Problem

Einige Farben fehlen in jedem GIF, das durch Layer Class gerendert wird.

Lösung

Das zweite Argument der Write-Methode definiert die Bildqualität:

  • JPEG: Die Komprimierungsqualität ist eine Zahl zwischen 0,0 -> 1,0. Normalerweise reicht der Wert 0,8 für einen guten Kompromiss zwischen Qualität und Dateigröße des Bildes.
  • GIF: Die Anzahl der Farben ist zwischen 1 und 256.

Der korrekte Code lautet daher wie folgt:

layer.write(imageBean.getImageType() , 256, cqResponse.getOutputStream());

Weitere Informationen

Dieses Problem tritt auf, wenn die Farbanzahl in der Methode Layer.write() auf acht anstelle von 256 festgelegt ist:

layer.write(imageBean.getImageType() , 8, cqResponse.getOutputStream());

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie