Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Wie auf der übergeordneten Seite Repository-Neustrukturierung in AEM 6.4 beschrieben, sollten Kunden, die auf AEM 6.4 aktualisieren, diese Seite verwenden, um den Arbeitsaufwand im Zusammenhang mit Repository-Neustrukturierungen einzuschätzen, die sich auf AEM Assets auswirken.Einige Änderungen erfordern einen Arbeitsaufwand während des Aktualisierungsprozesses auf AEM 6.4, während andere bis zu einer Aktualisierung auf 6.5 verschoben werden können.

Mit der Aktualisierung auf 6.4

Verschiedenes

Vorheriger Speicherort /etc/dam/jobs
Neuer Speicherort /var/dam/jobs
Leitfaden für die Neustrukturierung

Wenn ein benutzerdefinierter Code von diesem Speicherort abhängig ist (d. h. der Code stützt sich explizit auf diesen Pfad), muss der Code aktualisiert werden, um den neuen Speicherort vor dem Aktualisieren zu nutzen. Im Idealfall werden die Java-APIs verwendet, um Abhängigkeiten von einem bestimmten Pfad im JCR zu reduzieren.

Temporärer Speicherort, um die ZIP-Datei für das Herunterladen des Clients zu speichern. Eine Aktualisierung ist nicht notwendig, wenn der Client das Herunterladen des Assets anfordert. Am neuen Speicherort wird eine Datei erstellt.

Hinweise Nicht zutreffend

Vor der Aktualisierung auf 6.5

Vorlage für E-Mail-Benachrichtigung für Asset-/Sammlungsereignis

Vorheriger Speicherort /etc/notification/email/default
Neuer Speicherort

/libs/settings/dam/notification

/apps/settings/dam/notification

Leitfaden für die Neustrukturierung

Wenn die E-Mail-Vorlagen vom Kunden geändert wurden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie an die neue Repository-Struktur anzupassen:

  1. Die E-Mail-Vorlage /libs/settings/dam/notification sollte aus /etc/notification/email/default nach /apps/settings/notification/email/default kopiert werden
    1. Da sich das Ziel in /apps befindet, sollte diese Änderung in SCM erhalten bleiben.
  2. Entfernen Sie den Ordner /etc/dam/notification/email/default, nachdem die E-Mail-Vorlagen von dort verschoben wurden.
    1. Wenn keine Aktualisierungen der E-Mail-Vorlage unter /etc/notification/email/default vorgenommen wurden, kann der Ordner entfernt werden, da die ursprüngliche E-Mail-Vorlage unter /libs/settings/notification/email/default als Bestandteil der AEM 6.4-Installation vorhanden ist
Hinweise Nicht zutreffend

Klassische Asset-Freigabe-Designs

Vorheriger Speicherort /etc/designs/assetshare
Neuer Speicherort

/libs/settings/wcm/designs/assetshare

/apps/settings/wcm/designs/assetshare

Leitfaden für die Neustrukturierung

Für alle Entwürfe, die in SCM verwaltet werden und in die nicht während der Laufzeit von Design-Dialogfeldern geschrieben wird, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das neueste Modell anzupassen:

  1. Kopieren Sie die Designs vom bisherigen Speicherort an den neuen Speicherort unter /apps.
  2. Wandeln Sie die gesamten CSS-, JavaScript- und statischen Ressourcen im Design in eine Client-Bibliothek mit allowProxy = true um.
  3. Aktualisieren Sie die Verweise auf den vorherigen Speicherort in der Eigenschaft cq:designPath über AEM > Sites > Seiten für benutzerdefinierte Site > Seiteneigenschaften > Erweitert > Design.
  4. Aktualisieren Sie alle Seiten, die auf den vorherigen Speicherort verweisen, um die neue Kategorie „Client-Bibliothek“ zu verwenden. Dies erfordert die Aktualisierung des Implementierungscodes der Seite.
  5. Aktualisieren Sie die Dispatcher-Regeln, um das Bedienen von Client-Bibliotheken über das Proxy-Servlet /etc.clientlibs/ zuzulassen.

Für alle Designs, die nicht in SCM verwaltet werden und die zur Laufzeit über Design-Dialoge geändert werden, verschieben Sie keine bearbeitbaren Designs aus /etc.

Hinweise Nicht zutreffend

Vorlage für E-Mail-Benachrichtigung zum Asset-Download

Vorheriger Speicherort /etc/dam/workflow/notification/email/downloadasset
Neuer Speicherort

/libs/settings/dam/workflownotification/email/downloadasset

/apps/settings/dam/workflownotification/email/downloadasset

Leitfaden für die Neustrukturierung

Wenn die E-Mail-Vorlagen (downloadasset oder transientworkflowcompleted) geändert wurden, befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um sie an die neue Struktur anzupassen:

  1. Die aktualisierte E-Mail-Vorlage sollte kopiert werden aus /etc/dam/workflow/notification/email/downloadasset in /apps/settings/dam/workflow/notification/email/downloadasset
    1. Da sich das Ziel in /apps befindet, sollte diese Änderung in SCM erhalten bleiben.
  2. Entfernen Sie den Ordner /etc/dam/workflow/notification/email/downloadasset , nachdem die E-Mail-Vorlagen daraus verschoben wurden.
    1. Wenn keine Aktualisierungen der E-Mail-Vorlage unter /etc vorgenommen wurden, kann der Ordner entfernt werden, da die ursprüngliche E-Mail-Vorlage unter /libs/settings/dam/workflownotification/email/downloadasset als Bestandteil der AEM 6.4-Installation vorhanden ist.
Hinweise Während /conf/global/settings/dam/workflownotification/email/downloadasset technisch für Suche unterstützt wird (hat Vorrang vor /apps über das übliche Sling CAConfig-Lookup, aber kommt nach/etc), kann die Vorlage in /conf/global/settings/dam/workflownotification/email/downloadasset platziert werden. Dies wird allerdings nicht empfohlen, da es keine Laufzeit-Benutzeroberfläche gibt, die die Bearbeitung der E-Mail-Vorlage erleichtert.

Beispiel-DRM-Lizenzen

Vorheriger Speicherort /etc/dam/drm/licenses/
Neuer Speicherort /libs/settings/dam/drm
Leitfaden für die Neustrukturierung Nicht zutreffend
Hinweise Nicht zutreffend

Vorlage für E-Mail-Benachrichtigung zu Link-Freigabe

Vorheriger Speicherort /etc/dam/adhocassetshare
Neuer Speicherort

/libs/settings/dam/adhocassetshare

/apps/settings/dam/adhocassetshare

Leitfaden für die Neustrukturierung

Wenn die E-Mail-Vorlage vom Kunden geändert wurde, sollte sie anschließend an die neue Repository-Struktur angepasst werden:

  1. Die aktualisierte E-Mail-Vorlage sollte aus /etc/dam/adhocassetshare in /apps/settings/dam/adhocassetshare kopiert werden
    1. Da sich das Ziel in /apps befindet, sollte diese Änderung in SCM erhalten bleiben.
  2. Entfernen Sie den Ordner /etc/dam/adhocassetshare, nachdem die E-Mail-Vorlagen daraus verschoben wurden.
    1. Wenn keine Aktualisierungen der E-Mail-Vorlage unter /etc vorgenommen wurden, kann der Ordner entfernt werden, da die ursprüngliche E-Mail-Vorlage unter /libs/settings/dam/adhocassetshare als Bestandteil der AEM 6.4-Installation vorhanden ist.
Hinweise Während /conf/global/settings/dam/adhocassetshare technisch für die Suche unterstützt wird (es hat Vorrang vor /apps über das übliche Sling CAConfig-Lookup, aber kommt nach /etc), kann die Vorlage in /conf/global/settings/dam/adhocassetshare platziert werden. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da es keine Laufzeit-Benutzeroberfläche gibt, um das Bearbeiten der E-Mail-Vorlage zu erleichtern.

InDesign-Workflow-Skripts

Vorheriger Speicherort /etc/dam/indesign/scripts
Neuer Speicherort

/libs/settings/dam/indesign

/apps/settings/dam/indesign

Leitfaden für die Neustrukturierung

So nehmen Sie eine Anpassung an eine neue Repository-Sturktur vor:

  1. Kopieren Sie alle benutzerdefinierten oder geänderten Skripts aus /etc/dam/indesign/scripts nach /apps/settings/dam/indesign/scripts
    1. Kopieren Sie nur neue oder geänderte Skripte, da von AEM bereitgestellte unveränderte Skripte über /libs/settings in AEM 6.4 zur Verfügung stehen
  2. Suchen Sie alle Workflow-Modelle, die den Medienextraktionsprozess-WF-Schritt verwenden und
    1. Aktualisieren Sie für jede Instanz des Workflow-Schrittes die Pfade in config, sodass sie auf die entsprechenden Skripts unter /apps/settings/dam/indesign/scripts oder /libs/settings/dam/indesign/scripts verweisen.
  3. Entfernen Sie /etc/dam/indesign/scripts vollständig.
Hinweise Es ist empfehlenswert, benutzerdefinierte Skripte unter /apps zu speichern, da dort auch Code gespeichert werden soll.

Konfigurationen für die Videotranskodierung

Vorheriger Speicherort /etc/dam/video
Neuer Speicherort

/libs/settings/dam/video

/apps/settings/dam/video

Leitfaden für die Neustrukturierung

Anpassungen auf Projektebene müssen ausgeschnitten und in die entsprechenden Pfade von /apps oder /conf eingefügt werden.

So nehmen Sie eine Anpassung an die Repository-Sturktur von AEM 6.4 vor:

  1. Kopieren Sie alle modifizierten Videokonfigurationen von /etc/dam/video nach /apps/settings/dam/video
  2. Entfernen von /etc/dam/video
Hinweise Nicht zutreffend

Konfigurationen der Viewer-Voreinstellungen

Vorheriger Speicherort /etc/dam/presets/viewer
Neuer Speicherort

/libs/settings/dam/dm/presets/viewer

/conf/global/settings/dam/dm/presets/viewer

Leitfaden für die Neustrukturierung

Die Voreinstellungen für die Standardanzeige sind nur am neuen Speicherort verfügbar.

Für die benutzerdefinierte Viewer-Vorgabe:

  • Sie müssen ein Migrationsskript ausführen, um den Knoten von /etc nach /conf zu verschieben. Das Skript befindet sich unter http://serveraddress:serverport/libs/settings/dam/dm/presets.migratedmcontent.json
  • oder Sie können die Konfiguration bearbeiten und sie wird automatisch am neuen Speicherort gespeichert.

Beachten Sie, dass Sie ihren copyURL/embed-Code nicht anzupassen brauchen, um auf /conf zu verweisen. Die vorhandene Anforderung an /etc wird zum richtigen Inhalt aus /conf umgeleitet.

Hinweise Nicht zutreffend

Verschiedenes

Vorheriger Speicherort

/etc/clientlibs/foundation/asseteditor

/etc/clientlibs/foundation/assetshare

/etc/clientlibs/foundation/assetinsights

Neuer Speicherort /libs/dam/clientlibs
Leitfaden für die Neustrukturierung

Passen Sie alle Verweise an, sodass sie auf die neuen Ressourcen unter /libs verweisen, indem Sie/etc.clientlibs/ als Proxy-Präfix zulassen.

Entfernen Sie abschließend die Ordner für die migrierten Client-Bibliotheken aus dem Verzeichnis /etc/clientlibs/foundation/

Hinweise Nicht zutreffend

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie