Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Versionshinweise

Produkte Adobe Experience Manager (AEM) 6.5
Version 6.5.2.0
Typ Service Pack-Version
Datum 19. September 2019
Download-URL AEM 6.5.2.0 auf Package Share

Was ist in AEM 6.5.2.0 enthalten?

AEM 6.5.2.0 ist eine bedeutende Version, die die Verbesserungen der Leistung, Stabilität und Sicherheit sowie die wichtigen Fehlerkorrekturen und funktionalen Erweiterungen umfasst, die seit der allgemeinen Verfügbarkeit von AEM 6.5 im April 2019 veröffentlicht wurden.  Sie kann auf AEM 6.5 installiert werden.

Zu den wichtigsten Merkmalen dieses Service Packs gehören:

  • Das integrierte Repository (Apache Jackrabbit Oak) wird auf Version 1.10.3 aktualisiert.
  • Es wurde eine Konfigurationseigenschaft hinzugefügt, anhand derer Experience Fragments direkt in benutzerdefinierte Workspaces für Adobe Target exportiert werden können.
  • Assets-Benutzer können nach visuell ähnlichen Bildern suchen. AEM zeigt die mit Smart-Tags versehenen Bilder aus dem DAM-Repository an, die einem vom Benutzer ausgewählten Bild ähnlich sind. Siehe Visuelle Suche.
  • Die Funktionalität von Connected Assets wurde dahingehend erweitert, dass jetzt auch das Abrufen von Dokumenten aus Remote-DAM-Implementierungen unterstützt wird. Site-Autoren können jetzt die Inhaltssuche verwenden, um unterstützte Dokumenttypen zu durchsuchen und zu filtern. Die Remote-Dokumente können der Download-Komponente auf Webseiten hinzugefügt werden. Siehe Verwenden von Connected Assets.
  • Zur Unterstützung von Optionen mit mehreren Werten wurden EnhanceDocument-Typfilter um mehr MIME-Typen erweitert. 
  • Ein Workflow zur erneuten, externen Verarbeitung wurde zur Unterstützung für mehrere Ressourcen eingeführt. 
  • Anhand von Asset-Standardfiltern für die Replikation wird die Performance von Dynamic Media optimiert.
  • Für den Dynamic Media Scene 7-Modus (DMS7) wurden die Optionen zum Zuschneiden/Drehen von Assets wiederhergestellt.
  • Es wurde eine Option zum Stummschalten von Videos beim Laden in VideoPlayer implementiert.
  • Fehlerkorrektur – In der Spaltenansicht der Asset-Benutzeroberfläche werden jetzt nur noch mandantenspezifische Inhalte angezeigt.
  • Fehlerkorrektur – Änderungen des Stilakkordeons wirken sich jetzt auf die Suchergebnisse aus.

Liste der Änderungen

Assets

Produktverbesserungen

  • Die Funktionalität von Connected Assets wurde dahingehend erweitert, dass jetzt auch das Abrufen von Dokumenten aus Remote-DAM-Implementierungen unterstützt wird. Site-Autoren können jetzt die Inhaltssuche verwenden, um unterstützte Dokumenttypen zu durchsuchen und zu filtern. Die Remote-Dokumente können der Download-Komponente auf Webseiten hinzugefügt werden. Hotfix für CQ-4270245. Siehe Verwenden von Connected Assets.
  • Assets-Benutzer können nach visuell ähnlichen Bildern suchen. AEM zeigt die mit Smart-Tags versehenen Bilder aus dem DAM-Repository an, die einem vom Benutzer ausgewählten Bild ähnlich sind. Siehe Visuelle Suche.

 Fehlerkorrekturen

  • Von der ACP-API generierte Asset-Pfade in URL- und Ordner-Metadaten sind nicht URL-kodiert. GRANITE-26198: Hotfix für CQ-4271814
  • Enthält ein Archiv einen Ordner mit einem Prozentzeichen (%) im Namen, kann es über die Assets-Oberfläche nicht entpackt werden. NPR-29989: Hotfix für CQ-4270467
  • [Touch-Benutzeroberfläche] Im Assistenten zum Verwalten von Veröffentlichungen werden Verweise im POST-Anfrageinhalt nach der Seite hinzugefügt, wodurch alle Assets erst nach der Seite veröffentlicht werden. Beim Rendern der Seite fehlen dann in der Folge einige Assets in der Veröffentlichungsinstanz. NPR-29985: Hotfix für CQ-4270724
  • Die Funktion zum Aufheben des Bezugs zwischen Assets funktioniert nicht, wenn der Name der entsprechenden Assets Sonderzeichen (URI-kodierte Zeichen) enthält. NPR-30387: Hotfix für CQ-4274446
  • Beim Bearbeiten eines Inhaltsfragments wird dessen Version mit einer falschen Benutzerangabe erstellt.
  • Fehler beim Erstellen von Sammlungen auf mandantenbasiertem System. NPR-30114: Hotfix für CQ-4272948
  • Die Spaltenansicht der Assets-Benutzeroberfläche berücksichtigt nicht den Stammpfad des aktuellen Mandanten, sondern greift auf die DAM-Pfade aller Mandanten zu. NPR-30636: Hotfix für CQ-4275481
  • Cross-Site-Scripting-Angriff (XSS) über das Fenster für die Warnmeldung zu eingeschränktem Dateizugriff möglich, da das injizierte Bild sichtbar ist. NPR-30617: Hotfix für CQ-4270133
  • [Mandantenfähige Umgebung] Beim Speichern von Ordnereigenschaften erhalten Mandanten sowohl einen Hinweis auf den Erfolg der Aktion als auch eine Fehlermeldung, der zufolge die Eigenschaften aufgrund von unzureichenden Berechtigungen nicht geändert werden konnten, was für Verwirrung sorgt. NPR-30545: Hotfix für CQ-4275333
  • Im Asset-Auswahldialog lässt sich keine Asset auswählen und somit auch nicht die Funktion zum Ersetzen der zugehörigen Quelle verwenden, um die Quelle zu aktualisieren. NPR-30502: Hotfix für CQ-4275029
  • Der Workflow „DAM-Update-Asset“ beim Hochladen großer mp4-Dateien den Status „veraltet“. NPR-30480: Hotfix für CQ-4271352
  • Die Funktion zum Erstellen von Prüfungsaufgaben schlägt aufgrund nicht vorhandener Nutzdaten fehl, was entsprechend auch alle nachfolgenden Aktionen im Zusammenhang mit Prüfungsaufgaben fehlschlagen lässt. NPR-30468: Hotfix für CQ-4274263
  • Problem bei der Verbindung mit Adobe Smart-Tag über DataPower. NPR-30026: Hotfix für CQ-4269457
  • Die Spaltenansicht der Assets-Benutzeroberfläche löst einen Fehler aus, wenn versucht wird, die Filter links von der Leiste zu öffnen. NPR-30501: Hotfix für CQ-4273862
  • Wenn Gruppen hinzugefügt werden, die über LDAP in den Eigenschaften der geschlossenen Benutzergruppe eines Asset-Ordners synchronisiert wurden, wird die Gruppe nicht gespeichert und abgerufen. NPR-30615: Hotfix für CQ-4274689
  • In den Feldern zum Filtern der Suche nach Stil und Ausrichtung wird der automatisch vervollständigte Wert nicht auf die Suchanfrage angewendet.  NPR-30620: Hotfix für CQ-4275724
  • Enthält der Name eines Ordners Leerzeichen und das Zeichen „&“, zeigt der ihm zugehörige Asset-Freigabe-Link bei einigen Assets leere graue Karten an. NPR-30557: Hotfix für CQ-4270187
  • Das Metadatenschemaformular für Ordner erkennt den Datentyp nicht automatisch, was zur Folge hat, dass es bei der Formularübermittlung den zugehörigen TypeHint nicht erstellt. NPR-30599: Hotfix für CQ-4275227
  • In der Autoren-Benutzeroberfläche für DMS7 sind die Optionen zum Zuschneiden und Drehen von Assets deaktiviert. NPR-30118: Hotfix für CQ-4273221
  • Die Funktion „Link freigeben“ funktioniert nicht auf einer AEM-Instanz mit DMS7-Konfiguration. NPR-30080, NPR-30492: Hotfix für CQ-4273651
  • Das Hinzufügen der Dynamic Media Scene7-Komponente zur Seite und das anschließende Veröffentlichen der Seite lösen nicht jedes Mal die Konfiguration von dmscene7 aus. NPR-30641: Hotfix für CQ-4275962
  • In AEM wurde ein IPSJobJournal ergänzt, damit pro Verarbeitungsprofil nur ein IPS-Auftrag (Intrusion Prevention System) erstellt wird. NPR-30490: Hotfix für CQ-4273614
  • [Dynamic Media] Es wurden Standardfilter ergänzt, um Assets von der Replizierung auf den AEM-Veröffentlichungsknoten auszuschließen. NPR-30538: Hotfix für CQ-4274678
  • Ein Workflow zur erneuten, externen Verarbeitung wurde zur Unterstützung für mehrere Ressourcen eingeführt, der die Nutzung von Ordnern als Nutzlast ermöglicht. Der Workflow umfasst zwei Schritte: Die erneute Verarbeitung von Assets ohne Handles erfolgt über die Zuordnung von Metadaten zum nächsten Schritt, das erneute Hochladen aller Assets ohne Asset-Handle zu S7 dann in einem einzelnen IPS-Auftrag. Weitere Informationen finden Sie unter „Konfigurieren von Dynamic Media Cloud Services“. NPR-30489: Hotfix für CQ-4272903
  • Wird nach der korrekten CSV-Datei eine falsche CSV-Datei hochgeladen, wird die korrekte CSV-Datei gelöscht. Hotfix für CQ-4277694, CQ-4277814
  • Falsches Symbol für die zu entfernenden Beitragsordner. Hotfix für CQ-4277580
  • Wird über die Benutzerauswahl auf der Registerkarte für Asset-Beiträge ein Benutzer ausgewählt, erscheint dessen Name nicht in der Tabelle, und auf der Eigenschaftenseite wird im Dialogfeld zum Löschen von Benutzern falscher Text angezeigt. Hotfix für CQ-4277875
  • Mitwirkende können dem Asset-Beitragsordner nicht hinzugefügt werden, indem diese über die Benutzerauswahl ausgewählt werden und auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ geklickt wird. Hotfix für CQ-4277824, CQ-4278087
  • In der Benutzerauswahl funktioniert die Suche nach Benutzernamen in Kleinbuchstaben nicht. Hotfix für CQ-4277958, CQ-4277930
  • Benutzer ohne Administratorrechte können Assets in einem neuen Ordner eines Asset-Beitragsordners veröffentlichen.  Hotfix für CQ-4278200
  • Für DAM-Benutzer (ohne Administratorrechte) besteht keine Möglichkeit, dem Asset-Beitragsordner Mitwirkende hinzuzufügen.  Hotfix für CQ-4278192
  • Im Asset-Beitragsordner ist die Schaltfläche „Erstellen“ sichtbar. Hotfix für CQ-4277560
  • Beim Sortieren der Suchanfrage nach Relevanz werden InDesign-Dokumente zusammen mit InDesign-Vorlagen zurückgegeben. Hotfix für CQ-4273864
  • Wenn der Benutzer über eine E-Mail-ID in Großbuchstaben verfügt, können die Benutzer nicht für die zuvor ausgecheckten Assets einchecken. Hotfix für CQ-4276575
  • Der Löschvorgang gilt nur für die ausgewählten Vorgaben. Wenn der Bildschirm die Liste nach dem Vorgang automatisch aktualisiert, werden andere Vorgaben angezeigt, die bereits aktualisiert wurden. Hotfix für CQ-4261461
  • Die Konfiguration der Dynamic Media Cloud Services im DMHybrid-Modus führt dazu, dass mehrere leere Report Suites in Analytics erstellt werden und keine Report Suite-ID in AEM gespeichert wird, was zu einer Duplizierung der Report Suite führt. Hotfix für CQ-4249780
  • Der Vorgang zum Umbenennen in AEM Assets zum Duplizieren des Namens kann nicht mit Scene7 synchronisiert werden. Hotfix für CQ-4276763
  • Im Suchfilterbedienfeld werden nutzergenerierte Inhalte falsch angezeigt. Hotfix für CQ-4273875
  • Die Option „Ähnliche suchen“ ist für TIFF-Bilder nicht verfügbar. Hotfix für CQ-4278238
  • Es wurde eine Option zum Stummschalten eines Videos beim Laden in VideoPlayer implementiert. Hotfix für CQ-4266465
  • [Viewer] VideoViewer: poster=none funktioniert bei einem externen Video nicht korrekt. Hotfix für CQ-4265536
  • Bei der Wiedergabe von Videos in IE11- und MS Edge-Browsern wird das Warten-Symbol angezeigt. Hotfix für CQ-4251539
  • Die README-Dateien für die SDK-Version 3.8 und die Viewer-Version 5.13 werden nicht aktualisiert und enthalten Informationen aus früheren Versionen. Hotfix für CQ-4273737
  • Inhaltsfragment wird vor dem Speichern der Änderungen versioniert. NPR-30616: Hotfix für CQ-4273088
  • Asset#getMetadata(String) muss durch Asset#getMetadataValueFromJcr(String) im Miniatur-Prozess ersetzt werden. NPR-30491: Hotfix für CQ-4273067
  • Das Hochladen von JPG verursacht mehrere Instanzen der Meldung „ReplicateOnModifyWorker Replicating UPDATED“ für jedes Asset, wodurch die Leistung beeinträchtigt wird.
  • Das Entpacken von ZIP-Archiven mithilfe der Funktion „Archiv extrahieren“ verursacht Probleme mit Ordnern, deren Name ein Prozentzeichen (%) im Titel enthält. NPR-29990: Hotfix für CQ-4270467

Sites

  • Cross-Site-Scripting (XSS) über das Dialogfeld „Workflow starten“ der Campaign-Bearbeitungsseite. NPR-29747: Hotfix für CQ-4271067
  • Wenn in einer Live Copy die Vererbung im Design Importer abgebrochen und ein neues Design importiert wird, wird die Designreferenz bei der Veröffentlichung nicht repliziert. NPR-29938: Hotfix für CQ-4269270
  • Für Assets gespeicherte onTime- oder offTime-Metadateneigenschaften werden nicht abgerufen, wenn der AEM-Server neu gestartet wird. NPR-30385: Hotfix für CQ-4272784
  • Das VersionPreview-Servlet schlägt beim Versuch, eine Version eines Experience Fragment in der Timeline anzuzeigen, mit NullPointerException fehl. NPR-30618: Hotfix für CQ-4271881
  • Bei einem Experience Fragment, das Umlaute enthält, tritt beim Exportieren von AEM nach Target ein Fehler auf. NPR-30472: Hotfix für CQ-4273871

WCM – Seiteneditor

Produktverbesserungen
  • EnhanceDocument-Typfilter mit mehr MIME-Typen zur Unterstützung von Optionen mit mehreren Werten. Hotfix für CQ-4270694

Verwaltung von Inhaltsfragmenten

  • Die von der Benutzeroberfläche der Inhaltsfragmentmodelle verwendete Abfrage ist sehr langsam und führt schließlich zu einem Fehler. Hotfix für CQ-4270807

Benutzeroberfläche – Foundation

  • Es werden Tastenkombinationen ausgelöst, was den Benutzer daran hindert, in bestimmten Benutzeroberflächen „m“, „p“ und „e“ zu verwenden. NPR-30355: Hotfix für GRANITE-26346
  • Beim Schließen der Benutzeroberfläche der Assets-Suche wird die linke Leiste nicht auf die Inhaltsauswahl zurückgesetzt, sodass der Benutzer die Filterleiste nicht zum zweiten Mal öffnen kann. NPR-30509: Hotfix für CQ-4274716
  • Mandantenfähige Umgebung: In der Asset-Benutzeroberfläche ist der obere Navigationsbereich nicht verfügbar und es wird ein JavaScript-Fehler ausgelöst. NPR-30104: Hotfix für GRANITE-26344

Übersetzung

  • Übersetzungsprobleme behoben – Maschinelle Übersetzung kommt nur noch für wenige Komponenten zum Einsatz. NPR-30079: Hotfix für CQ-4273764

Plattform

  • Der für AEM standardmäßig verwendete E-Mail-Absender kann über TLS 1.2 keine E-Mails an einen Remote-SMTP-Server senden. NPR-30476: Hotfix für GRANITE-26605

Projekte

  • Die ThumbnailPath-Werte eines DAM-Ordners werden nicht aktualisiert und zeigen auch nach dem Löschen der Assets im Ordner noch die alten Miniaturansichten an. NPR-30424: Hotfix für CQ-4273667
  • Nach Abschluss der Option „Verschieben“ bleiben Titel und Name des Assets unverändert. NPR-30647: Hotfix für CQ-4276265

Communities

  • Die Diagnose für die Benutzersynchronisierung ist fehlgeschlagen und funktioniert nicht. NPR-30004, NPR-29943: Hotfix für CQ-4270287, CQ-4271348 

Sling

  • Eine Aktualisierung der Instanz von 6.3.3.2 auf 6.5 führt zu doppelten OSGi-Konfigurationen. NPR-30130: Hotfix für CQ-4274016

Integration

  • Angepasster Content wird auf der Veröffentlichungsinstanz erst nach dem Neustart der Instanz korrekt angezeigt. NPR-30377: Hotfix für CQ-4273706
  • Bei der Konfiguration von Launch auf einer Website wird der Bibliotheksadresse ein Schrägstrich (/) vorangestellt, der jedes Mal einen manuellen Eingriff verursacht. NPR-30694: Hotfix für CQ-4275501

Forms

Hinweis:

Das AEM Service Pack enthält keine Fehlerbehebungen für AEM Forms. Diese werden im Rahmen eines separaten Add-on-Pakets für Forms bereitgestellt. Außerdem wird ein kumulatives Installationsprogramm herausgegeben, das Fehlerbehebungen für AEM Forms JEE enthält. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren des AEM Forms-Add-ons und Installieren des AEM Forms JEE-Installationsprogramms.

Zu den wichtigsten Merkmalen von AEM 6.5.2.0 Forms gehören:

  • Die Einstellung „Auto“ wurde zu RenderAtClient in der PDFFormRenderOptions-API für AEM Forms-OSGi hinzugefügt.

Forms-Add-On-Paket

Backend-Integration

  • Das Formulardatenmodell kann nicht mit einer von AWS gehosteten URL für den Lastenausgleich konfiguriert werden.  NPR-30123: Hotfix für CQ-4273359
  • Beim Erstellen des Formulardatenmodells (FDM) mittels WSDL (Web Service Definition Language) wird die Fehlermeldung Caused by: com.adobe.aem.dermis.exception.DermisException: java.lang.Exception: Unable to handle content type ausgegeben. NPR-30477: Hotfix für CQ-4272921

Correspondence Management

  • Die Wiedergabe der Benutzeroberfläche „Korrespondenz erstellen“ (CCR-Benutzeroberfläche) schlägt mitunter fehl, wobei der folgende Fehler in der Konsole ausgegeben wird:
    - Uncaught Error: variable [object Object]is already known the letter - NPR-30127

Interaktive Kommunikation

  • Ein im Formulardatenmodell als erforderlich markiertes Feld wird wie in der Benutzeroberfläche „Korrespondenz erstellen“ (CCR-Benutzeroberfläche) als erforderlich angezeigt. NPR-30623: Hotfix für CQ-4274902

Forms – Workflow

  • Nicht zugeordnete Ausgabevariablen in überwachten Ordnern führen dazu, dass der Aufruf fehlschlägt. Hotfix für CQ-4264451

HTML5-Formulare

  • Wird ein benutzerspezifisches Code- oder Projekt-Element zum zweiten Mal bereitgestellt, wird die Seite nicht gerendert und der folgende Fehler tritt auf:
    org.apache.sling.scripting.sightly.SightlyException
    .
    NPR-30539: Hotfix für CQ-4272509
  • Wird im Durchsuchen-Modus „NonVisual Desktop Access“ zum Lesen eines HTML5-Formulars verwendet, liest der Chrome-Browser vor jeder skalierbaren Vektorgrafik (SVG) im Formularentwurf das Wort „Grafik“. NPR-30449: Hotfix für CQ-4274732

Forms JEE-Installationsprogramm

Forms – Document Security

  • Das Anwenden einer Unterschrift mit Zeitstempel schlägt mit folgender Meldung fehl: ALC-DSC-003-000: com.adobe.idp.dsc.DSCInvocationException: Aufruffehler. NPR-30820: Hotfix für CQ-4275852

Forms – Dokumentendienste

  • Wenn die „SubmitURL“ ein kaufmännisches Und (&) enthält, werden im Protokoll Parsing-Fehler angezeigt, wenn eine POST-Anfrage an das renderpdf-Servlet gesendet wird. NPR-30865: Hotfix für CQ-4278232

Forms – Foundation JEE

  • Der HTML-zu-PDF-Dienst zeigt in der JMX-Konsole „maxReuseCount“ nicht an. NPR-30134, NPR-30304: Hotfix für CQ-4273763
  • Beim Hinzufügen oder Bearbeiten einer Webdienstverbindung durch Aufrufen von Webdiensten aus AEM Forms Workbench wird ein Fehler ausgelöst: ClassNotFoundException org.apache.axis.message.SOAPBodyElement. NPR-30105: Hotfix für CQ-4273217

Enthaltende Feature Packs

Hinweis:

AEM Forms-Kunden müssen unbedingt beachten, dass das AEM Forms-Add-on-Paket erst nach der Installation jeglicher Service Packs, Cumulative Fix Packs oder Feature Packs von AEM installiert werden darf.

Sites

  • Es wurde eine Konfigurationseigenschaft hinzugefügt, anhand derer Experience Fragments direkt in benutzerdefinierte Workspaces für Adobe Target exportiert werden können.  NPR-29189: Hotfix für CQ-4249782

Forms – Dokumentendienste

  • Die Einstellung „Auto“ wurde zu RenderAtClient in der PDFFormRenderOptions-API für AEM Forms-OSGi hinzugefügt. NPR-30759: Hotfix für CQ-4278193

In früheren Service Packs enthaltene Hotfixes und Feature Packs

AEM 6.5.1.0 ist eine bedeutende Version, die die Verbesserungen der Leistung, Stabilität und Sicherheit sowie die wichtigen Fehlerkorrekturen und funktionalen Erweiterungen umfasst, die seit der allgemeinen Verfügbarkeit von AEM 6.5 im April 2019 veröffentlicht wurden.  Sie kann auf AEM 6.5 installiert werden.

Zu den wichtigsten Merkmalen dieses Service Packs gehören:

  • Dynamische Benutzeroberflächenstatus können jetzt als benutzerdefinierte Attribute in Tracking-Ereignisse einbezogen werden.
  • Der Dynamic Media Scene7-Modus bietet jetzt Unterstützung für 360-Grad-Video-Assets.
  • Der Rich-Text-Editor bietet über das styles-Plug-in jetzt eine Funktion für japanischen Wortumbruch. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von japanischen Wortumbrüchen.

Assets

  • Die DAM DMGGateway-Schnittstelle bietet jetzt Unterstützung für S3-Multipart. NPR-29740: Hotfix für CQ-4226303
  • Nach dem Upgrade auf AEM 6.5 generiert die Ausgabevorschau den Fehler Only empty tenantId is currently supported. NPR-29986: Hotfix für CQ-4272353
  • Da das Dialogfeld „Löschen“ nicht sichtbar ist, können Aufträge nicht gelöscht werden. NPR-29720: Hotfix für CQ-4271074
  • Wenn ein Benutzer nach dem Hinzufügen des Asset-Titels auf der Eigenschaftenseite versucht, die Seite zu schließen, öffnet AEM die Eigenschaftenseite erneut. NPR-29627: Hotfix für CQ-4264929
  • VersioningTimelineEventProvider sollte die Stammversion zusammen mit dem Knoten des Typs „nt: version“ bereitstellen. Hotfix für GRANITE-26063
  • Der AEM DM-Scene7-Modus wurde um die Möglichkeit zum Hochladen und Abspielen von 360-Grad-Videos mit Sphären-Effekten erweitert. Hotfix für CQ-4265131
  • Wird bei einer Live Copy die Quelle bearbeitet, wird der falsche Status abgerufen. Hotfix für CQ-4265451
  • Multi-Site-Manager bietet jetzt Unterstützung für Assets. Hotfix für CQ-4271453, CQ-4268621, CQ-4257491
  • In der AEM-Oberfläche sollte ein zusätzlicher Eintrag für die aktuelle Version des Assets im Timeline-Verlauf angezeigt werden, der den neuesten Eincheckkommentar von Adobe Asset Link enthält. Hotfix für CQ-4262864
  • [Inhaltsfragment] Die Timeline zeigt eine Fehlermeldung an, wenn Eigenschaften fehlen. Hotfix für CQ-4272560
  • Problem mit dem Scene7-Videoplayer, wenn er auf den Vollbildmodus erweitert wird. Hotfix für CQ-4266700
  • Viewer für vertikalen Zoom: Die Schwenken-Schaltflächen sollten nicht angezeigt werden, wenn ein einzelnes Bild-Asset verwendet wird. Hotfix für CQ-4264795
  • Durch das Löschen eines untergeordneten Knotens in einer Live Copy sollte die LiveRelationship getrennt werden. Hotfix für CQ-4270395
  • Das Metadatenschema enthält nur Elemente aus der globalen Konfiguration und nicht die Elemente aus dem aktiven Mandanten. Selbst wenn der für „formPath“ angegebene URL-Wert geändert wird, wird er auf den Standardwert zurückgesetzt. NPR-29945: Hotfix für CQ-4262898
  • Das Veröffentlichen von Bildvorgaben in Brand Portal schlägt mit dem Fehlercode 500 fehl. NPR-29510: Hotfix für CQ-4268659

Sites

  • Beim Rollout werden leere Eigenschaften ebenso wie mehrere Eigenschaften von der Blueprint nicht übernommen. Das Zurücksetzen der Live Copy auf den Status der Blueprint funktioniert nicht für Komponenten. NPR-29253: Hotfix für -4264928, CQ-4264926, CQ-4267722
  • Bei Verwendung von CoralUI für Multifield wird der fileReferenceParameter auf Komponentenebene statt auf Multifield-Ebene abgelegt. NPR-29537: Hotfix für CQ-4266129
  • Verbesserung der AEM-Textkomponente und des Texteditors auf Japanisch. NPR-29785: Hotfix für CQ-4265090
  • Eine mithilfe von Timewarp wiederhergestellte Seite sollte zum Zeitpunkt der Versionierung auf das korrekte Bild verweisen. NPR-29431: Hotfix für CQ-4262638
  • Ein Problem mit der Vererbung von Stilsystemknoten von übergeordneter zu untergeordneter Ebene. NPR-29516: Hotfix für CQ-4270330
  • Beim Einrichten eines Social-Media-Postings für die Facebook-Authentifizierung wird eine Fehlermeldung angezeigt. NPR-29211: Hotfix für CQ-4266630
  • Die gerenderte Miniaturansicht im Inhaltsfragment zeigt eine interne Kalenderdarstellung für das Datums- und Uhrzeitfeld an. NPR-29531: Hotfix für CQ-4269362
  • In der Coral2-Implementierung werden beim Öffnen der Registerkarte „Berechtigungen“ die Schaltflächen nicht angezeigt. Hotfix für CQ-4269419

E-Commerce

  • Das Ausführen einer Lazy-Content-Migration für E-Commerce löst eine ConstraintViolationException aus. NPR-29247: Hotfix für CQ-4264383

Verwaltung von Inhaltsfragmenten

  • Parsing-Fehler beim Öffnen eines Inhaltsfragments, das die Zeichen Dollar ($) und offene geschweifte Klammer ({) enthält. Hotfix für CQ-4270266

Experience Fragments

  • Exportieren von AEM Experience Fragments nach Adobe Target. Hotfix für CQ-4265469
  • Der Export von Experience Fragments nach Target schlägt bei Bildern fehl, auf die intelligente Bildbearbeitung angewendet wurde. Hotfix für CQ-4269606
  • Der Versuch, mithilfe von Omnisearch Experience Fragments in der Kartenansicht zu verschieben, führt nicht ans Ziel. Hotfix für CQ-4263848

WCM – Seiteneditor

  • Reflektiertes Cross-Site-Scripting (XSS) bei Verwendung einer ungültigen Auswahl. Hotfix für CQ-4270397

Replikation

  • Vom Benutzer bereitgestellte Daten werden bei der Ausgabe in der Komponente cq/Replication/components/agent nicht durch ein Escape-Zeichen maskiert, was eine Sicherheitslücke für beständiges („stored“) Cross-Site-Scripting (XSS) hinterlässt. Hotfix für CQ-4266263

Workflow

  • Das Kalenderauswahlfeld des Dialogteilnehmers ist defekt. NPR-29727: Hotfix für CQ-4270423

WCM – SPA-Editor

  • Vorab gerenderte Inhalte können jetzt von einem Remote-Endpunkt abgerufen werden. Hotfix für CQ-4270238
  • Warnungen in Protokollen beim Öffnen einer serverseitig gerenderten Seite mit SPA-Vorlage. Hotfix für CQ-4270238

WCM – MSM

  • Nach einem Upgrade auf AEM 6.4.3 benötigt Multi-Site-Manager außergewöhnlich lange für den Rollout. Hotfix für CQ-4271410

Integration

  • Anmeldeversuche mit den BrightEdge-Anmeldeinformationen schlagen mit einem Verbindungsfehler fehl.  NPR-29168: Hotfix für CQ-4265872
  • Beim Versuch, die AEM Launch-Konfiguration zu bearbeiten und zu speichern, wird eine Ausnahmemeldung angezeigt. NPR-29176: Hotfix für CQ-4265782/CQ-4266153

Benutzeroberfläche

  • Es wurde Unterstützung für das Tracking der dynamischen Benutzeroberflächenstatus als benutzerdefinierte Attribute beim Tracking bestimmter Ereignisse ergänzt. Hotfix für GRANITE-26283
  • Für die Senden-Schaltfläche kann die Tracking-Funktion nicht festgelegt werden. Hotfix für GRANITE-26326
  • Der Assistent kann die Tracking-Funktion nicht für die Senden-Schaltfläche festlegen. NPR-29995, NPR-30025: Hotfix für CQ-4264289

Communities

  • Auf der Seite für Mitgliederprofile können neue Kennzeichen nicht über die Dropdown-Liste ausgerichtet werden. NPR-29381: Hotfix für CQ-4267987
  • Besucher und Mitglieder ohne Moderatorberechtigungen können nicht genehmigte/ausstehende Beiträge anzeigen, indem sie die entsprechende URL einfügen. NPR-29724: Hotfix für CQ-4271124, CQ-4271441
  • Bei der Community-Benutzeranmeldung kommt es zu langsamen Reaktionszeiten von mitunter 40–50 Sekunden. NPR-29677: Hotfix für CQ-4269444

Replikation

  • Die Komponente „Replikationsagent“ ist anfällig für eine Sicherheitslücke, die nicht autorisierten Benutzern vertrauliche Informationen offenlegt. NPR-29611: Hotfix für GRANITE-25070
  • Siztungsleck bei OAuth-Authentifizierung für jede Replikation in Brand Portal. NPR-30001: Hotfix für GRANITE-26196

Projekte

  • Das Veröffentlichen von Assets in Brand Portal funktioniert nicht aus dem Ordner „/content/dam/mac“ der AEM-Autoreninstanz. NPR-29819: Hotfix für CQ-4271118

Plattform

  • HTMLLibraryManager löscht bei der Cache-Invalidierung alle Inhalte von crx-quickstart. NPR-29863: Hotfix für GRANITE-26197

Felix

  • Bei Verwendung von Java11 werden in der Systemkonsole keine Details zur Speichernutzung angezeigt. NPR-29669

Forms

Zu den wichtigsten Merkmalen von AEM 6.5.1.0 Forms gehören:

  • [Nur OSGi] Im Output- und Forms-Dienst wurde das neue Attribut PAGECOUNT hinzugefügt.
  • [Nur OSGI] Die Erstellung von statischen PDF-Dateien mithilfe des Forms-Dienstes wird jetzt unterstützt.
  • Für Administratoren und Root-Benutzer wurden Berechtigungen für XMLForm.exe aktiviert.
  • Es wurde Unterstützung für die On-Premise-Integration von ADFS 3.0 für Dynamics ergänzt.

Forms-Add-On-Paket

Backend-Integration

  • Fehler beim Abrufen von geschützter WSDL (Web Service Definition Language). NPR-29944: Hotfix für CQ-4270777
  • Wenn AEM Forms auf IBM WebSphere installiert ist, schlägt das Erstellen eines SOAP-basierten Formulardatenmodells fehl. Hotfix für CQ-4251134
  • Für die On-Premise-Integration von Microsoft Dynamics wurde Unterstützung für ADFS (Active Directory Federation Services) 3.0 ergänzt. Hotfix für CQ-4270586
  • Wenn der Titel einer Datenquelle geändert wird, zeigt das Formulardatenmodell den aktualisierten Titel nicht an. Hotfix für CQ-4265599
  • Wenn der Name einer Entität oder eines Attributs Bindestriche oder Leerzeichen enthält, können diese Entitäten und Attribute nicht anhand von Ausdrücken ausgewertet werden. Hotfix für CQ-4225129
  • Ist in der primitiven Zeichenfolgen-Ausgabe ein Doppelpunkt („:“) enthalten, kommt es zu einer falschen Ausgabe. Hotfix für CQ-4260825
  • Auch wenn von der REST-API-Ausgabe kein Inhalt erwartet wird, löst der Aufrufvorgang des Formulardatenmodells einen Fehler aus. Hotfix für CQ-4268828

Adaptive Formulare

  • Während des Lazy-Loading-Vorgangs kann im adaptiven Formularfragment keine neue Instanz hinzugefügt werden. NPR-29818: Hotfix für CQ-4269875
  • Bei Vorlagen für Datensatzdokumente (Document of Record, DoR) protokolliert die Überprüfungskomponente keinerlei Fehler, noch zeigt sie Fehler an. Hotfix für CQ-4272999
  • Unterstützung zum Deaktivieren des Layout-Editors für adaptive Formulare hinzugefügt. Hotfix für CQ-4270810
  • Überprüfungsschritt für adaptive Formulare in AEM 6.5 wiederhergestellt. Hotfix für CQ-4269583
  • Aufgrund eines Fehlers bei der Feldüberprüfung für adaptive Formulare funktioniert Adobe Sign nicht. Hotfix für CQ-4269463
  • Wenn eine AEM Forms-Instanz über mehr als 20 adaptive Formularfragmente verfügt und der Name aller Formularfragmente mit derselben Zeichenfolge beginnt, gibt die Suche keine oder nur die 20 zuletzt erstellten Fragmente zurück. Hotfix für CQ-4264414, CQ-4264914
  • Bei Verwendung eines großen Datensatzes in der App für adaptive Formulare treten Performance-Probleme auf. . Hotfix für CQ-4235310
  • Wird über ein anonymes Konto auf eine Veröffentlichungsinstanz zugegriffen, schlägt das GuideRuntime-Skript fehl. Hotfix für CQ-4268679

Forms – Interaktive Kommunikation

  • Die Vorlage für interaktive Kommunikation führt in der Liste der zulässigen Komponenten keine Kopf- und Fußzeilenkomponenten auf. Hotfix für CQ-4237895
  • Wird eine Druckvorlage für interaktive Kommunikation erstellt, die ein Bildfeld enthält, wird für den Titel des Diagramms „leer“ festgelegt. Hotfix für CQ-4264772
  • Für die Linienfarbe eines Diagramms wird beim Löschen „nicht definiert“ festgelegt. Hotfix für CQ-4264762
  • Änderungen an der Layout-Ebene, die im Dokumentfragment vorgenommen wurden, sind nach der Synchronisierung der Änderungen nicht mehr vorhanden. Hotfix für CQ-4266054
  • Ein innerhalb eines Dokumentfragments an ein Textfeld gebundenes Formulardatenmodellelement zeigt kein Vererbungssymbol an, und es kann verknüpft werden. Hotfix für CQ-4261089
  • Die API zum Rendern von Druckkanälen verfügt nicht über die Option zum Übergeben von Daten als Parameter in der API. Hotfix für CQ-4263540
  • Agent-Einstellungen sind nicht sichtbar, da das Kontrollkästchen „Bearbeitbar von Agent“ deaktiviert wird, wenn der Bindungstyp für das Zeichenfolgenfeld/die Zeichenfolgenvariable von „Textfragment“ in „Keine“ oder „Datenmodellobjekt“ geändert wird. Hotfix für CQ-4261953
  • Bei der Übermittlung der Agent-Benutzeroberfläche speichert die resultierende JSON-Datei für Webdaten Informationen zu ungebundenen Feldern, deren Vererbung abgebrochen wurde. Hotfix für CQ-4265621

Forms – Workflow

  • Wenn ein Formular erneut aus dem Postausgang der App für adaptive Formulare gesendet wird, führt dies zu Datenverlust.  NPR-28345: Hotfix für CQ-4260929
  • In Fällen, in denen keine Variablen verwendet werden, werden Dokumente beim Speichern nicht geschlossen. Hotfix für CQ-4269784
  • Die App für adaptive Formulare unterstützt Microsoft Windows 8.1 nicht mehr. Hotfix für CQ-4265274
  • Die Android-Version der AEM Forms-App stürzt ab, wenn auf Feldebene eines Formulars ein Bild mit mehr als 2 MB angehängt wird. Hotfix für CQ-4265578
  • In der Zuweisungsaufgabe für den Druckkanal der interaktiven Kommunikation stehen jetzt Optionen zum automatischen Ausfüllen zur Verfügung. Hotfix für CQ-4265577
  • Benutzer können eine freigegebene Aufgabe erst dann anzeigen, wenn sie Mitglied der Gruppe werden, der die Aufgabe zugewiesen ist.  Hotfix für CQ-4248733
  • Das Speichern oder Senden von JEE-Anwendungen in der App für adaptive Formulare ist unter Windows blockiert. Hotfix für CQ-4268704
  • Das der Formulardatenmodellvariablen zugeordnete Formulardatenmodell ist nicht sichtbar. Hotfix für CQ-4266554
  • Beim Unterzeichnen von Dokumenten mit Variablenunterstützung wird die Statusvariable nicht unterstützt. Hotfix für CQ-4266312
  • Übermittlungen, die Umlaute enthalten, schlagen mit Workspace fehl. Hotfix für CQ-4263172
  • In einer Umgebung, auf die ein Upgrade vorgenommen wurde, wird beim Öffnen eines Workflows zur Bearbeitung in der Benutzeroberfläche für Überwachungsordner anstelle des Workflow-Namens ein Fehler angezeigt. Hotfix für CQ-4238579

Forms – Verwaltung

  • Wenn eine andere Erweiterung als „xsd“ oder „schema.json“ hochgeladen wird, erfolgt der Upload nicht und es wird keine Fehlermeldung ausgegeben. Hotfix für CQ-4266716

Forms – Correspondence Management

  • Die Benutzeroberfläche „Korrespondenz erstellen“ (CCR-Benutzeroberfläche) in AEM 6.5 Forms kann Korrespondenz, die mit AEM 6.3 Forms erstellt wurde, nicht öffnen.  Hotfix für CQ-4266392
  • Die Summenfunktion in XDP funktioniert nicht, wenn die Datenwörterbuchelemente Daten vom Typ „Zahl“ enthalten. Hotfix für CQ-4227403
  • Die Invalidierungslogik des Arbeitsspeichercaches für Briefe muss aktualisiert werden, da beim Veröffentlichen eines Assets die Zeit seiner letzten Änderung nicht aktualisiert wird.  Hotfix für CQ-4250465
  • Dokumentfragment, Datenwörterbuch und Briefe können nicht veröffentlicht werden. Hotfix für CQ-4272893

Forms JEE-Installationsprogramm

PDF Generator

  • Die Konvertierung von CAD- in PDF-Dateien schlägt mit dem 64-Bit-JDK fehl. NPR-29924, NPR-29925: Hotfix für CQ-4272113
  • Die Bezeichnung „HTML-in-PDF“ für die entsprechende Konvertierung mit PhantomJS wurde durch „Web-in-PDF“ ersetzt. NPR-29933: Hotfix für CQ-4234545
  • Beim Konvertieren einer ZIP- in eine PDF-Datei wird ein Fehler ausgegeben. Hotfix für CQ-4268628

Forms – Designer

  • Beim Durchführen einer vollständigen Barrierefreiheitsprüfung für eine mit AEM Form Designer erstellte statische PDF-Datei schlägt die Prüfung der primären Sprache aufgrund eines fehlenden Sprachattributs fehl. Hotfix für CQ-4272923, CQ-4271002

Forms – Document Security

  • Die digitale Signatur mit dem Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) funktioniert auf Linux-basierten OSGi-Installationen nicht mit Java 11 und Java 8. NPR-29838: Hotfix für CQ-4270441
  • Die digitale Signatur mit dem Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) funktioniert auf Linux-basierten JEE-Installationen sowie allen unterstützten Anwendungsservern, d. h. JBoss und Websphere, nicht. NPR-29839: Hotfix für CQ-4266721
  • Beim Überprüfen der Signaturen in einer PDF-Datei mit PAdES (PDF Advanced Electronic Signatures) wird eine InvalidOperationException generiert. NPR-29842: Hotfix für CQ-4244837
  • Die Document Security-Erweiterung unterstützt jetzt Office 2019. Hotfix für CQ-4254369, CQ-4259764

Forms – Dokumentendienste

  • Die Konvertierung einer PDF- in eine PDF/A-1b-Datei schlägt aufgrund eines im Formularfeld nicht vorhandenen Erscheinungsbild-Wörterbuchs fehl. NPR-29940: Hotfix für CQ-4269618 
  • [OSGi] Beim Rendern wird ein Fehler ausgegeben, dem zufolge die Anzahl der Seiten nicht ermittelt werden kann. NPR-28922: Hotfix für CQ-4270870
  • Statische PDF-Dateien unterstützen jetzt die Verwendung des Forms-Dienstes unter AEM Forms-OSGi. NPR-28572: Hotfix für CQ-4270869
  • Die Berechtigungen für die Datei XMLForm.exe können nicht geändert werden. NPR-29828, NPR-29237: Hotfix für Q-4267080
  • Bei einer vom Ausgabemodul des AEM Forms-Servers erstellten statischen PDF-Datei wird das Sprachattribut/Tag nicht mit der Sprache des erstellten Dokuments ausgefüllt.  NPR-27332: Hotfix für CQ-4271002

Forms – Foundation JEE

  • Aufgrund eines im finalen Artefakt nicht verfügbaren pdfg_srt schlägt das Installationsprogramm fehl. NPR-29854: Hotfix für CQ-4270137
  • LCBackupMode.sh funktioniert nicht. NPR-29840: Hotfix für CQ-4269424
  • Die UDP-Portreferenz sollte für WebSphere aus der Benutzeroberfläche entfernt werden. Hotfix für CQ-4264782

Enthaltende Feature Packs

Assets

Sites

Forms – Dokumentendienste

  • [Nur OSGi] Im Output- und Forms-Dienst wurde das neue Attribut PAGECOUNT hinzugefügt. NPR-28922: Hotfix für CQ-4270870
  • [Nur OSGi] Die Erstellung von statischen PDF-Dateien mithilfe des Forms-Dienstes wird jetzt unterstützt. NPR-28572: Hotfix für CQ-4270869
  • Für Administratoren und Root-Benutzer wurden Berechtigungen für XMLForm.exe aktiviert. NPR-29237: Hotfix für CQ-4267080

OSGi-Bundles und Inhaltspakete

In den nachfolgenden Textdokumenten werden die in AEM 6.5.1.0 enthaltenen OSGi-Bundles und Inhaltspakete aufgeführt.

Herunterladen

Installieren von Version 6.5.2.0

Einrichtungsvoraussetzungen

  • AEM 6.5.2.0 erfordert AEM 6.5. Detaillierte Anweisungen finden Sie in der Upgrade-Dokumentation
  • Der Download des Service Packs ist in Adobe Package Share verfügbar, auf das Sie direkt über die AEM 6.5-Instanz zugreifen können.
  • Installieren Sie bei einer Implementierung mit MongoDB und mehreren Instanzen AEM 6.5.2.0 mithilfe von Package Manager auf einer der Autoreninstanzen.
  • Erstellen Sie eine Momentaufnahme oder ein neues Backup Ihrer AEM-Instanz, bevor Sie das Service Pack installieren. 
  • Starten Sie die Instanz vor der Installation neu. Dies ist zwar nur dann erforderlich, wenn sich die Instanz noch im Aktualisierungsmodus befindet (und dies ist der Fall, wenn die Instanz von einer früheren Version aktualisiert wurde). Dennoch wird dies empfohlen, wenn die Instanz über einen längeren Zeitraum ausgeführt wurde.

Vorsicht:

Adobe rät davon ab, das AEM 6.5.2.0-Paket zu entfernen oder zu deinstallieren.

Installieren des Service Packs über Package Share

Führen Sie folgende Schritte aus, um das Service Pack in einer vorhandenen AEM 6.5-Instanz zu installieren:

  1. Melden Sie sich von AEM aus oder direkt über Ihren Browser bei Package Share an und laden Sie das Paket AEM 6.5.2.0 herunter.
    (Suchen Sie nach „AEM-6.5.2.0“, um es zu finden.)
  2. Installieren Sie das heruntergeladene Paket mit Package Manager.

Hinweis:

Das Dialogfeld auf der Benutzeroberfläche von Package Manager wird in einigen Fällen während der Installation von 6.5.2.0 frühzeitig beendet.

Es wird daher empfohlen, auf die Stabilisierung der Fehlerprotokolle zu warten, bevor auf die Instanz zugegriffen wird.  Besonders muss auf bestimmte Protokolle bezüglich Updater-Bundles gewartet werden, bevor eine erfolgreiche Installation sichergestellt werden kann. In der Regel trifft dies auf Safari zu, kann aber mitunter auch auf allen anderen Browsern der Fall sein.

Automatische Installation

Es gibt zwei Möglichkeiten, AEM 6.5.2.0 automatisch in einer laufenden Instanz zu installieren:

A. Platzieren Sie das Paket im Ordner /crx-quickstart/install, während der Server läuft. Das Paket wird automatisch installiert.

B. Verwenden Sie die HTTP-API aus Package Manager. Stellen Sie sicher, dass Sie „cmd=install&recursive=true verwenden“, damit die verschachtelten Pakete installiertwerden.

Hinweis:

AEM 6.5.2.0 unterstützt keine Bootstrap-Installation.

Bestätigen der Installation

  1. Auf der Seite „Produktinformationen“ (/system/console/productinfo) sollte nun unter „Installierte Produkte“ die aktualisierte Zeichenfolge Adobe Experience Manager, Version 6.5.2.0 angezeigt werden.
  2. AlleOSGi- Bundles sind in der OSGi-Konsole entweder AKTIV oder FRAGMENT. (Verwenden Sie die Webkonsole: /system/console/bundles.)
  3. Das OSGI-Bundle org.apache.jackrabbit.oak-core ist in Version 1.10.3 oder höher verfügbar. (Verwenden Sie die Webkonsole: /system/console/bundles).

Informationen dazu, welche Plattformen für die Ausführung mit dieser Version zertifiziert sind, finden Sie in den Technischen Anforderungen

Installieren des AEM Forms-Add-on-Pakets

Installieren des AEM Forms-Add-ons

Hinweis:

Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie AEM Forms nicht verwenden. Fehlerbehebungen in AEM Forms werden über ein separates Add-on-Paket bereitgestellt.

Hinweis:

AEM 6.5.2.0 enthält eine neue Version des AEM Forms-Kompatibilitätspakets. Wenn Sie eine ältere Version des AEM Forms-Kompatibilitätspakets verwenden und auf AEM 6.5.2.0 aktualisieren, installieren Sie nach der Installation des Forms-Add-On-Pakets die neueste Version des AEM Forms-Kompatibilitätspakets. 

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie das AEM Service Pack installiert haben. 

  2. Wählen Sie unter den aufgeführten AEM Forms-Versionen das für Ihr Betriebssystem passende Forms-Add-on-Paket aus und laden Sie es herunter.

  3. Installieren Sie das Forms-Add-on-Paket wie unter Installieren des AEM Forms-Add-on-Pakets beschrieben.

Installieren von AEM Forms JEE

Hinweis:

Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie AEM Forms JEE nicht verwenden. Fehlerbehebungen in AEM Forms JEE werden über ein separates Installationsprogramm bereitgestellt.

Informationen zum Installieren des kumulativen Installationsprogramms für AEM Forms JEE und zur Konfiguration nach der Implementierung finden Sie in den Versionshinweisen zu Patch 0004.

Hinweis:

Wenn Sie AEM Forms JEE 6.5.2.0 über die Version 6.5.1.0 installieren, zeigt das Installationsprogramm ein Bestätigungsfeld an, um vorhandene Dateien zu überschreiben. Tippen Sie auf Ja zu allen, um alle Dateien mit der neuen Version zu überschreiben. 

Workbench-Installationsprogramm

Wenden Sie sich an den Adobe Support, um das Installationsprogramm zu anzufordern. Da es sich um ein vollständiges Installationsprogramm handelt, ist die Dateigröße im Vergleich zur Patch-Version größer. Deinstallieren Sie die vorherige Workbench-Version, bevor Sie die neue Version installieren.

Uber Jar

Uber Jar für AEM 6.5.2.0 ist im Adobe Public Maven-Repository verfügbar.

Informationen zur Verwendung von Uber Jar in einem Maven-Projekt finden Sie in diesem Artikel. Beziehen Sie die folgenden Abhängigkeiten in Ihr Projekt-POM ein:

<dependency>
      <groupId>com.adobe.aem</groupId>
      <artifactId>uber-jar</artifactId>
      <version>6.5.2.0</version>
      <classifier>apis</classifier>
      <scope>provided</scope>
</dependency>

Entfernte/veraltete Funktionen

In diesem Abschnitt werden die Merkmale und Funktionen aufgelistet, die in AEM 6.5.2 als veraltet gekennzeichnet wurden. Im Allgemeinen werden Funktionen, deren Entfernung in einer zukünftigen Version geplant ist, zunächst als veraltet gekennzeichnet und es wird eine Alternative bereitgestellt.

Kunden wird empfohlen zu überprüfen, ob sie die Funktion in ihrer aktuellen Bereitstellung nutzen, und Pläne zur Änderungen ihrer Implementierung zu erstellen, um die bereitgestellte Alternative nutzen zu können.

Bereich Funktion Ersatz
Integrationen Der Bildschirm "AEM-Cloud-Services-Opt-in“ ist veraltet. Aufgrund der Aktualisierung der AEM/Target-Integration in AEM 6.5 zur Unterstützung der Target Standard-API, über die die Authentifizierung mittels Adobe IMS und I/O erfolgt, und angesichts der wachsenden Rolle von Adobe Launch bei der Nutzung von AEM-Seiten für Analysen und Personalisierung ist der Opt-In-Assistent nun funktional irrelevant.  Konfigurieren von Systemverbindungen, Adobe IMS-Authentifizierung und Adobe I/O-Integrationen über entsprechende AEM-Cloud-Services 

Bekannte Probleme

Die folgenden Fehler und Warnungen treten möglicherweise während der Installation von AEM 6.5.x.x auf, können jedoch ignoriert werden:

  • „Wenn die Target-Integration mit der Target Standard-API (IMS-Authentifizierung) in AEM konfiguriert wird, führt der Export von Experience Fragments nach Target dazu, dass falsche Angebotstypen erstellt werden. Anstelle des Typs „Experience Fragment“/der Quelle „Adobe Experience Manager“ erstellt Target mehrere Angebote mit dem Typ „HTML“/der Quelle „Adobe Target Classic“. 
  • com.adobe.granite.maintenance.impl.TaskScheduler: Keine Wartungsfenster unter granite/operations/maintenance gefunden.
  • Die serverseitige Validierung des adaptiven Formulars schlägt fehl, wenn Aggregatfunktionen wie SUMME, MAX, MIN usw. verwendet werden. CQ-4274424
  • com.adobe.granite.maintenance.impl.TaskScheduler - Keine Wartungsfenster unter granite/operations/maintenance gefunden.
  • Der Hotspot in einem interaktiven Dynamic Media-Bild ist nicht sichtbar, wenn Sie eine Vorschau des Assets mit dem Viewer für Banner mit Shopping-Funktion anzeigen.

Enthaltene OSGi-Bundles und Inhaltspakete

In den nachfolgenden Textdokumenten werden die in AEM 6.5.2.0 enthaltenen OSGi-Bundles und Inhaltspakete aufgeführt.

Herunterladen

Hilfreiche Ressourcen

Eingeschränkte Sites

Diese Sites sind nur für Kunden verfügbar. Wenn Sie Kunde sind und Zugriff benötigen, wenden Sie sich an Ihren Adobe Account Manager.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie