Manuelles Generieren von Full HD-Ausgabeformaten

Gehen Sie wie folgt vor, um manuell Full HD-Ausgabeformate zu generieren:

  1. Wählen Sie den Adobe Experience Manager-Link (oben links) aus und klicken Sie auf das Hammersymbol, um Tools zum Auswählen von Workflow aufzurufen.

    Klicken Sie auf Modelle, um die Verwaltung der Workflow-Modelle aufzurufen.

    screen_shot_2018-02-01at123407pm
  2. Wählen Sie das Modell Screens – Asset aktualisieren aus und klicken Sie auf Workflow starten, um das Dialogfeld Workflow ausführen zu öffnen.

    step5_-_start_a_newscreensupdateassetworkflow
  3. Wählen Sie das gewünschte Video unter Nutzlast aus und klicken Sie auf Ausführen.

    step6_-_select_thedesiredvideo
  4. Navigieren Sie zu Assets, führen Sie einen Drilldown zum gewünschten Asset durch und klicken Sie darauf.

    step7_-_open_thevideoasset
  5. Wenn Sie die Seitenleiste Ausgabeformate öffnen, sehen Sie die neuen Full HD-Ausgabeformate.

    step8_-_open_therenditionssiderail

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie