Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Dynamische eingebettete Sequenzen werden für größere Projekte mit Eltern-Kind-Hierarchie erstellt. Benutzer können so eine Sequenz anhand der Kanalrolle in einen Kanal einbetten.

Sie können einem Kanal Inhalte basierend auf der Kanalrolle zuweisen. In „Kanalrolle“ wird der Kontext der Anzeige definiert. Die Rolle kann durch verschiedene Aktionen festgelegt werden und ist unabhängig vom eigentlichen Kanal, der der Rolle entspricht. In diesem Abschnitt wird ein Nutzungsszenario beschrieben, um Kanäle rollenbasiert zu definieren. Außerdem erfahren Sie, wie Sie diesen Inhalt für einen globalen Kanal nutzen können. 

Überblick

Wenn Sie einer Anzeige einen Kanal zuweisen, können Sie entweder den Pfad der Anzeige oder den Namen des Kanals festlegen, der eine kontextbasierte Auflösung in einen tatsächlichen Kanal durchführt.

Wenn Sie einen Kanal nach Rolle definieren, können Sie eine lokale Version eines Kanals erstellen, um ortsspezifische Inhalte dynamisch aufzulösen. Zudem können Sie einen globalen Kanal erstellen, der die Inhalte für lokalisierte Kanäle nutzt. 

Hinweis:

Weitere Informationen zur Kanalzuweisung finden Sie unter „Kanalzuweisung“ im Bereitstellungsabschnitt der Screens-Dokumentation.

Nutzungsszenario – Beschreibung

Im Rahmen dieses Nutzungsszenarios können Sie Kanäle rollenbasiert erstellen und dann über dynamische eingebettete Sequenzen die Inhalte der beiden lokalisierten Kanäle nutzen. Auf diese Weise wird dem Hauptkanal eine standortbasierte Nutzung der Inhalte ermöglicht.

Schritte zur Projekterstellung

Das Projekt ermöglicht Ihnen die Erstellung von zwei Kanälen an zwei verschiedenen Orten, die lokalisierte Inhalte anzeigen, sowie von einem globalen Kanal, der die Inhalte des lokalisierten Kanals anzeigt.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Beispielprojekt mit dynamischen eingebetteten Sequenzen zu erstellen:

  1. Erstellen eines neuen Projekts für AEM Screens

    Erstellen Sie in AEM Screens ein Projekt namens ClothingStore.

    Screens > Erstellen > Projekt erstellen > Screens und geben Sie ClothingStore als Namen des Projekts ein.

    screen_shot_2018-01-09at12242pm
  2. Erstellen eines neuen Orts

    Erstellen Sie einen Standort-Ordner (UnitedStates) für ClothingStore.

    Wählen Sie ClothingStore > Orte und klicken Sie in der Aktionsleiste auf + Erstellen.

    Wählen Sie Standort-Ordner > Weiter und geben Sie UnitedStates als Namen und Titel ein. Klicken Sie dann auf Erstellen.

    screen_shot_2018-01-09at25329pm
  3. Erstellen von zwei verschiedenen Orten unter dem Standort-Ordner

    Erstellen Sie mit SanFrancisco und SanJose zwei Orte im Standort-Ordner UnitedStates.

    Wählen Sie ClothingStore > Orte > UnitedStates aus und klicken Sie auf + Erstellen.

    Wählen Sie Ort > Weiter und geben Sie SanFrancisco als Namen und Titel für den Ort ein.

    Erstellen Sie auf gleiche Weise einen Ort für SanJose.

  4. Erstellen von Kanälen für Orte

    Wählen Sie ClothingStore > Orte > UnitedStates aus und klicken Sie auf + Erstellen.

    Wählen Sie Sequenz-KanalWeiter und geben Sie DealsSF als Namen und Titel für den Kanal ein.

    Erstellen Sie auf gleiche Weise einen weiteren Kanal für den Ort SanJose (mit DealsSJ als Namen und Titel).

  5. Hinzufügen von Inhalten zu Kanälen

  6. Erstellen von Anzeigen für Orte

    Wählen Sie ClothingStore > Orte > UnitedStates aus und klicken Sie auf + Erstellen.

    Wählen Sie AnzeigeWeiter und geben Sie DealsCoats als Namen und Titel für den Kanal ein.

    Erstellen Sie auf gleiche Weise eine weitere Anzeige für den Ort SanJose (mit DealsShoes als Namen und Titel).

  7. Erstellen eines globalen Kanals im Kanal-Ordner

    Wählen Sie ClothingStore > Kanäle und klicken Sie auf + Erstellen.

    Wählen Sie Sequenz-KanalWeiter und geben Sie SharedContent als Namen und Titel für den Kanal ein.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie