Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Diese Seite beschreibt das Authoring von Kanälen und das Rendern von Komponenten.

AEM-Komponenten werden verwendet, um den Content, den Sie auf Ihren Webseiten bereitstellen, zu speichern, zu formatieren und zu rendern.

Hinweis:

Detaillierte Informationen über die Erstellung von AEM-Komponenten finden Sie unter Entwickeln von AEM-Komponenten.

Authoring von Kanälen

Der Kanal ist das zentrale Objekt für Inhalte, die für eine Reihe von Displays bereitgestellt werden. Daher muss ein Inhaltsautor normalerweise einen Kanal im Editor öffnen, um Inhalt hinzuzufügen oder zu ändern. Da der Kanal eine cq:Page ist, folgt er demselben herkömmlichen UX-Muster zum Hinzufügen und Bearbeiten von Komponenten des Kanals.

Da jedoch Komponenten innerhalb eines Kanals normalerweise im Vollbildmodus gerendert werden, ist beim Authoring die Bearbeitung von einzelnen Komponenten und das Erstellen eines neuen Auftrags beeinträchtigt. Deshalb nutzt der Kanal Selektoren, um verschiedene Ansichten der Komponenten zu rendern. In der Authoring-Umgebung wird der Bearbeitungs-Selektor genutzt, um die benutzerdefinierte Kanaldarstellung zu aktivieren.

Beispiel: http://localhost:4502/editor.html/content/screens/we-retail/channels/idle.edit.html

Der Benutzer muss sich während des Bearbeitens nicht um das Hinzufügen des Selektors zur URL kümmern. Eine clientseitige Logik wartet auf das Ebenen-Wechselereignis und fügt den Selektor hinzu, wenn der Kanal den dedizierten Ressourcentyp screens/core/components/channel aufweist.

Hinweis:

Grundlegende Informationen zur Entwicklung Ihrer AEM-Anwendung mit CRXDE Lite finden Sie unter Entwickeln mit CRXDE Lite.

Rendern von Komponenten

Um richtiges Authoring zu ermöglichen, müssen die Komponenten die folgenden beiden Darstellungen zur Verfügung stellen:

Komponente Darstellungen
my-component/my-component.html Produktions-Rendering
my-component/edit.html Bearbeitungs-Rendering in einer kleineren Ansicht

Die integrierten Komponenten nutzen die folgenden Client-Bibliothekskategorien:

Komponente Client-Bibliothek
cq.screens.components.edit CSS und JS, das während des Authorings geladen werden muss
cq.screens.components.production CSS und JS, das geladen werden muss, während der Kanal läuft
cq.screens.components geteiltes CSS und JS

Hinweis:

Um eigene Komponenten zu entwickeln, verwenden Sie die AEM Screens-Vorlage für Beispielkomponenten.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie