Problem

AEM stürzt mit oder ohne einen OutOfMemoryError ab. Der Leak-Suspects-Bericht des Eclipse Memory Analyzer Tool (MAT) zeigt, dass org.eclipse.jetty.server.session.HashedSession das meiste des Heaps konsumiert.

Beispielausgabe von Eclipse MAT:

1.650.055 Instanzen von "org.eclipse.jetty.server.session.HashedSession" geladen durch "org.apache.felix.framework.BundleWiringImpl $ BundleClassLoaderJava5 @ 0x6c279ad00" belegen 2.292.147.984 Byte (51,04%). Diese Instanzen werden von einer Instanz von "java.util.concurrent.ConcurrentHashMap$Node[]" verwiesen, geladen durch ""

Schlüsselwörter
java.util.concurrent.ConcurrentHashMap$Node[]
org.eclipse.jetty.server.session.HashedSession
org.apache.felix.framework.BundleWiringImpl$BundleClassLoaderJava5 @ 0x6c279ad00

Umgebung

AEM 6.0, 6.1

Ursache

Es ist ein bekanntes Problem, das in AEM6.2 gelöst ist.  Die Jetty-Sitzungen in AEM6.0 und 6.1 hatten keine Standard-Zeitüberschreitung konfiguriert.

Lösung

  1. Gehen Sie zu http://host:port/system/console/configMgr/org.apache.felix.http

  2. Geben Sie einen geeigneten Wert unter Session Timeout
    ein.

  3. Speichern

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie